Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serien-Geheimtipps

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Uli
    hat ein Thema erstellt Serien-Geheimtipps.

    Serien-Geheimtipps

    Weil es nicht nur House und TAAHM gibt, möchte ich hiermit einen Sammelthread für Geheimtipps eröffnen. Bedingung für einen Eintrag hier ist, dass die Serie der großen Masse unbekannt ist - also kein Lost, Dexter, Gossip Girl und Konsorten. Gründe für die Unbekanntheit können vielfältig sein - sehr spezielles Thema, nach kurzer Zeit abgesetzt, ist schon viele Jahre alt oder ähnliches.

    Jede Empfehlung sollte mit einer kurzen Umschreibung und nach Möglichkeit mit einem Link zur tv.com-Subseite versehen werden.


    Geheimtipps Stand 03.10.2012:


    Comedy:
    [spoiler]
    2 Broke Girls
    Two young women waitressing at a greasy spoon diner strike up an unlikely friendship in the hopes of launching a successful business - if only they can raise the cash.
    30 Rock
    Liz Lemon, head writer of the sketch comedy show "TGS with Tracy Jordan", must deal with an arrogant new boss and a crazy new star, all while trying to run a successful TV show without losing her mind.
    Anger Management
    A guy is sentenced to anger management counseling with an aggressive instructor. Starring Charlie Sheen.
    Archer


    Wer die Serie noch nicht kennt. Kann ich nur empfehlen, der Humor ist super geil. Gibts glaub ich auch auf deutsch, auf englisch ist es der absolute hammer.
    Arrested Development
    Ebenfalls eingestellte Serie. Ist Comedy, kommt aber ohne eingespielte Lacher daher. Sehr schräger Humor, unbedingt sehenswert.
    Becker
    Dr. John Becker goes through his daily routine of being a doctor, stopping at his favorite diner, and other various situations, all the while hating life and everything around him.
    Black Books

    Blue Mountain State
    "Blue Mountain State," from Lionsgate and Robbins' Varsity Pictures, is a half-hour scripted comedy in the vein of "Animal House." The project follows three incoming freshmen attending Midwestern college football powerhouse Blue Mountain State who must quickly adapt to college life and juggle football, girls, classes and nonstop hazing.
    Bob’s Burger
    geht ein wenig in richtung king of the hill. nicht so übertrieben wie es heutzutage häufig der fall ist. noch n touch von hey arnold. aber ich finde sehr liebenswürdige typen.
    Bored to Death
    Inspired by detective stories, A well meaning but struggling writer decides to lead a sort of double life by pretending to be a private detective
    Breaking In
    Breaking In (7 Folgen) ist ne lockere abgedrehte Comedy im A-Team Style, da sollten 2 Folgen reichen um sagen zu können, ob einem die Art liegt oder nicht, ne Chance hat sie verdient, allein wegen Odette Annable (Spielt Dr.. Adams bei House, Serienkenner wissen Bescheid). :D
    Cheers
    The regulars of the Boston bar Cheers share their experiences and lives with each other while drinking or working at the bar where everybody knows your name.
    Chuck
    When a twenty-something computer geek inadvertently downloads critical government secrets into his brain, CIA and NSA assign two agents to protect him and exploit such knowledge, turning his life upside down.
    Common Law
    Centers on cops Wes Mitchell and Travis Marks, who have a problem, each other. So their captain sends them to couples therapy.
    Cougar Town
    [quote] vom den macher von scrubs. hauptdarstellerin ist courtney cox (monica aus friends), viele scrubs leute in nebenrollen, jordan spielt die beste freundin etc. sehr witzig, gibt bisher 3 staffeln, wirkt wirklich wie n mix aus friends/scrubs. ich liebe es

  • Menata
    antwortet
    Gerade gelesen dass Peaky Blinders Season 5 ab 4. Oktober auf Netflix ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TrES-4
    antwortet
    Tipp: Undone auf Amazon Prime.
    Achja und auf Netflix ist Unbelievable gestartet. Zu der Qualität kann ich aber nix sagen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pHNM
    antwortet
    Zitat von Manking Beitrag anzeigen
    gestern mal in die neue netflix serie "The I-Land" reingeschaut weil der cast gut ist und die prämisse interessant klang.
    aber leider ist das ganze so super klischeehaft und schlecht geschrieben dass ich fast abkotzen musste.
    landen ohne erinnerungen auf einer insel und das erste was sie machen ist streiten und schwimmen gehen. ach und jemand versucht direkt eine frau zu vergewaltigen...
    danke, kann ich mir also sparen.

    dachte erst: ach, klingt ja ganz interessant. der trailer sah dann wie eine uninspirierte 50/50-kopie aus lost und westworld aus, da hab ich schon gedacht: ok, nein danke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Manking
    antwortet
    obwohl die erste folge eine katastrophe war werde ich wohl noch weiterschauen. vielleicht entwickelt sich das ganze ja noch in eine halbwegs brauchbare richtung.

    wird es nicht besser ist es nach another life somit der zweite komplettausfall den netflix innerhalb kürzester zeit raushaut. sollten in zukunft versuchen wieder mehr qualität statt quanität rauszuhauen. die internationalen serien sind bis auf einige ausnahmen wie zb dark oder 3% ja schon ziemlich schlecht (oder wir sind einfach nicht das zielpublikum), aber in letzter zeit sind auch etliche us serien ziemlich in der qualität abgefallen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Menata
    antwortet
    Zitat von Manking Beitrag anzeigen
    gestern mal in die neue netflix serie "The I-Land" reingeschaut weil der cast gut ist und die prämisse interessant klang.
    aber leider ist das ganze so super klischeehaft und schlecht geschrieben dass ich fast abkotzen musste.
    landen ohne erinnerungen auf einer insel und das erste was sie machen ist streiten und schwimmen gehen. ach und jemand versucht direkt eine frau zu vergewaltigen...
    Nicht umsonst eine 3,X bei imdb.

    Dark Crystal btw war richtig gut mMn.
    Mal gucken ob da noch etwas in die Richtung kommen wird in Zukunft.

    Einen Kommentar schreiben:


  • casio_O
    antwortet
    Habe mit The Good Doctor angefangen. Neben Scrubs, Dr. House und Nip/Tuck wieder eine Arztserie, die mich gepackt hat ^^ Von City on a Hill bin ich irgendwie enttäuscht, hätte da mehr erwartet. Nichts besonderes und ohne Kevin Bacon wäre die Serie sicherlich noch viel schlechter.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Manking
    antwortet
    gestern mal in die neue netflix serie "The I-Land" reingeschaut weil der cast gut ist und die prämisse interessant klang.
    aber leider ist das ganze so super klischeehaft und schlecht geschrieben dass ich fast abkotzen musste.
    landen ohne erinnerungen auf einer insel und das erste was sie machen ist streiten und schwimmen gehen. ach und jemand versucht direkt eine frau zu vergewaltigen...
    Zuletzt geändert von Manking; 13.09.2019, 10:26.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hayzle
    antwortet
    Gestern Dark Crystal zu Ende geschaut. Erfrischend andere Serie, hat unglaublich Spaß gemacht. Super Humor und die Puppen sind großartig überzeichnet, die Skekse sind so herrlich dramatisch :D
    Jetzt noch das Making of und den Film schauen :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Menata
    antwortet
    Ja, dann zolle ich dir Respekt bis ans Ende deiner Tage.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TrES-4
    antwortet
    Zitat von Menata Beitrag anzeigen

    sollen wir dich dann in 2-3 Jahren hier nochmal quoten wenn Disney+ mit Abstand die Nr. 1 ist?
    Und wenn es das nicht ist, zitierst du dich selbst, nehme ich an, ja?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Menata
    antwortet
    Zitat von TrES-4 Beitrag anzeigen
    Und wie lange brauchst du noch, bis du endlich mal verstehst, dass Indiana Jones, Alien & Predator, Die Hard und andere nicht sonderlich familienfreundliche Filme nicht zu Disney+ kommen werden?
    sollen wir dich dann in 2-3 Jahren hier nochmal quoten wenn Disney+ mit Abstand die Nr. 1 ist?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Disney+ allein spricht natürlich nur eine bestimmte Zielgruppe an, aber die sind ja auch nicht dumm. Disney+, Hulu und ESPN+ im Bundle für $12,99 wurde ja auch schon angekündigt und DAS wird definitiv ziehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TrES-4
    antwortet
    Und wie lange brauchst du noch, bis du endlich mal verstehst, dass Indiana Jones, Alien & Predator, Die Hard und andere nicht sonderlich familienfreundliche Filme nicht zu Disney+ kommen werden?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Manking
    antwortet
    behauptet ja auch keiner dass disney+ direkt nr 1 sein wird. diesen spot hat netflix die nächsten jahre sicher. aber disney wird schnell ein publikum finden und gute abo zahlen haben. vor allem in den usa.

    die haben auch abgesehen vom mcu und star wars (auf die speziell tres sie hier reduziert) viel content auf den sie zurückgreifen können. alleine die ganzen zeichtrick filme wie 101 dalmatiner und co werden genug familien mit kleinkindern und speziell frauen anlocken. dazu kommen dann noch die ganzen fox franchises.

    ua haben sie also: pixar, indiana jones, alien/predator, avatar, die hard etc. etc.
    das sind natürlich nicht die großen namen wie star wars oder das mcu, aber es sind bekannte namen die bei einigen leuten ziehen werden.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X