Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serien-Geheimtipps

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ok, hört sich nicht so gut an. dann lass ichs erst mal bleiben :D

    Kommentar


      Zitat von highkickharald
      Zitat von ShowYaLuv
      Kann jemand was zu Ballers mit The Rock sagen ? Football Thematik + The Rock stell ich mir ganz unterhaltsam vor.
      Entourage mit Footballspielern.
      Ein schlechtes Entourage mit Footballspielern.

      Für zwischendurch aber okay. Gibt auch nen Thread dazu.

      Kommentar


        Hat jemand schon marvel the defenders gesehen und kann ein kurzes feedback geben ? btw muss man für die story die einzelnen serien gesehen haben ? hab jessica jones und iron fist nicht zu ende geguckt..

        Kommentar


          hab die ersten 3 folgen bisher gesehen. würde es definitiv empfehlen alles andere davor zu schauen, es beruht schon recht viel auf dem stoff der anderen serien.

          Kommentar


            Naja, man kennt halt evtl. 2-3 Personen nicht, bzw versteht die Beziehung zu diesen nicht.
            Finde man kann es aber zur Not auch so gucken, wenn man wenigstens die Basics kennt ala "Was ist die Hand?" oder "Wer wurde da wiederbelebt"

            Kommentar


              jemand schon mit atypical durch bzw angeschaut? bin jetzt bei folge 4 und ist mMn gut schaubar. schön und ruhig erzählt, der junge spielt das aufjedenfall stark, die tochter ist schon cute. kann man mal machen, wenn man was ruhigeres sehen möchte.

              e: ozark war für mich ne kleine enttäuschung. wollte ich mal loswerden. da wird künstlich viel zu viel versucht zu erschaffen. bisschen weniger wäre besser gewesen. trz solide.

              Kommentar


                Zitat von tomsn
                jemand schon mit atypical durch bzw angeschaut? bin jetzt bei folge 4 und ist mMn gut schaubar. schön und ruhig erzählt, der junge spielt das aufjedenfall stark, die tochter ist schon cute. kann man mal machen, wenn man was ruhigeres sehen möchte.
                Klingt interessant. Werde ich mal reinschauen. Aber habe auch die Befürchtung dass die Serie etwas stark mit Klischee's arbeitet?


                Zitat von tomsn
                e: ozark war für mich ne kleine enttäuschung. wollte ich mal loswerden. da wird künstlich viel zu viel versucht zu erschaffen. bisschen weniger wäre besser gewesen. trz solide.
                Hm, kann ich so unterschreiben. Bin zwar erst ~Folge 5 oder so, aber mir weden da auch ein paar zu viele überflüssige Nebenstränge geöffnet. Hat mich trotz anfänglicher Begeisterung nicht so gepackt, dass ich sie am Stück durchschaue.


                Ansonsten noch mit Bloodline angefangen. Gefällt mir richtig gut. Werde ich in den nächsten Monaten auf jeden Fall durchschauen.


                Und ich habe auch noch mit Rogue angefangen. Ist mit Thandie Newton in der Hauptrolle. Besser bekannt aus dem Salon in Westworld. Wenn einem so Gangster/Mafia Serien gefallen definitiv mal einen Blick Wert.

                Kommentar


                  Zitat von Fabbo
                  Zitat von tomsn
                  jemand schon mit atypical durch bzw angeschaut? bin jetzt bei folge 4 und ist mMn gut schaubar. schön und ruhig erzählt, der junge spielt das aufjedenfall stark, die tochter ist schon cute. kann man mal machen, wenn man was ruhigeres sehen möchte.
                  Klingt interessant. Werde ich mal reinschauen. Aber habe auch die Befürchtung dass die Serie etwas stark mit Klischee's arbeitet?
                  stark würde ich nicht sagen, zumindest hab ich es nicht so empfunden. bin mittlerweile durch mit der serie und bleibe bei meiner meinung, angenehm zum schauen.


                  Ansonsten noch mit Bloodline angefangen. Gefällt mir richtig gut. Werde ich in den nächsten Monaten auf jeden Fall durchschauen.
                  erste staffel von bloodline fand ich auch stark. niveau sinkt aber mMn ab der zweiten staffel.

                  Kommentar


                    Kann was atypical angeht nur zustimmen. Habe sie inzwischen durchgesuchtet und sehr herzlich gelacht. Ist schon durchwachsen, einiges war schon so drüber oder cringy dass ich kaum hinschauen konnte. Anderes dann wieder mit klassischer sundance stilistik. Bei seinem Freund habe ich mich auch erstmal gefragt ob das jetzt echt sein muss. Aber hat dann doch einfach Spaß gemacht und mich oft zum Lachen gebracht, selbst sein karrikativ gezeichneter Freund wächst einem irgendwie ans Herz und ein paar rührende Momente hatte es aus. Hatte außerdem auch nicht das Gefühl, dass allzu viele Witze in Sheldon Manier gerissen wurden.
                    Würde mir btw auch ein spin off rund um die tochter (und dem typen aus Quantico) anschauen :D Auch ein Grund sich The Glass Castle doch anzuschauen.

                    Habe dadurch auch irgendwie Lust auf eine Coming of Age Serie bekommen. Irgendwelche Empfehlungen?

                    Kommentar


                      schließe mich der suche an. bin total übersättigt mit all den dramen, krimis und co.

                      Kommentar


                        Endlich an Gotham herangetraut. Erste Staffel gut, die zweite noch besser gestartet. Gibt zwar immer wieder ein paar Facepalm-Momente und die Cuts mit der Musik unterlegt sind nervig, die Atmosphäre stimmt jedoch.

                        Atypical sehr solide, gut gelacht. Als nächstes steht dann Marvel Defenders an.

                        Kommentar


                          the magicians ist ja wohl der größte Mist der seit langem gesendet wurde. Hilfe war das eine Grütze

                          Kommentar


                            hat irgendwer einen Serientipp für mich ?
                            Eine Psychothriller Serie sollte es sein.

                            Z.B sowas wie hannibal

                            Kommentar


                              Banshee small town big secrets is gut falls noch nicht gesehen. Is aber weniger psychothriller

                              Kommentar


                                Zitat von Eichelsalat
                                the magicians ist ja wohl der größte Mist der seit langem gesendet wurde. Hilfe war das eine Grütze
                                Einfach nur dieses. Hab es mit meiner besseren Hälfte geguckt und war froh, als der Mist vorbei war. Am liebsten wollte ich den Hauptcharakter einfach nur durchschütteln und ein paar Klatschen damit er mal klar kommt und nicht immer so eine Fresse zieht. dazu dieses seltsame rumgespiele mit den Händen beim Zaubern. Ich höre lieber auf die Serie triggert zu hart!

                                Spoiler: 
                                Ging gar nicht!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X