Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anime, die man gesehen haben muss #2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    So Ich runde dann auch mal meine Summer 17 Season ab. In Addition zu meinem letzten Post.

    Vorher hab ich noch was aus Spring 17 was grad erst zu Ende ging.

    Sakura Quest: Geht um ein junges Mädel, die in Tokyo arbeiten will und einfach die Metropole genießt. Sie hat Probleme sich durchzuschlagen und kommt durch ihre Naivität zu einem Job auf dem Land, wo sie ein Jahr lang die "Königin" von einem Dorf sein wird. Hab mir sagen lassen es ist ein typischer PA Works Anime. Es wird sich also auf ihre Arbeit als Königin fokussiert. Hautpaugenmerk liegt darin den Tourismus aufzufrischen und dafür tut sie sich mit ein paar Mädels aus dem Dorf zusammen, die teilweise dort aufgewachsen sind und teilweise auch nicht.
    Der Anime plätschert so vor sich hin. Ab und zu gibts paar interessante Aspekte über das Landleben. Nichts erwähnenswertes. Wer auf die PA Works Sachen steht wird wohl hier seinen Spaß haben. Der Rest kann es getrost auslassen.

    Koi to Uso: In Japan wurde die staatliche Zwangsheirat eingeführt um die Geburtenraten wieder zu erhöhen. Man kriegt irgendwan ab 16 einen Brief mit seiner zugewiesenen Partnerin und muss diese Heiraten. Dahinter verbirgt sich ein Matchingsystem was state-of-the-art ist. Ich hab ja in meinem ersten Post schon angedeutet, dass die Prämisse ihre Schwächen hat, aber die Charaktere waren cool, es wurden interessante Fragen angeteased. Das war in etwas alles in der ersten Hälfte. Danach ist es einfach richtig schlecht geworden. Die Mainstory macht kaum Fortschritte und gefühlt kriegt man immer die gleiche Geschichte nur anders verpackt. Die angeteasten Nebenstorys wurden einfach ignoriert und nie weiter ernsthaft aufgegriffen. Stattdessen fokussierte man sich auf den MC der in den letzten sieben Episoden null Entwicklung genommen hat. Es ist einfach frustrierend wie man doch sehr viel Potential so verschenkt. Wenn es eine zweite Season gibt, dann würd ich kurz reinschauen um zu erahnen obs deutlich besser wird.
    Für Leute die Lust auf Romance haben gibts sichere besser Alternativen, aber kann man dann doch machen. Alle anderen rate ich von ab. Wenn die zweite Season kommt und richtig gut werden sollte kann man sich durch die erste durchquälen.

    Made in Abyss: Richtig schöner Abenteuer Anime. Gab imo nur eine schwache Folge irgendwo am Anfang. Der klassische Shounen-Weg wurde nicht gegangen. Von daher erahnt man auch nicht so recht wies weiter geht. Der MC hat seine schwächen imo, vor allem in der Entwicklung. Dafür sind einige Nebencharaktere sehr interessant. Wie Greed auch schon aufgezeigt hat, lasst euch von der Kindlichkeit ders MC und seines Begleiters nicht abschrecken. Es geht ordentlich zur Sache. Man wird schön in die Welt eingeführt, die ist auch interessant, die Motivationen sind klar gezeichnet und es gibt hier und da Mysterien die noch unklar sind. Über den Zeichenstil muss man nicht viel sagen, der ist einfach top und passt auch wunderbar zum Setting.
    Klare Empfehlung von mir, sollte sich jeder angucken und wie ich gelesen habe möchte das Animeteam auch die Geschichte weiter animieren.


    Ich hab mir für Fall 17 auch schon paar Sachen auf die Liste gesetzt, gefühlt scheint mir der Herbst aber eher schwach? Gibts bei Animes nen typisches Quartal wo alle ihr high-quality Zeug rausbringen oder ist das eher verteilt?

    Kommentar


      über Made in Abyss habe ich schon viel positives gehört, da werde ich wohl mal reinschauen müssen (oder direkt den manga lesen).
      Allerdings hat der anime bei mir das gleiche problem, wie auch Hunter x Hunter damals.. man sieht diese jungen charaktere und hat schon direkt keinen bock mehr.
      Ich bin allerdings zuversichtlich, dass das nur der erste schlechte "eindruck" ist und man sich ganz schnell dran gewöhnt und es einen dann überhaupt nicht mehr stört.. so war es ja auch bei HxH.
      Ewigkeiten nicht geschaut, weil die charaktere mich davon abgehalten haben.. iwann mal rangesetzt und dann war es einer der besten shounen überhaupt.
      Wäre schon cool, falls die eigentliche stärke dieses anime einen ähnlich überzeugen könnte. Soll ja auch recht düster werden.

      Aber ja.. hatte ein paar kurze blicke riskiert und dann immer wieder ausgeschaltet, weil ich dann direkt keine lust mehr hatte.


      Werde am wochenende auch die zweite season von Shingeki no Bahamut finishen.. habe da noch 2 episoden, die ich schauen muss. Den anime kann ich niemandem empfehlen.
      Die erste season war echt stark und deswegen hatte ich mich auf eine fortsetzung der geschichte gefreut, aber es ist eine einzige enttäuschung und einfach nur schwach/schlecht. Keine ahnung, warum ich mir im endeffekt alle 20+ episoden angeschaut habe, obwohl jede einzelne davon eine enttäuschung war.
      War wohl einfach ständig am hoffen, dass es nun endlich mal besser wird... Wurde es leider nie, eher schlechter.

      Kommentar


        Zitat von Der Ollie
        Sehr schöner Post! Sowas würde ich hier gern viel öfter lesen.

        Kann leider dahingehend nichts beitragen, weil ich immer noch bei den alten Klassikern bin. Gerade ist es Code Geass und One Outs. Ich wäre sehr froh darüber, wenn ihr mir noch Empfehlungen zu Anime geben könntet, die in euren Augen auf MAL extrem underrated sind.

        WataMote beispielsweise habe ich als solchen Anime empfunden. Der hat offensichtlich seine Schwächen und vor allem was Charakterentwicklung anbetrifft - sehe ich allerdings nicht so - wird er stark kritisiert.
        Kannst ja Klassiker und Neuerscheinungen mixen. Mach ich auch so. Ich guck pro Season maximal so drei Animes wirklich durch. Wenn von den Neuheiten nur einer hängen bleibt nimm ich noch nen Klassiker zu der mich interessiert. Ich muss aber auch sagen, dass kurz vor der Season ich ein bisschen dieses Videotheken Gefühl hab.
        Ich mach hier auch nichts anderes als mir das Cover anzugucken und den "Klappentext" durchzulesen, vielleicht schau ich mir auch noch die Preview an.
        Auf die Bewertungen geb ich da nicht viel. Die beziehen sich meist auf ne Preview vom Piloten o.ä. ich sortier eher nach der Anzahl der "Member".

        Ich mag einfach dieses stöbern.

        Kommentar


          die fall season wird alleine von den sequels her super. gintama, shokugeki no soma, 3-gatsu no lion, osomatsu-san, kekkai sensen, kino no tabi und als guilty pleasure noch umaru-chan

          weiss gar nicht wann ich für die neuen sachen zeit haben soll

          Kommentar


            Die neue Season ist also da und wird wohl hoffentlich besser als Summer. Kino Tabis erste Episode war leider nur soso von der Story her, aber auch nicht schlecht. Hoffe die nächsten Stories werden wieder besser. Kekkai Sensen wie immer so lächerlich over the top, aber unterhaltsam. Just because war einfach nur fucking boring. Ich mochte ja Tsuki ga kirei und das war ja auch slow, aber hats irgendwie cute gemacht. Just because dreht sich gefühlt um gar nichts.

            Kommentar


              Habe mit der aktuellen season noch nicht angefangen, werde allerdings nur Gintama davon schauen. Darauf freue ich mich allerdings sehr.

              Was Shokugeki betrifft, da lese ich den manga (hatte nach den ersten 2 oder 3 folgen der zweiten season zum manga gewechselt, da mir das pacing überhaupt nicht gefallen hat).
              Kino no Tabi - habe erst vor kurzem das original gesehen
              Mahoutsukai no Yome - lese ich bereits den manga


              Joa.. von daher nur Gintama

              Kommentar


                Zitat von Romeo
                Kino no Tabi - habe erst vor kurzem das original gesehen
                Kino ist kein reines remake, bisher war eine Story neu und die andere ein remake (nur falls du es nicht weißt)

                Ich schau Kino und Kekkai Sensen. Hab daneben in Magus Bride, Just because und Inuyashiki reingeschaut, die ich aber alle eher schwach bis seltsam fand.

                Kommentar


                  Vielleicht interessiert es ja wen: Heute kommt der Film "In This Corner of the World" auf DVD/BluRay mit deutschem Dub raus. Sieht auf jeden Fall recht vielversprechend aus.

                  Kommentar


                    https://www.youtube.com/watch?v=K9840msu1CM

                    der soundtrack ist einfach sooooo geil

                    Kommentar


                      Scheiß Soundtrack Posts immer. Jetzt hab ich Ewigkeiten lang wieder Songs angehört.. Toradora gibt mir immer noch den größten Kick. Gott ich liebe die Serie, wird jedes mal besser t.T

                      Kommentar


                        Zitat von TrES-4
                        Vielleicht interessiert es ja wen: Heute kommt der Film "In This Corner of the World" auf DVD/BluRay mit deutschem Dub raus. Sieht auf jeden Fall recht vielversprechend aus.

                        Ist irgendwie völlig an mir vorbeigegangen. Hab mir die BD mal bestellt, scheint ordentlich zu sein und das vom Setting her etwas ähnliche Die letzten Glühwürmchen mag ich sehr.

                        Kimi no na wa in Deutschland übrigens am 11+14.1.2018 im Kino.

                        Kommentar


                          Hatte mir vorhin dann noch die letzten 2 folgen von Shingeki no Bahamut s2 gegeben.. einfach nur furchtbar. Habe ich hier ja schon mehrmals geschrieben, aber die ganze zweite season war durchgehend scheiße.. was eine enttäuschung. Und das nach der ersten wirklich unterhaltsamen season.
                          Schade.

                          Hätte ich sofort nach ein paar episoden schon droppen sollen.. und nicht ständig hoffen, dass das noch mal besser wird.
                          Und iwann dann.. "joa, jetzt kann ich den shit auch zuende schauen".

                          Einfach nur unnötig.

                          Kommentar


                            Vielleicht sind es auch einfach die vielen Lens Flares, die deine Augen irritieren.

                            Kommentar


                              Zitat von Der Ollie
                              Zitat von Greed
                              Kimi no na wa in Deutschland übrigens am 11+14.1.2018 im Kino.
                              Hah! Netter Versuch. Als ob ich mir die Blöße gäbe, vor ca. 100 Leuten loszuheulen, als gäbs kein Morgen mehr

                              Hab ihn mir zufällig erst gestern wieder angesehen. Was dieser Film mit mir macht, ist nicht für fremde Augen bestimmt.
                              hab jetzt auch bestimmt 30min durchgeheult :D

                              Kommentar


                                Bin jetzt auch durch mit Made in Abyss, klasse anime. Würde mir eine zweite season definitiv anschauen.
                                Spoiler: 
                                Das mit Mitty, Nanachi und den anderen war fucked up... RIP Mitty :( Ich hoffe, Bondrewd wird auf grausame art und weise sterben.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X