Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mr. Robot

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mr. Robot



    Im Zentrum von „Mr. Robot“ steht der sozial beeinträchtigte Elliot (Rami Malek), der Verbindungen zu anderen Menschen aufbaut, indem er sie hackt. Dabei dient diese Vorgehensweise nicht einer einfachen Überwachung oder der Beschaffung von Informationen. Er nutzt seine Computerkenntnisse, um die Menschen um sich herum zu beschützen. Dabei steht er zwischen den Fronten der Internetsicherheitsfirma, für die er arbeitet, und einer anarchistischen Untergrundorganisation, die ihn bei sich aufnimmt, um das Amerika der Konzerne zu Fall zu bringen. Der Anführer der Gruppe, Mr. Robot, wird von Christian Slater gespielt.

    In weiteren Rollen sind Portia Doubleday, Carly Chaikin und Martin Wallström zu sehen.

    Produziert wird die Dramaserie von Universal Cable Productions, Sam Esmail („Comet“) wird das Drehbuch übernehmen und zusammen mit Steve Golin („True Detective“) und Chad Hamilton („Breakup at a Wedding“) als Executive Producer fungieren.


    #2
    Top Serie. Bin wirklich begeistert bisher.

    Die Story ist sehr spannend gemacht, schauspielerisch auch sehr stark, etwas langsame Erzählweise teilweise (was ich aber sehr gut finde) und auch das Thema der Serie finde ich im Vergleich zu vielen Serien mal gant frisch und gut aufbereitet.


    Gleich gönne ich mir die 5. Folge. Leider wegen Klausurenstress gar keine Zeit gehabt aufm Laufenden zu sein.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Kamui
      Zitat von Bill Burr
      Mischter Roboter 2. Folge ist online. Schau es mir nachher gleich mal an
      Richtig gut gewesen die Folge. Obwohl mich die Redegeschwindigkeit etc. vom Hauptdarsteller fast umbringt schaffts die Serie, die ganze Folge lang eine gewisse Atmosphäre und Spannung zu übertragen und das Ende is natürlich krass dann (von Folge 2) :D
      Zitat von Kamui
      Zitat von Bill Burr
      Mr. Robot 3. Folge auch wieder sehr gut. Irgendwie habe ich immer noch keine Ahnung, in welche Richtung das alles gehen wird. Mega interessant bisher!
      Jo, fands gut, dass man jetzt mal bisschen Tempo rausgenommen hat und bisschen Charakterentwicklung betrieben hat abseits vom Hauptchar. Auch wenn es immer noch extrem anstrengend ist, ihm zuzuhören :D
      Ich hoffe nur, dass sich die Autoren was anderes als die Fightclub-Auflösung einfallen lassen, das wäre einfach zu obv.
      Zitat von Kamui
      Folge 04 von Mr. Robot: Absoluter Mindfuck :D

      Kommentar


        #4
        Wenn man darüber hinwegsehen kann, dass der "Plan" sehr wenig Sinn macht, ne Menge der Monologe von Elliot einfach mal Philosophie/Psychologie 101 sind und gelegentlich bisschen viel Anarcho-BS erzählt wird, ist es bisher eine hervorragende Serie.

        Kommentar


          #5
          Vierte Folge eher schwach imo. Gönne mir gleich Folge 5

          Kommentar


            #6
            folge 6 war so genial.. habe die vorhin gesehen, echt beeindruckt!
            Klasse serie bisher :)

            Kommentar


              #7
              Fand 5. Folge schon ganz gut, aber hab morgen um 8 Uhr ne Klausur und kb dann nach der 6. Folge vollkommen wach zu sein :D Werd ich mir wohl erst morgen geben können.

              Kommentar


                #8
                Hab nur 1. Folge gesehen aber kleines Fazit.

                Spoiler: 

                Pro: Endlich macht sich einer mal die Mühe den Techkram vernünftig darzustellen. Sowas wie Dictionary-Attack wird benutzt um PW zu knachen. Bissl Social Engineering. Endlich haben die PCs keine Windows Systeme drauf und es wird mit dem terminal sinnvoll gearbeitet. Es werden im Kontext sinnvolle Shell-Befehle benutzt. Richtig gut.

                Neg: Elliot ist (noch?) iwie bissl wirr gezeichnet. Einerseits als der Anti-Soziale (ist ja fast schon std. alle Leute die mit PCs können sind social akward), das find ich aber nicht schlimm, ABER auf der anderen Seiten konsumiert er regelmäßig Morphium nimmt gemeinsam Drogen mit seiner Dealerin und fickt sie, nachdem er einen Nervenzusammenausbruch hatte wegen seiner Einsamkeit? Das fand ich einfach maximal unglaubwürdig. Da find ich die Charaktere aus Silicon Valley wesentlich näher an der Realität. Aber vielleicht entwickelt sich das noch, bin ja erst eine Folge drinne.

                Kommentar


                  #9
                  Hab Mr. Robert gelesen. :(


                  Trailer gefällt. Schau ich mir definitiv mal an!

                  Kommentar


                    #10
                    Man kriegt im Laufe der Serie aber noch ein gefühl dafür, warum Elliot so ist, wie er ist. Finde das unterscheidet ihn schon ein bisschen vom typischen "antisozialen" PC-Nerd

                    Kommentar


                      #11
                      Sehr geniale Serie. Hab jetzt bis "Deamons" geschaut, in der er seinen Trip hatte (fast wie bei Lynch).

                      Toller Sound, sehr gute Kamera und spannende Story, die in ihren Dialogen immer wieder philosophische ANsätze aufkommen lässt.
                      Story geht zwar extream langsam voran, dafür wird die Figur des Elliots und seine Gedankenwelt sehr gut dargestellt.

                      Gefällt mir sehr gut!

                      Kommentar


                        #12
                        Find sie auch gut, allerdings hat der Übernerd natürlich sonstige Gesellschaftskrankheiten kriegt aber ohne Ende bitchachos. Kann man drüber hinweg sehen.

                        Ich persönlich glaube ja nach den 5 Folgen die ich gesehen habe das Mr. Robot keine reale Person ist und wie oben im Thread schon einer erwähnt hat das vermutlich Fight-Club Züge annimmt. (Wenn das sowieso schon klar ist, wusst ichs nicht :D) Wird natürlich anhand des Drogenkonsums vielleicht als Wahnvorstellung durch gehen, manchmal spricht er ja auch mit jemandem der nicht "existiert". Problem an meiner "Theorie" ist das ich jetzt bei jeder Szene mit Mr. Robot darauf achte ob andere Charaktere mit ihm interagieren was ein wenig ablenkt.

                        Die Anweisungen die Mr. Robot z.B. ausm Van herausgibt könnten genauso eigene Gedanken von Elliot sein.

                        Kommentar


                          #13
                          Fand den Gefängnisausbruch am Ende bisschen zu simpel, aber ansonsten astreine Folge

                          Spoiler: 
                          R.I.P. Shayla :((( Hoffentlich zerstört Elliot diesen Vera in dieser Staffel noch so richtig

                          Kommentar


                            #14
                            Hat auch den Pharao/-Sohn in "Nachts im Museum" 2+3 gespielt

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von highkickharald
                              Spoiler: 
                              Shayla alter :(

                              Ok es ist definitiv Fight Club. Wobei ich eher an eine erweiterte Ausführung glaube. Als Shayla im Diner von den Gangstern weggeschleppt wird reagiert ja niemand von den Gästen ja wirklich darauf. Kann aber auch nur daran liegen, dass das Diner in der Hand der Gangster ist. Dennoch sah es komisch aus.
                              Also ich bin ziemlich 100% davon überzeugt dass das Diner den Gangstern gehört hat ... sah auch dementsprechend aus ;)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X