Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "arbeitstag langeweile" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Absolut normal. Für mich war generell alles offen, nur die Branche war klar. Ich hab auch eine generalistische Ausbildung mit spezifischem Branchenwissen (BWL mit der Spezialisierung Insurance). Daher hab ich 3 Jahre lang als Berater gearbeitet. D. h. aber im Wesentlichen, dass du weiter als Generalist ausgebildet wirst. Denn in den wenigsten Fällen kannst du dir die Projekte thematisch aussuchen.

    Das ist aber gar nicht schlimm imo. Du brauchst in jedem Vorhaben Spezialisten und Generalisten. Spezialisten sind für die fachliche Arbeit bzw. den fachlichen Input verantwortlich. Die haben in der Regel aber den entscheidenden Nachteil, dass diese kein Blick für das große Ganze haben, sich oft im Detail verlieren und einfach keine Projekte in time and budget zu Ende bringen können.

    Gerade in Unternehmen ab einer gewissen Größe brauchst du zwingend Generalisten und Projektmanager. Weil in diesen Unternehmen die individuelle Verantwortung fehlt (Projekte sind in der Regel bereichsübergreifend), generell zu wenig Kapazitäten vorhanden sind und jemand dafür kämpfen muss und eine offene Feedbackkultur nicht existent ist.

    Diese Generalisten fehlen den meisten Unternehmen. Mit intern ausgebildeten Generalisten/Projektmanagern habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Die haben nicht den Weitblick, keine unternehmensübergreifenden Erfahrungen und sowieso die Gewissheit, dass Ihnen im Konzern nichts passieren kann. D. h. die müssen nicht aus ihrer Komfortzone.

    Von daher: mach dir da keinen Kopf.

    Das sind meine Erfahrungen aus 3 Jahren Beratung und 1 Jahr interner Projektleitung. Ab Montag fange ich dann im Innovation Management an. Ist auch nichts weiteres als Generalistentum und Projektmanagement, nur Methoden variieren.

    Kommentar


      als ob ein student weiß was er will lol

      Kommentar


        Hier schüttet es aus allen Löchern gerade. Straße steht schon unter Wasser. Schön mitm Paddelboot nach Hause.

        Kommentar


          Wusste nicht, was ich machen will. Habe meine Ausbildung so strukturiert, dass ich jetzt zumindest grundsätzlich weiß, was ich nicht will. :) Habe mich einfach mal in alle Richtungen beworben und geschaut, was rauskommt und wo das Angebot für mich stimmt.
          Wenn alles gut geht fange ich Mitte September eine Stelle in einem komplett anderen Bereich an, von dem ich vorher 0,00 Ahnung hatte.

          Kommentar


            Wusste bis ich mich irgendwo einschreiben musste auch nicht genau was ich machen will.
            Hatte die Wahl zwischen IT, Physik und Maschinenbau, alles andere war völlig indiskutabel und langweilig. Physik war mir zu anstrengend, IT, z.B Steuersysteme oder sowas, also alles ausser Websites oder Frontendanwendungen war ganz ok, aber das n Leben lang machen? Meeeh.
            Also blieb Maschinenbau. Das erste Semester war episch scheisse und ich bin nur durch nen dummen Zufall nicht durch die Schlüsselfächer gerasselt.
            Ab dem zweiten Semester ging es mit nem Professor in Konstruktionslehre los. Da hats Knack gemacht. Dazu noch nen Professor, der Thermodynamik so spannend hinbekommen hat, dass ich echt Bock hatte. Noten gingen vom 4er in den 2er Bereich.
            Die Vertiefungsrichtung war von da an dann relativ klar mit Luft- und Raumfahrt.

            Kommentar


              Rasta
              karohemd und samenstau ...
              gnhihihihi

              Kommentar


                Zitat von Rasta Beitrag anzeigen
                Wusste bis ich mich irgendwo einschreiben musste auch nicht genau was ich machen will.
                Hatte die Wahl zwischen IT, Physik und Maschinenbau, alles andere war völlig indiskutabel und langweilig. Physik war mir zu anstrengend, IT, z.B Steuersysteme oder sowas, also alles ausser Websites oder Frontendanwendungen war ganz ok, aber das n Leben lang machen? Meeeh.
                Also blieb Maschinenbau. Das erste Semester war episch scheisse und ich bin nur durch nen dummen Zufall nicht durch die Schlüsselfächer gerasselt.
                Ab dem zweiten Semester ging es mit nem Professor in Konstruktionslehre los. Da hats Knack gemacht. Dazu noch nen Professor, der Thermodynamik so spannend hinbekommen hat, dass ich echt Bock hatte. Noten gingen vom 4er in den 2er Bereich.
                Die Vertiefungsrichtung war von da an dann relativ klar mit Luft- und Raumfahrt.
                Was war der dumme Zufall?

                Kommentar


                  Zitat von mehL Beitrag anzeigen

                  Was war der dumme Zufall?
                  bei uns ist der externe Prof zwischen den letzten beiden Vorlesungen (die waren immer hintereinander da externer Prof) für eine halbe Stunde spazieren gegangen. Klausur lag abgabebereit offen auf seinem Schreibtisch ...

                  #dorffh

                  Kommentar


                    wie gern ich die Hälfte, der durch meine Arbeit finanzierten, parasitären ''Direktionsbeauftragten/Spezialisten/Verkaufsunterstützungen'' reihenweiße vor die Tür werfen würde, wenn ich nur könnte -.-
                    Verdienen nen Arsch voll Kohle,schieben ne ruhige Kugel und wehe man kommt auf die Idee und braucht mal einen von den Spaten. Jeder zieht seinen Kopf ein und schaut dass er seine Arsch ins Trockene bringt, weil könnte ja in Arbeit ausarten die Geschichte.


                    we9jeafawnf h2380h9ß32b+ijhn+i bnd

                    /e: muss mir nen Boxsack zulegen, Aggressionen ohne Ende......

                    Kommentar


                      Zitat von Buddha_de_Mehico Beitrag anzeigen
                      wie gern ich die Hälfte, der durch meine Arbeit finanzierten, parasitären ''Direktionsbeauftragten/Spezialisten/Verkaufsunterstützungen'' reihenweiße vor die Tür werfen würde, wenn ich nur könnte -.-
                      Verdienen nen Arsch voll Kohle,schieben ne ruhige Kugel und wehe man kommt auf die Idee und braucht mal einen von den Spaten. Jeder zieht seinen Kopf ein und schaut dass er seine Arsch ins Trockene bringt, weil könnte ja in Arbeit ausarten die Geschichte.


                      we9jeafawnf h2380h9ß32b+ijhn+i bnd

                      /e: muss mir nen Boxsack zulegen, Aggressionen ohne Ende......
                      Also IRGENDJEMAND muss in der Regel arbeiten. Ich hab schon echt viel versucht.

                      Kommentar


                        Zitat von mehL Beitrag anzeigen

                        Was war der dumme Zufall?
                        Ein Kumpel, der krank wurde und nicht saufen gehen konnte. Deswegen hab ich am Wochenende nichts zu tun gehabt und mehr gelernt als ich vor hatte. E-Technik und Mathe 1 waren damit knapp save.

                        Kommentar


                          Rasta lernt "aus Versehen" etwas mehr. LULZ was 1 Streber!

                          Kommentar


                            moin

                            Kommentar


                              habe mich gestern abend unter der dusche so mies im gesicht rasiert, dass ein Hulk-Hogan Gedächtnis Teil länger geblieben ist.
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 800px-Hulk_Hogan_July_2010.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,0 KB
ID: 11412076

                              Das fällt kaum auf da der Rest ja nicht glattrasiert ist wie bei ihm, aber eben im Fahrstuhlspiegel habe ich das dann doch gemerkt.Vielleicht muss ich mir doch mal einen vernünftigen Rasierer zulegen, damit das nicht mehr passiert.

                              Kommentar


                                bild um die lage besser einschätzen zu können?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X