Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stranger Things [Neflix]

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jo, war wieder gute Unterhaltung. Erica war etwas nervig und zu überzeichnet. Die Menge an Nerds ist dann doch ein bisschen zu hoch.

    Und dass man aufgrund von spanisch, italienisch und französisch mal eben russisch versteht ;) hätte man glaub auch etwas besser lösen können.

    Ansonsten schade um Billy, fand den Charakter ganz cool.

    Kommentar


      Waren Staffel 1&2 auch schon so "lustig"? Fand das in der Staffel ein bisschen übertrieben. Zwischendurch ist die Spannung echt abgefallen, weil mir da zu viele blöde Witze drin waren.

      Kommentar


        Muss noch die letzte Folge schauen, bin aber von der 3. Staffel sehr enttäuscht. Dagegen waren die ersten beiden Staffeln richtig spannend. Hier wusste ich schon nach 2-3 Folgen, wie sich der Plot entwickeln wird. Das gute ist weiterhin die Musik :D

        Kommentar


          Zitat von STHLM Beitrag anzeigen
          Jo, war wieder gute Unterhaltung. Erica war etwas nervig und zu überzeichnet. Die Menge an Nerds ist dann doch ein bisschen zu hoch.

          Und dass man aufgrund von spanisch, italienisch und französisch mal eben russisch versteht ;) hätte man glaub auch etwas besser lösen können.

          Ansonsten schade um Billy, fand den Charakter ganz cool.
          was auch immer du mit dem letzten satz meinst....FU für möglichen spoiler....

          Kommentar


            Zitat von STHLM Beitrag anzeigen
            Jo, war wieder gute Unterhaltung. Erica war etwas nervig und zu überzeichnet. Die Menge an Nerds ist dann doch ein bisschen zu hoch.

            Und dass man aufgrund von spanisch, italienisch und französisch mal eben russisch versteht ;) hätte man glaub auch etwas besser lösen können.

            Ansonsten schade um Billy, fand den Charakter ganz cool.
            den findest cool? hättest lieber klappe gehalten scheiss spoiler kiddy.. echt peinlich wenn das kein ban gibt!

            Kommentar


              Naja, es ist Montag. Wer es nicht übers WE durchgebinged hat sollte dann nicht unbedingt in den Thread reingucken ;) Ist halt viel angenehmer, als das jeder Post in einem Spoiler steht...

              STHLM

              So wie ich das verstanden habe hat Robin das russisch nicht wegen ihrer anderen Fremdsprachen ge"lernt", sondern sie erklärt es einfach mit einem guten Gehör durch ihre Banderfahrung. Ist natürlich nicht superrealistisch, aber es gibt durchaus Leute, die spielend leicht Fremdsprachen lernen. Und sie kann ja nicht wirklich russisch sprechen, sie hört halt nur die paar Worte/Buchstaben raus und übersetzt sie dann mit dem Kyrillischen Alphabet.

              Kommentar


                Die Macher mögen es wohl Steve einen reinzudrücken. Da denkt man Robin (positive Überraschung der Staffel für mich) und Steve nun nächstes Traumpaar und dann so Nope, sie ist lesbisch.
                Die Sidestory mit Nancy hätte es nicht gebraucht, alles in allem aber solide Staffel.

                Kommentar


                  wie hart ihr alle durchsuchtet. ich genieß es schön mit 1-2 folgen pro tag :D

                  Kommentar


                    Zitat von Kamui Beitrag anzeigen
                    Naja, es ist Montag. Wer es nicht übers WE durchgebinged hat sollte dann nicht unbedingt in den Thread reingucken ;) Ist halt viel angenehmer, als das jeder Post in einem Spoiler steht...

                    STHLM

                    So wie ich das verstanden habe hat Robin das russisch nicht wegen ihrer anderen Fremdsprachen ge"lernt", sondern sie erklärt es einfach mit einem guten Gehör durch ihre Banderfahrung. Ist natürlich nicht superrealistisch, aber es gibt durchaus Leute, die spielend leicht Fremdsprachen lernen. Und sie kann ja nicht wirklich russisch sprechen, sie hört halt nur die paar Worte/Buchstaben raus und übersetzt sie dann mit dem Kyrillischen Alphabet.
                    schon klar, aber gibt auch so was wie Grammatik und ich wollte damit ausdrücken, dass russisch eine komplett andere Sprachfamilie ist. War mir einfach etwas zu easy gelöst, v.a. die Geschwindigkeit.

                    @spoiler
                    wir hatten vor Ewigkeiten mal gesagt, dass bei Netflix-Serien keine Spoiler benutzt werden müssen, da sonst die Threads dazu obsolet wären, bzw. komplett voll mit Spoilern sind. Daher schaut man in die Threads erst, wenn man alles gesehen hat. Ist eben schwierig bei den Netflix Serien über einzelne Folgen zu diskutieren, wenn alles direkt auf einmal rauskommt.

                    Kommentar


                      Bin auch eher enttäuscht von der Staffel.
                      Jetzt wurde die Handlung schon wieder wiederholt, hab mich gerade zum Schluss mehrfach dabei erwischt wie ich nebenher irgendwas auf dem Handy gemacht habe.
                      Klar sind die Darsteller sympathisch und optisch war es wieder ein echter Leckerbissen aber insgesamt war mir das doch zu wenig, gerade wenn eine andere Serie mit wesentlich weniger Budget wie Dark einfach mal zeigt wie man inhaltlich reinhauen kann.

                      Kommentar


                        bin überrascht wie schlecht die staffel hier wegkommt. mir fehlt zwar noch die letzte folge aber bis jetzt gefällt mir das ganze viel besser als staffel 2.

                        Kommentar


                          Dunno, fand Staffel 3 einfach unfassbar gut. Bin aber auch emotional involviert und liebe die Charaktere und das Setting. Daher interessiert mich kritische Stimmen einfach nicht. Die Dynamiken haben funktioniert, dass es insgesamt lustiger wurde war selbstverständlich. Jede Serie/Film etc. muss das machen. Man kann kaum todernst 3 mal im Wald auf Monsterjagd gehen ohne mit den Augen zu rollen.

                          War in allen Belangen höchst zufrieden. Die schauspielerische Leistung der Kids ist genial. Das Drama zwischen den Kindern war so trivial und realistisch.
                          Nur Hopper ist fast über den Hai gesprungen, aber hat sich dann am Ende erwartungsgemäß als emotionaler Anker bewiesen.

                          SPOILER :

                          Ich finde gut, dass es predictable war. Was ist schlimm daran? Wie gesagt, ich argumentiere auf emotionaler Ebene.
                          Wenn z.b. Eleven am Ende gestorben wäre, hätte ich meinen TV aus dem Fenster geworfen.
                          Ich will ein Happy End. Ich möchte, dass Mike und Eleven zusammen sind.
                          Season 2 war ... schwächer als Season 3, aber dennoch gut.
                          Die Szene am Ende von Season 2 war alles was ich von der Serie wollte. Bei einer Serie wie dieser möchte ich mit den Charakteren zusammen lachen und weinen. Wenn hier und da ein Witz ins Leere geht oder die Anspielungen auf die 80er übertrieben werden... who cares.

                          Andere Serien hätte ich vllt zerissen als klar wurde, dass die Russen mitten in den USA einen riesigen Bunker unter der Erde gebaut haben der aus einem James Bond Film hätte sein können. Hier vergebe ich sowas gerne.

                          Kommentar


                            Vielleicht wirkte der Humor diesmal etwas deplatzierter. Aber auch die anderen Staffeln waren nicht bierernst. Man erinnere z.B. mal in S2, als die Kids mit KO-Steve im Auto zum Tunnel fahren :D

                            S03 war besser als S02 für mich, wobei das Staffelfinale von 2 weiterhin mein Highlight der Serie ist. Quasi alles vom Moment, als Steve+Dustin zusammen Max+Lucas über die Bahngleise laufen.

                            Ich denke aber auch, dass die Sicht auf die Serie ordentlich dadurch beeinflusst wird, ob man sich von der ganzen ...ich nenn es mal Atmosphäre einfangen lässt.

                            Für Leute, für die Stranger Things halt nur eine weitere Serie von vielen ist, die man anguckt, weils halt alle/viele machen und dann sofort mit anderen Serien vergleicht wirds vermutlich nicht mehr so stark mitnehmen.

                            Kommentar


                              Ich hab die Staffel sehr gefeiert....und bin so traurig das es schon wieder vorbei ist :-(


                              ​​​​​​

                              Kommentar


                                Wer ~45min pro episode auf teenegeknutsche, oder nen schreieneden eifersüchtigen cop steht, sollte sich diese staffel aufjedenfall reinziehen, wer spannung gewöhnt ist, ist hier definitiv an der falschen stelle.

                                Diese staffel einfach zu, heulen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X