Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rubiks Cube

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    3*3 und 4*4 geht klar

    Zeit weiss ich nicht ^^

    Kollege von mir brauch 12-15Sekunden für 3*3 und dreieinhalb Minuten für 3*3 blind
    der war auch vor einiger Zeit bei Galileo mit seiner Cubergang xD total kränk was es da alles für Puzzle gibt...

    Kommentar


      Spoiler: 
      Zitat von myc
      Ahcja ich faile hier also? Während ihr stolz drauf seit den Cube in 1min zu lösen schaff ich es immer (wirkluch immer, seit 2009 hab ich es IMMER unter 60sek geschafft) unter 60sek, sogar auf Partys wenn ich schon ein Bier getrunken hab, und ihr wollt mir erzählen ich faile? Wo wart ihr denn auf den ganzen Wettkämpfen, wo wart ihr denn bei den deutschen Meisterschaften? Mein Trainer hat mir immer gesagt ich habe das Potential zu einem der Größten zu werden, und trotzdem ist es auch mir unmöglich ohne vorher anzuschauen auf unter 30sek zu kommen. ABer ich faile, ja? Ihr arbeitet mit der Fridrich Methode, HAHAHHAHA, ich kann mir das Lachen kaum verkneifen. Wie will man mit der Fridrich Methode überhaupt zu einigermaßen respektablen Zeiten kommen?? Schonmal was von D&C oder der asymmetrischen Diagonalisierung gehört? Ihr seid echt zu putzig mit eurer Fridrich Methode :D Mit voher anschauen geht es halt nur noch um die mechanischen Fähigkeiten der Hand, das hat nichts mehr mit Denken zu tun, gerade mit der asymmetrischen Diagonalisierung (die in dem Video klar ersichtlich verwendet wird) kann man mit vorher anschauen sich Zeiten unter 10sek einfach nur locker holen, das hat nichts mehr mit Skill zu tun.. Und inwiefern dass der "offizielle" Rekord sein soll bezweifle ich hier auchmal, Wikipedia kann schließlich jeder leicht fälschen...


      http://images.wikia.com/awesomeepicgameing/images/1/1b/178269-ash_ketchum_seasons_1_5_large.png

      Kommentar


        Zitat von OllieWilliams
        Zitat von wuud
        Zitat von Kenneth
        Wer von der Elite kann ihn lösen?
        Wie schnell und welche Algorithmen benutzt ihr?

        Meine durchscnittzeit liegt bei 1.45.
        Bin aber auch echt langsam.
        Mache erst FL Kanten, dann FL Ecken, dann SL Ecken.
        Im LL dann Kanten, Ecken Position, dann Ecken Orientierung.
        Also noch ziemlicher Anfänger.

        Hab mir mal den von Fridrich angeguckt, der ist echt gut aber da muss man sich ziemlich viel merken.

        kenneth
        War Fridrich, das mit weiße Kreuz, unterstes Layer, mittle Layer und so? Wenn ja dann mach ichs immer mit Fridrich, Zeiten so 50-55 Secs, wäre schneller wenn ich mich mir merken könnte, vorm eigentlichen lösen obv, wo welcher Stein hinkommt :D

        Was für nen Würfel benutzt du?
        nein das ist lbl. friedrich ist zusammengesetzt aus f2l oll pll

        //e: warum beachtet ihr den schwachmaten eigentlich?
        kk thx, lbl hab ich nur ganz am anfang gemacht, mittleweile dann doch fridrich :D

        so mal ernsthaft, welche cubes nutzt ihr?

        Kommentar


          hahahah ich nominiere myc für den troll des monats ggf jahres, falls er noch länger durchhält

          Kommentar


            scheisse myc macht mich noch fertig :D

            Kommentar


              hab es erst vor kurzem mit der einfachsten methode gelernt und schaffe es mit einen hakenden cube in 3 minuten! true story

              Kommentar


                unterhaltsamer faden

                Kommentar


                  Zitat von wuud

                  so mal ernsthaft, welche cubes nutzt ihr?

                  Habe einen SCU, einen CII und einen FII. Das ist alles schon recht lange her, aber 18 sec sind noch locker drin. Mal schauen wie weit ich während des HSCIII noch komme.

                  Kommentar


                    Zitat von Galater
                    Zitat von wuud

                    so mal ernsthaft, welche cubes nutzt ihr?

                    Habe einen SCU, einen CII und einen FII. Das ist alles schon recht lange her, aber 18 sec sind noch locker drin. Mal schauen wie weit ich während des HSCIII noch komme.
                    FII hab ich auch am anfang gehabt, jetzt SCU und Ghosthand, kann mich aber nie entscheiden welchen ich nehmen soll

                    Kommentar


                      Zitat von germanistikstudent
                      hahahah ich nominiere myc für den troll des monats ggf jahres, falls er noch länger durchhält
                      er gibt sich wirklich mühe und könnte Gux schon bald ablösen

                      Kommentar


                        Zitat von wuud
                        Zitat von OllieWilliams
                        Zitat von wuud
                        Zitat von Kenneth
                        Wer von der Elite kann ihn lösen?
                        Wie schnell und welche Algorithmen benutzt ihr?

                        Meine durchscnittzeit liegt bei 1.45.
                        Bin aber auch echt langsam.
                        Mache erst FL Kanten, dann FL Ecken, dann SL Ecken.
                        Im LL dann Kanten, Ecken Position, dann Ecken Orientierung.
                        Also noch ziemlicher Anfänger.

                        Hab mir mal den von Fridrich angeguckt, der ist echt gut aber da muss man sich ziemlich viel merken.

                        kenneth
                        War Fridrich, das mit weiße Kreuz, unterstes Layer, mittle Layer und so? Wenn ja dann mach ichs immer mit Fridrich, Zeiten so 50-55 Secs, wäre schneller wenn ich mich mir merken könnte, vorm eigentlichen lösen obv, wo welcher Stein hinkommt :D

                        Was für nen Würfel benutzt du?
                        nein das ist lbl. friedrich ist zusammengesetzt aus f2l oll pll

                        //e: warum beachtet ihr den schwachmaten eigentlich?
                        kk thx, lbl hab ich nur ganz am anfang gemacht, mittleweile dann doch fridrich :D

                        so mal ernsthaft, welche cubes nutzt ihr?
                        ehm ich glaube nicht, dass du friedrich machst, wenn du meinst, das wäre "das mit weiße Kreuz, unterstes Layer, mittle Layer und so"....

                        friedrich ist verdammt hart zu lernen, weil du locker bei 60 algorithmen bist, wenn dus annähernd gut draufhaben willst...

                        zum cube: hab den typ-w. brauch für mein niveau auch keinen besseren. außerdem gibts keinen besseren cube, der mir gefällt (ich hasse sticker).

                        //e: falls es jemand lernen will und einen cube zur hand hat, meldet euch bei mir per pm. bring das gern bei und bin darin auch nicht schlecht.

                        Kommentar


                          Habe mit der anfänger methode eine bestzeit von 1:15 gehabt... jetzt brauch ich wahrscheinlich so um die 2 minuten.

                          Kommentar


                            Zitat von OllieWilliams
                            Spoiler: 
                            Zitat von wuud
                            Zitat von OllieWilliams
                            Zitat von wuud
                            Zitat von Kenneth
                            Wer von der Elite kann ihn lösen?
                            Wie schnell und welche Algorithmen benutzt ihr?

                            Meine durchscnittzeit liegt bei 1.45.
                            Bin aber auch echt langsam.
                            Mache erst FL Kanten, dann FL Ecken, dann SL Ecken.
                            Im LL dann Kanten, Ecken Position, dann Ecken Orientierung.
                            Also noch ziemlicher Anfänger.

                            Hab mir mal den von Fridrich angeguckt, der ist echt gut aber da muss man sich ziemlich viel merken.

                            kenneth
                            War Fridrich, das mit weiße Kreuz, unterstes Layer, mittle Layer und so? Wenn ja dann mach ichs immer mit Fridrich, Zeiten so 50-55 Secs, wäre schneller wenn ich mich mir merken könnte, vorm eigentlichen lösen obv, wo welcher Stein hinkommt :D

                            Was für nen Würfel benutzt du?
                            nein das ist lbl. friedrich ist zusammengesetzt aus f2l oll pll

                            //e: warum beachtet ihr den schwachmaten eigentlich?
                            kk thx, lbl hab ich nur ganz am anfang gemacht, mittleweile dann doch fridrich :D

                            so mal ernsthaft, welche cubes nutzt ihr?

                            ehm ich glaube nicht, dass du friedrich machst, wenn du meinst, das wäre "das mit weiße Kreuz, unterstes Layer, mittle Layer und so"....

                            friedrich ist verdammt hart zu lernen, weil du locker bei 60 algorithmen bist, wenn dus annähernd gut draufhaben willst...

                            zum cube: hab den typ-w. brauch für mein niveau auch keinen besseren. außerdem gibts keinen besseren cube, der mir gefällt (ich hasse sticker).

                            //e: falls es jemand lernen will und einen cube zur hand hat, meldet euch bei mir per pm. bring das gern bei und bin darin auch nicht schlecht.
                            kann auch sein, dass ich mich bisschen sehr schlecht ausgedrückt habe :D
                            hab mit wiki nochmal gegengecheckt, http://en.wikipedia.org/wiki/Fridrich_Method so lös ich den eigentlich immer :D

                            hast du alorithmen auswendig gelernt?

                            Kommentar


                              ich hab noch nie so ein ding gelöst... bin ich jetzt gut? =)

                              Kommentar


                                Zitat von wuud
                                Zitat von OllieWilliams
                                Spoiler: 
                                Zitat von wuud
                                Zitat von OllieWilliams
                                Zitat von wuud
                                Zitat von Kenneth
                                Wer von der Elite kann ihn lösen?
                                Wie schnell und welche Algorithmen benutzt ihr?

                                Meine durchscnittzeit liegt bei 1.45.
                                Bin aber auch echt langsam.
                                Mache erst FL Kanten, dann FL Ecken, dann SL Ecken.
                                Im LL dann Kanten, Ecken Position, dann Ecken Orientierung.
                                Also noch ziemlicher Anfänger.

                                Hab mir mal den von Fridrich angeguckt, der ist echt gut aber da muss man sich ziemlich viel merken.

                                kenneth
                                War Fridrich, das mit weiße Kreuz, unterstes Layer, mittle Layer und so? Wenn ja dann mach ichs immer mit Fridrich, Zeiten so 50-55 Secs, wäre schneller wenn ich mich mir merken könnte, vorm eigentlichen lösen obv, wo welcher Stein hinkommt :D

                                Was für nen Würfel benutzt du?
                                nein das ist lbl. friedrich ist zusammengesetzt aus f2l oll pll

                                //e: warum beachtet ihr den schwachmaten eigentlich?
                                kk thx, lbl hab ich nur ganz am anfang gemacht, mittleweile dann doch fridrich :D

                                so mal ernsthaft, welche cubes nutzt ihr?
                                ehm ich glaube nicht, dass du friedrich machst, wenn du meinst, das wäre "das mit weiße Kreuz, unterstes Layer, mittle Layer und so"....

                                friedrich ist verdammt hart zu lernen, weil du locker bei 60 algorithmen bist, wenn dus annähernd gut draufhaben willst...

                                zum cube: hab den typ-w. brauch für mein niveau auch keinen besseren. außerdem gibts keinen besseren cube, der mir gefällt (ich hasse sticker).

                                //e: falls es jemand lernen will und einen cube zur hand hat, meldet euch bei mir per pm. bring das gern bei und bin darin auch nicht schlecht.


                                kann auch sein, dass ich mich bisschen sehr schlecht ausgedrückt habe :D
                                hab mit wiki nochmal gegengecheckt, http://en.wikipedia.org/wiki/Fridrich_Method so lös ich den eigentlich immer :D

                                hast du alorithmen auswendig gelernt?
                                hab mal mit der friedrich-methode angefangen, dann aber nach ein paar algorithmen schnell die lust verloren, weil ich mir das nicht logisch erklären konnte. hab zwar die anfängermethode auch stupide auswendig gelernt, aber dahinter dann irgendwann einen sinn gesehen, nachdem ichs drauf hatte. bei der friedrich-methode gibt es so unfassbar viele möglichkeiten und algorithmen, dass ich da einfach nicht durchsteige. hab z.b. mal von f2l alle miteinander verglichen und mir sind absolut keine gemeinsamkeiten (von keinem einzigen algorithmus zueinander!) aufgefallen. deshalb kann ichs mir auch nicht erklären wie man damit sauber arbeiten kann, ohne einfach stupide zu lernen.

                                klar... f2l kann man auch so zum spaß machen. mit etwas rumprobieren, kriegt mans immer irgendwie hin, aber das ist ja nicht der sinn der sache.

                                aber ich glaube wer den würfel wirklich begreifen will, kommt um friedrich und roux nicht herum. mein anspruch ist das aber nicht (mehr).

                                //e: zum verständnis hier mal die f2l-algorithmen (damit ist man dann zu 1/3 mit dem wüfel fertig btw)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X