Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anime, die man gesehen haben muss #2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist halt mehr ein Slice of Life Fantasy Anime als Romance oder Drama mMn. Ich schaue ihn auch nur gelegentlich, wenn ich in der Stimmung dazu bin. Der Anime lebt durch storytelling in Verbindung mit Musik und recht ordentlicher Animation. Wer da durchskipped oder voller Spannung einen actionreichen Anime erwartet, der wird wohl enttäuscht werden. Man sollte sich da einfach mal in einem ruhigen Moment vorsetzen und sich berieseln lassen.

    Kommentar


      Ich lese von Mahoutsukai no Yome ja den manga, welchen ich eigtl. recht gut finde!
      Und was die popularität von Stein's;Gate und OPM betrifft, das kann ich definitiv nachvollziehen. Sind einfach klasse anime/manga, von denen ich mich immer stark unterhalten fühle.

      Mit der neuen season habe ich noch nicht begonnen, bin zur zeit noch mit Berserk (manga obv) beschäftigt. Echt gut bisher, so ein manga hat mir mal wieder gefehlt.

      Kommentar


        Viel wichtiger: Grand Blue kriegt nen Anime! Wenn die die Umsetzung nicht verkacken locker AOTY.

        Kommentar


          Zitat von Dray
          Hab mit Mahoutsukai no Yome das selbe Problem wie mit Stein's;Gate und OPM. Sind alle sehr populär und ich hab keine Ahnung warum. Hab bisher 7 Episoden von Mahoutsukai gesehen und weder finde ich die Charaktere gut noch ist da irgendwas besonderes storywise dahinter. Animationsqualität interessiert mich eh nicht, solange es nicht völlig grauenhaft aussieht. I dont get it.

          Violet Evergarden kann man seriös nicht bewerten nach einer Episode. Aber es sieht aus als würde das ziemlich langweiliger personal shit werden, alles dreht sich nur um den Hauptcharakter und ihre Entwicklung. Aber mal abwarten.
          Hab dir den Grund mal markiert. Wenn man nicht nur auf Battle-Shonen steht, schaut man sich solche Anime eben gern an. Wer damit nichts anfangen kann, ist mit hauptsächlich story-basierten Anime eben besser bedient.

          Mit Mahoutsukai hatte ich auch anfangs meine Berührungsschwierigkeiten. Der OST ist überragend und die Visuals weit über Durchschnitt. Aber irgendwie ist die Welt, wie gestalt schon schrieb, sehr undurchsichtig und wirkt uneinheitlich und undurchdacht. Da gibts ein paar Wesen, die andere Menschen sehen können, wieder andere können nicht gesehen werden, dann können Tiere sprechen, aber nur ein paar Menschen können sie hören, etc. Sind wir jetzt in England oder wo? In welchem Jahr? Warum werden Menschen überhaupt verkauft? Das lässt einen mit einem sehr unbefriedigten Gefühl zurück, weil man irgendwie nie anzukommen scheint.

          Mich stört nicht im Geringsten, dass wir über Ainsworths Fähigkeiten kaum etwas wissen oder Chise langsam lernt und es eben relativ lang dauert, bis wirklich mal etwas Bahnbrechendes passiert. Ich könnte das auch alles ausblenden und hätte immer noch Spaß daran, den Charakteren beim Wachsen zuzusehen. Aber die angesprochenen Kritikpunkte machen es eben bei einem Anime, der so viel Wert auf die von ihm aufgebaute Welt legt, schwer, sich einfach zurückzulehnen und einzutauchen.

          Violet Evergarden finde ich bislang etwas Substanzlos. Ich mag keine eindimensionalen Hauptcharaktere und kann es in der heutigen Zeit wirklich nicht verstehen, warum man sich dessen noch bedient. Hoffentlich kommt da noch mehr hinzu, sonst wirds der größte Reinfall (Hype im Verhältnis zu Realität) des Jahres. Aber ich kann mir das aufgrund der hohen Bewertung des Mangas eigentlich nicht vorstellen.

          Weiß grad irgendwie nicht, was ich gucken soll.... Irgendwie ist das, was ich noch auf der Liste habe, gerade alles nichts. Hätte gerne ein Drama mit Tiefgang - gern auch etwas blutiger (wie Mirai Nikki oder Higurashi). Habe derzeit echt nix auf der Liste, das ich gern sehen würde:

          - 3-gatsu no Lion bin ich noch bei der ersten Staffel und es hat mich einfach nicht gepackt

          - Shouwa Genroku Rakugo Shinjuu ist auch zum Reinkommen echt öde

          Was könnt ihr mir sagen über: Ookami to Koushinryou, Nodame Cantabile, Kakegurui, Higashi no Eden, Chihayafuru, Baccano! und Ao Haru Ride? Habt ihr darunter einen Favoriten, den ihr empfehlen könntet?

          Kommentar


            Zitat von Der Ollie
            Was könnt ihr mir sagen über: Ookami to Koushinryou, Nodame Cantabile, Kakegurui, Higashi no Eden, Chihayafuru, Baccano! und Ao Haru Ride? Habt ihr darunter einen Favoriten, den ihr empfehlen könntet?
            Spice & Wolf und Chihayafuru sind ein must watch.
            Nodame Cantabile ist Romance / Music, aber echt guter Romance, der auch mir gefiel (kommt nicht oft vor).
            Kakegurui kann man gucken, wenn man auf Gambling mit Plot Twists steht.
            Baccano macht einfach nur Spaß. Ähnlich wie Durarara folgt der Anime vielen kleinen Grüppchen von Charakteren, die sich (soweit ich mich erinnere) auch untereinander begegnen.
            Higashi no Eden ist in der Liste mit Kakegurui der schwächste Titel mMn.
            Ao Haru Ride ist der letzte kack.

            Was ich aus der aktuellen Season gucke:
            Karakai Jouzo no Takagi-San (gute Comedy in Form kurzer Abschnitte, Middleschool-Setting)
            Kokkoku (Habe ich bisher nicht gelesen hier, einfach mal in Episode 1 reingucken. Mir gefiel diese sehr und ich hoffe, dass der weitere Verlauf nicht abflacht)
            Overlord II
            Nanatsu no Taizai II

            Kommentar


              Möchte ausdrücklich festhalten, dass ich keineswegs nur auf battle shonen stehe und lediglich keine Qualitätsmerkmale an den genannten feststellen kann. Sollten Leute diese Anime wirklich wegen den Charakteren mögen, gehen meine Meinung und die Meinung dieser Leute tatsächlich einfach meilenweit auseinander, was aber auch ok ist.

              Hab bei Kakegurui und Nodame Cantabile jeweils etwas vom Manga gelesen und fand die soso. Letzteres würde ich aber in die Kategorie der langweiligen personal shit/romance Manga einordnen. Von den genannten wäre sicher Chihayafuru mein Favorit, mit Abstrichen noch Baccano, auch wenn ich das overrated finde und nach wie vor der Meinung bin, dass Durarara!! Die deutlich bessere Serie des Autors ist. Ah ja Spice & Wolf fand ich auch beyond boring.

              Kommentar


                Zitat von slixxer
                Spice & Wolf und Chihayafuru sind ein must watch.
                Dem stimme ich zu. Warte bei beiden weiterhin auf 'ne dritte season. Aber wenn mich nicht alles täuscht, dann wurde vor einiger zeit mal gesagt, dass Spice & Wolf definitiv keine dritte season bekommen wird, was natürlich mehr als schade ist.
                Einfach ein toller anime... aber absolut nichts für leute, die richtige spannung oder action in ihrem anime brauchen. Ist einfach sehr, sehr ruhig und entspannend. Aber auch interessant.

                Und Chihayafuru ist für mich der beste "sport"-anime überhaupt. Von dem hatte thextor damals immer so geschwärmt und irgendwann habe ich damit angefangen.. einfach nur wow. Wirst dir hinterher sicherlich auch auf youtube paar videos zu Karuta anschauen. Der anime stellt das spiel einfach sehr interessant dar.


                Es ist schon länger her, dass ich Higashi no Eden gesehen habe, allerdings kann ich mich noch erinnern, dass mir der anime damals sehr gut gefallen hat. Kann natürlich nicht sagen, wie das heute wäre, aber damals war ich echt davon angetan.


                Baccano hatte ich damals abgebrochen, iwie konnte ich damit nichts anfangen. Durarara fand ich allerdings noch wesentlich schlechter, ist imo der letzte dreck.
                Der rest sagt mir nicht wirklich was.. wobei ich schon viel positives über Nodame Cantabile gelesen habe.. wollte ich mir iwann mal geben.


                Habe mit der season, wie bereits erwähnt, ja noch nicht angefangen, aber die erste folge vom neuen Basilisk-anime soll anscheinend einfach nur scheiße sein. Sehr enttäuschend.. dann wirds wohl doch nur Gintama und Nanatsu no Taizai für mich.

                Kommentar


                  Vielen Dank euch!

                  Kommentar




                    Musste lachen :D

                    Kommentar


                      Gibt kaum was Schlechteres als US Synchronsprecher.

                      Kommentar


                        Kuzu no Honkai ist wirklich scheiße. Damit ist dann auch schon alles gesagt.

                        Mache mich jetzt an Spice & Wolf und 3-gatsu no Lion.

                        //e: Vielleicht doch nicht direkt, es ist ja Samstag XD

                        Kommentar


                          Erste Folge von Darling in the Franxx hat Laune gemacht. Insgesamt gefällt mir die Season schon sehr gut bis jetzt. Minuspunkt gibt es höchstens weil noch kein Opening wirklich gut ins Ohr gegangen ist von den Serien die ich anschaue.

                          Kommentar


                            Oh man. Ich bin ja schon echt froh über neues von Gintama und Nanatsu no Taizai, aber wenn ich mal so überlege, was wir alles noch bekommen..

                            Code Geass s3
                            Steins; Gate 0
                            Shingeki no Kyojin s3
                            Made in Abyss s2
                            FLCL 2-3
                            Zoku Owarimonogatari
                            OPM s2 (allerdings anderes studio)
                            Heaven's Feel movies
                            Evangelion: 3.0+1.0 (still waiting..)
                            Full Metal Panic! (neue season.. nach ewigkeiten. Da brauch ich vorher iwie 'nen recap auf youtube oder so)
                            Natsume Yuujinchou movie

                            Und dann gabs doch vor ein paar tagen einen tease zu Jojo.. und war nicht auch mal die rede davon, dass es etwas neues von Mob Psycho geben würde? Da kommt zumindest 'ne summary-episode mitte märz.
                            Schon echt gute dinger dabei!

                            Kommentar


                              So nachdem ich fast ein Jahr pausiert habe, bin ich jetzt wieder up-to-date bei Promised Neverland. Finds nach wie vor echt gut, ist vor allem auch viel schneller als ich erwartet hätte. Dachte der Autor blueballed einen ewig
                              Spoiler: 
                              auf der Farm
                              . Jedenfalls echt empfehlenswert bisher, wer es noch nicht gelesen hat. Sind bisher auch erst 70 Kapitel, also humaner backlog und die sales sind auch gut, also wirds wohl irgendwann auch nen Anime geben.

                              Kommentar


                                Hatte damals bei Promised Neverland kurz reingeschnuppert, aber dann vor kurzem festgestellt, dass der mittlerweile sehr beliebt ist. Hatte mich schon etwas gewundert, aber soll wohl echt gut sein.
                                Aber slixxer findet Grand Blue ja so toll und hatte den empfohlen.. den würde ich nach Berserk wohl erst mal lesen, denke ich. Bleibt abzuwarten, ob ich dann sofort lust auf comedy habe.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X