Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serien-Geheimtipps

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fossi
    antwortet
    Zitat von topf. Beitrag anzeigen
    Am 09. Oktober kommt die "zweite" Staffel von "The Haunting of Hill House". Ist übrigens eine Anthologie-Serie, also neues Setting, neue Charaktere (aber bekannte Schauspieler) und neue Story. Heißt "The Haunting of Bly Manor". Hab Bock!

    Spoiler: 
    Habe die Serie durch und bin einfach nur enttäuscht und wütend. Das hat nichts mit einer horro Serie zu tun. Ich war ein riesen Fan der Vorgänger Serie aber the haunting of bly manor hat nichts mehr mit haunting of hill house zu tun. Das sind 2 verschiedene genres.

    ​​​​​​Vll war das Drehbuch und die Schauspielerischen Leistungen auf hohem Niveau aber das kann ich nicht mehr objektiv bewerten, da die Serie mich in rage versetzt hat.

    0/10 - ich will meine verschwendete Lebenszeit zurück
    Spoiler: 
    das ist eine scheiss liebesserie wo es nur um zwei Romanzen geht. Was soll der scheiss? Ich habe eine horroserie erwartet und bekam eine Liebesgeschichte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Menata
    antwortet
    Zitat von Das_Bier Beitrag anzeigen

    VoR aLLeM Bz ZiTIEreN

    Imdb 7.2 natürlich auch richtig stark bei über 20k votes.


    Hat jemand babylon Staffel 3 geguckt? Lohnt sich?
    ​​​​​​
    Staffel 3 ist mmn schlechter als 1 und 2, kann man sich aber trotzdem geben wenn man die ersten beiden gerne gesehen hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Das_Bier
    antwortet
    Zitat von Ehrenmars Beitrag anzeigen
    vor allem BZ zitieren
    VoR aLLeM Bz ZiTIEreN

    Imdb 7.2 natürlich auch richtig stark bei über 20k votes.


    Hat jemand babylon Staffel 3 geguckt? Lohnt sich?
    ​​​​​​

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ehrenmars
    antwortet
    vor allem BZ zitieren

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aki Watzke
    antwortet
    Wie wäre es mal mit ner eigenen Meinung?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Das_Bier
    antwortet
    Zitat von der_finne Beitrag anzeigen
    Hab mit meiner Freundin gestern Emily in Paris geguckt. Fand ich für ne Comedy-Serie schon sehr gut. Ist natürlich viel klatsch, tratsch, Beziehungszeug, aber ich hab es echt gerne geguckt. Schaue sonst eigentlich nur Thriller / Dokus.
    Nie gehört, Google die Serie, erster Artikel der BZ

    "Die vielleicht dümmste Serie in der Geschichte von Netflix


    Paris, Charme, Liebe: Die Netflix-Serie „Emily in Paris“ verspricht gute Laune. Doch wer einmal reinschaut, kommt aus der Fremdscham nicht mehr heraus. Das ist keine Serie, das ist ein Unfall."


    GG

    Einen Kommentar schreiben:


  • der_finne
    antwortet
    Hab mit meiner Freundin gestern Emily in Paris geguckt. Fand ich für ne Comedy-Serie schon sehr gut. Ist natürlich viel klatsch, tratsch, Beziehungszeug, aber ich hab es echt gerne geguckt. Schaue sonst eigentlich nur Thriller / Dokus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • i love dM
    antwortet
    habe "barbaren" durch, geht so, kein highlight aber auch kein flop

    Einen Kommentar schreiben:


  • mrztw
    antwortet
    Zitat von masaa Beitrag anzeigen
    Habe mir jetzt "The Morning Show" angeschaut.. war total überrascht, unfassbar gut! 9/10
    Habe mir Apple TV geholt und die Serien sind da bisher ganz nice, habe bisher Ted Lasso & Tehran geschaut.
    Gucke jetzt als nächstes The Morning Show.

    /offtopic hat jemand eine Idee wie ich über Chromecast von Android Handy AppleTV auf dem TV stream kann? Die Apple TV App bekomme ich nicht aufs Handy und über den Browser kann ich es zwar schauen aber das Symbol zum verbinden mit den TV fehlt. Habe es daher auf den Tablet in Browser bisher geschaut

    Einen Kommentar schreiben:


  • scarfix
    antwortet
    Yeeeeeeeeees hab bock!

    Einen Kommentar schreiben:


  • STHLM
    antwortet
    Seit heute gibt's bei Netflix Barbaren. Könnte denk ich ganz gut sein. Für Sprachfreunde ist auch feinstes Latein am Start :)



    Was die Showrunner von „Barbaren“ an einer Serie über dunkle Wälder, sumpfige Wiesen und archaische Germanen reizt

    Arne Nolting, Jan Martin Scharf und Andreas Heckmann, mit der emotionalen Drama-Serie „Club der roten Bänder“ über eine Kinderstation eines Krankenhauses haben Sie im Privatsender Vox die Herzen der Zuschauer erobert. Für Netflix haben Sie jetzt die erste deutsche Historienserie „Barbaren“, die am Freitag startet, über den Sieg der Germanen über die Römer in der Varusschlacht als Showrunner in Szene gesetzt. Ein ganz schöner Spagat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • masaa
    antwortet
    Habe mir jetzt "The Morning Show" angeschaut.. war total überrascht, unfassbar gut! 9/10

    Einen Kommentar schreiben:


  • karupinkun1
    antwortet
    gerade mit "The Americans" durch. Kann ich nur wärmstens weiterempfehlen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kamui
    antwortet
    Zitat von STHLM Beitrag anzeigen
    Grad gesehen, dass "I'm not okay with this" von Netflix gecancelt wurde. Schade eigentlich :(
    Kack Corona :/ Vor allem nach dem Ende...

    Einen Kommentar schreiben:


  • STHLM
    antwortet
    Grad gesehen, dass "I'm not okay with this" von Netflix gecancelt wurde. Schade eigentlich :(

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X