Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

teh "arbeitstag langeweile" thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    kotze auch im strahl. im Herbst wählen wir in Brandenburg auch noch den Landtag ... das kann ja was werden

    Kommentar


      Könnten sogar Bürgermeister stellen in Görlitz wenn ich das richtig gesehen habe.
      Bin trotzdem all in all sehr zufrieden mit den Ergebnissen v.a. auch die Wahlbeteiligung ist super. Zeigt, dass die Leute so langsam keinen Bock mehr auf die 20. Auflage GroKo haben und auch die CDU dauerhaft einbüßen wird. Bin zwar nicht wirklich sicher, ob die Grünen (sollten sie weiter so Aufwind bekommen) ihrer Verantwortung gerecht werden können, aber mir gefällt, dass es erste Anzeichen von nem Umbruch in Deutschland gibt und diese auf Gründ statt Blau stehen :)

      Die Partei einfach mal mehr Stimmen als die Regierungspartei in Bayern, klasse XD

      Kommentar


        Zitat von Cooki Beitrag anzeigen
        moin moin, hatte ein richtig geniales Wochenende, aber mir wurde echt schlecht, als ich die Ergebnisse von Sachsen und Brandenburg gesehen habe und wie stark die AfD im Osten abgeschnitten hat. Haben die Leute nichts aus der Vergangenheit gelernt? Werde immer richtig stinkig, wenn ich sowas sehe....
        sich iüber den osten wundern das es dort afd wähler gibt in 2019 lol

        Kommentar


          Wie kann man "all in all sehr zufrieden" sein wenn die AFD stärkste Kraft ist?
          Oder beziehst du dich auf komplett DE?

          Kommentar


            Zitat von topf. Beitrag anzeigen
            3-TAGE-WOCHE HYPE!

            Like, wers kennt.
            zwei ein halb Tage Woche noch viel besser. Heute abend rammstein deswegen erst zu morgen mittag ins Büro

            Kommentar


              Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen
              Könnten sogar Bürgermeister stellen in Görlitz wenn ich das richtig gesehen habe.
              Bin trotzdem all in all sehr zufrieden mit den Ergebnissen v.a. auch die Wahlbeteiligung ist super. Zeigt, dass die Leute so langsam keinen Bock mehr auf die 20. Auflage GroKo haben und auch die CDU dauerhaft einbüßen wird. Bin zwar nicht wirklich sicher, ob die Grünen (sollten sie weiter so Aufwind bekommen) ihrer Verantwortung gerecht werden können, aber mir gefällt, dass es erste Anzeichen von nem Umbruch in Deutschland gibt und diese auf Gründ statt Blau stehen :)

              Die Partei einfach mal mehr Stimmen als die Regierungspartei in Bayern, klasse XD
              Frage mich gerade wie du zufrieden sein kannst, wenn die AfD halt so viel gewonnen hat. Die Wahlbeteiligung ist zwar gestiegen, aber durch den Sieg der AfD ist es eher ein Tag zu trauern als sich zu freuen.

              ZYX- Da hattest du wohl echt Glück mit den Karten für Rammstein. Habe leider keine bekommen.

              Kommentar


                in görlitz dürfte doch wohl hoffentlich die stichwahl gegen den AFDler laufen. Ich finde stärkste Partei bei Ergebnissen zwischen 15 und 20% als Aussage einfach überzogen. Es ist traurig, dass soviele hier für die AFD wählen aber richtig stark ist einfach keiner.

                im Bundesergebnis bei der Europawahl ist die AFD ein wenig gefallen (10,x% anstelle von 12,x)

                Kommentar


                  bei uns hat die afd auch +10% gemacht und sind somit drittstärkste Partei :(

                  Kommentar


                    Zitat von Sturmlocke Beitrag anzeigen
                    in görlitz dürfte doch wohl hoffentlich die stichwahl gegen den AFDler laufen. Ich finde stärkste Partei bei Ergebnissen zwischen 15 und 20% als Aussage einfach überzogen. Es ist traurig, dass soviele hier für die AFD wählen aber richtig stark ist einfach keiner.

                    im Bundesergebnis bei der Europawahl ist die AFD ein wenig gefallen (10,x% anstelle von 12,x)
                    "Stärkste" ist eine relative Einordnung der Partei mit den meisten Stimmen. Wüsste nicht was daran überzogen sein soll.

                    Kommentar


                      Zitat von Sturmlocke Beitrag anzeigen
                      in görlitz dürfte doch wohl hoffentlich die stichwahl gegen den AFDler laufen. Ich finde stärkste Partei bei Ergebnissen zwischen 15 und 20% als Aussage einfach überzogen. Es ist traurig, dass soviele hier für die AFD wählen aber richtig stark ist einfach keiner.

                      im Bundesergebnis bei der Europawahl ist die AFD ein wenig gefallen (10,x% anstelle von 12,x)
                      Naja, wenn du anschaust, dass sie trotzdem vom Gesamtergebnis in Brandenburg 19,9% und in Sachsen 25,3% geholt haben. Dann musst du halt schon von stärkster Partei sprechen. Gibt halt mMn nicht mehr diese Volksparteien, die 30% oder mehr holen. Diese Zeiten sind vorbei und dann kansnt du bei solchen Ergebnissen schon von der stärksten Partei sprechen.

                      Aber wie du sagtest, zum Teil sehen die Ergebnisse in den großen Städten im Osten anders aus und machen Hoffnung.

                      Kommentar


                        Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

                        Naja, wenn du anschaust, dass sie trotzdem vom Gesamtergebnis in Brandenburg 19,9% und in Sachsen 25,3% geholt haben. Dann musst du halt schon von stärkster Partei sprechen. Gibt halt mMn nicht mehr diese Volksparteien, die 30% oder mehr holen. Diese Zeiten sind vorbei und dann kansnt du bei solchen Ergebnissen schon von der stärksten Partei sprechen.

                        Aber wie du sagtest, zum Teil sehen die Ergebnisse in den großen Städten im Osten anders aus und machen Hoffnung.
                        Ja klar ist das ein Problem. Man sollte aber auch den bundesweiten positiven Trend (Wahlbeteiligung, Wählerverhalten, etc.) auch schon positiv hervorheben. Die AFD ist bundesweit im Rückwartsgang. Im Osten allerdings natürlich noch ein Problem

                        Kommentar


                          Zitat von ZYX- Beitrag anzeigen

                          Ja klar ist das ein Problem. Man sollte aber auch den bundesweiten positiven Trend (Wahlbeteiligung, Wählerverhalten, etc.) auch schon positiv hervorheben. Die AFD ist bundesweit im Rückwartsgang. Im Osten allerdings natürlich noch ein Problem
                          Da bin ich natürlich voll bei dir. Habe mich auch sehr darüber gefreut, dass die Wahlbeteiligung so gestiegen ist.

                          Kommentar


                            suche gerade eine liste von größeren zeitungen mit deren politischen richtungen. fällt jemanden etwas ein was hier fehlt oder falsch ist? gibts ne zeitung, die sagen wir mal "mitte" ist, bzw. recht objektiv? und was wäre ein großes stark-rechtes medium?

                            faz: konservativ
                            spiegel: links
                            taz: links
                            welt: konservativ
                            zeit: links

                            edit: glaube spiegel passt da eigentlich nicht rein, oder?

                            edit2: gerade "junge freiheit" gefunden. glaube das könnte so ein rechtes medium sein?
                            Zuletzt geändert von lib_; 27.05.2019, 11:08.

                            Kommentar


                              Diese Firma
                              ich soll für einen Notfall nach Niedersachsen...
                              Soll mein Bahnticket + Unterkunft mal eben Vorschießen

                              In was für Zeiten leben wir eigentlich, zumal ich sowas nie einkalkulieren musste ( wenn man sowas weiß, kein Akt)
                              aber jetz mal eben 250€ aus der Hüfte schießen... OLEEE :D

                              Kommentar


                                Zitat von lib_ Beitrag anzeigen
                                suche gerade eine liste von größeren zeitungen mit deren politischen richtungen. fällt jemanden etwas ein was hier fehlt oder falsch ist? gibts ne zeitung, die sagen wir mal "mitte" ist, bzw. recht objektiv? und was wäre ein großes stark-rechtes medium?

                                faz: konservativ
                                spiegel: links
                                taz: links
                                welt: konservativ
                                zeit: links

                                edit: glaube spiegel passt da eigentlich nicht rein, oder?

                                edit2: gerade "junge freiheit" gefunden. glaube das könnte so ein rechtes medium sein?
                                Junge Freiheit ist ein absosultes rechtes Medium.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X