Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stranger Things [Neflix]

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • netflix_freaq
    antwortet
    schlechte nachrichten für stranger things fans :-( der blöde coronavirus
    Eigentlich sollte die neue Staffel schon Anfang 2021 auf Netflix veröffentlicht werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Greed
    antwortet
    War nu keine besondere Überraschung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Nächster Teaser


    Aber Vorsicht: Spoilerwarnung

    Spoiler: 
    He back. Leider wie befürchtet, macht das Ende von S3 schon deutlich impaktloser

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Nicht, dass es einer Bestätigung bedarft hätte, aber naja. ST4 kommt und bringt einen Teaser mit

    Einen Kommentar schreiben:


  • cnZL
    antwortet
    fand die staffel auch gut. finde die optik und musik immernoch überragend. der russenbase-teil war für mich etwas drübe

    Einen Kommentar schreiben:


  • alfonso_muskedunder
    antwortet
    Bin auch durch. Fand die ersten beiden Staffeln besser aber wieder sehr gut unterhalten worden. Manches kam mir zu sehr over the top und konstruierter vor als in den anderen beiden Staffeln aber dafür hatte diese Staffel wieder einige tolle neue Charaktere. Atmosphärisch hat es für mich auch wieder gepasst, lediglich ein Ende indem Eleven wieder ausrastet hätte ich mir gewünscht.

    Hopper als Amercian Bad Cop im Hawaii Hemd einfach sahnig gewesen, finds schade, dass er gestorben ist würde mir aber auch wünschen das es so ist, wie zur Hölle soll er das überlebt haben + noch von den Russen entführt worden sein? Aber gut man muss ja bei der Serie jetzt nicht mit Realismus anfangen (:

    Einen Kommentar schreiben:


  • hoodywoody
    antwortet
    Ich fand sie gut

    Einen Kommentar schreiben:


  • reb
    antwortet
    hopper ist einer der main-showrunner. der wird wiederkommen.
    die staffel hat mich mehr oder weniger gelangweilt. kein stranger things feeling im gesamtpaket. ab und an tauchte wieder die 80er brillianz der dufferbrüder auf, aber ich habe echt öfter mal gelangweilt dagesessen und aufs handy geschaut.

    stranger things s01 war der maßstab aller serien für mich. aber diese staffel war ein wenig wie got s08 für mich persönlich. klar, got war richtiger müll und diese stranger things staffel nicht, aber es war einfach nicht "gut"
    Zuletzt geändert von reb; 18.07.2019, 21:09.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Marcel1907
    antwortet
    Ich frag einfach mal hier...

    Hat jemand zufällig das Buch Stranger Things : Suspicious Minds gelesen und kann sagen ob es sich lohnt?!

    Einen Kommentar schreiben:


  • serilicious
    antwortet
    hopper ist mMn save durchs loch in die andere dimension gesprungen (daher auch der name iksde), was hatte er denn zu verlieren? er wusste doch dass er stirbt, wenn er dort weiter chillt.

    jede wette, dass eleven dass irgendwie durch ihre gabe spitz kriegt und deswegen das loch wieder öffnet -> mindflayer GG r3

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Zitat von casio_O Beitrag anzeigen
    Lebt Dr. Brenner noch? Kann mich nicht mehr erinnern, was mit ihm passiert ist. Vielleicht ist er der Typ in der Zelle.
    In der ersten Staffel sieht man seinen Tod nicht, nur das der Demogorgon ihn "erwischt". (D.h. aber auch, dass er ggf. im Upside Down weitergelebt hat und z.B. von den Russen gefunden wurde oder so).

    In der Bottle-Episode von Staffel 2, als Eleven ihre "Schwester" Kali/Eight getroffen hat wurde aber gesagt, dass er noch lebt.

    Was noch dafür spricht, dass Hopper lebt: Man hat Eleven nicht umsonst ihre Kräfte genommen, weil sie sonst natürlich sofot nach ihm gesucht, und wenn er noch lebt ihn auch gefunden, hätte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • getinmycarigotcandy x_o
    antwortet
    Zitat von Eichelsalat Beitrag anzeigen
    Der Abschluss von Hopper war doch vollkommen in Ordnung, wenn sie ihn jetzt überleben lassen wäre das totaler Mist

    1. Man zeigt seinen Tod nicht
    2. Der Amerikaner in der Zelle
    3. Zurück in die Zukunft war eines der großen Themen dieser Staffel

    Kommt nur darauf an wie sie es in Staffel 4 auflösen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Eichelsalat
    antwortet
    Der Abschluss von Hopper war doch vollkommen in Ordnung, wenn sie ihn jetzt überleben lassen wäre das totaler Mist

    Einen Kommentar schreiben:


  • casio_O
    antwortet
    Lebt Dr. Brenner noch? Kann mich nicht mehr erinnern, was mit ihm passiert ist. Vielleicht ist er der Typ in der Zelle.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pHNM
    antwortet
    denke auch, dass hopper noch lebt. hab ich mir sofort nach seiner "todesszene" gedacht, weil er a) ein tragender charakter ist und b) man seinen tod nicht explizit sieht. vor dem "not the american" comment ganz am ende war meine ursprüngliche vermutung eigentlich, dass er irgendwie (wie auch immer) vor der explosion der maschine durch das portal gekommen ist und in der parallelwelt weiterlebt, um in S04 dann von dort gerettet zu werden.

    das könnte natürlich immer noch zutreffen, würde dann aber bedeuten, dass der "american" in der zelle jemand anderes ist - und ich wüsste nicht, wer das sein sollte. muss ja schon ein wichtiger charakter sein, sonst hätte es nicht diese cliffhanger-szene gerechtfertigt.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X