Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Studio Schmitt - Neue Talkshow mit Tommi Schmitt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    King Knossi auf jeden Fall besserer Host als Tommi Schmitt, wissen die wenigsten...

    Kanns mir nicht geben. Hab die 2. Folge gesehen und fands weder lustig, noch besonders gut gemacht. Seine Jokes sind lame, sein Timing ist quasi nicht vorhanden - einzig die Ideen zu den Einspielern sind okay bis gut. Hat imo keine Show verdient - sorry für ihn.

    Kommentar


      #47
      Schaut es einer? Gibt's Updates, wie die Show sich entwickelt?

      Wollte mir mal Kritiken durchlesen, aber nichts mehr gefunden. Einschaltquoten gibt's auch nicht mehr öffentlich, zumindest finde ich keine.

      Zumindest ich kriege davon in meiner Bubble null mehr mit, aber genau jetzt nach einem Monat wäre es interessant wie sich die Show bzgl. Formate und Einschaltquoten entwickelt hat

      Kommentar


        #48
        Gestern wieder reingeschaltet über die Mediathek - direkt bereut.

        Will der Sendung einfach keine Klicks mehr geben. Intro war:

        Tommi aufm Bolzplatz, ruft demonstrativ all seine Fußballprofi-Freunde an ob sie mit ihm kicken wollen. Ziemlich viel "show-off" a la "hi, ich bin total beliebt bei allen Fußballern und zeige das super gerne!". Am Ende kommt Gislason und tanzt in Anlehnung an Let's Dance und Tommi haut ab.

        Stand-Up wieder völlig schlecht. Gestik als würde er eine Fliege um sich herum jagen. Dann Video-Call mit Leon Goretzka. Tommi haut wieder Floskeln zum Fußball raus, spricht über Super League, über seine Fan-Sicht - war ganz nett, aber ja. Hat man auch alles schon 100 Mal gehört.

        Talk-Gast dann Shari Reeves, die sich selbst nicht als "Fußballfan", sondern als "Fußballinfiziert" bezeichnet. Aha. Rundum: Langweilig.

        Verstehe absolut nicht, wie der eine Show bekommen konnte... hoffentlich wird die abgesetzt.

        Kommentar


          #49
          Um 22:15 Uhr brachte es "Studio Schmitt" dann noch auf 240.000 Zuschauer sowie 1,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen - beides waren übrigens Tiefstwerte für das Anfang April gestartete Late-Night-Format, das mit der um 23:20 Uhr gezeigten Wiederholung jedoch weitere 100.000 Zuschauer. einsammelte. Die Wiederholung des "ZDF Magazin Royale" hielt im Schmitt-Sandwich durchschnittlich 190.000 Zuschauer vor dem Fernseher.

          Unterm Strich war ZDFinfo am Donnerstag beim jungen Publikum übrigens deutlich gefragter als ZDFneo: Während der Marktanteil des Dokusenders bei 2,2 Prozent lag, musste sich ZDFneo mit 1,5 Prozent begnügen und bewegte sich damit auf Augenhöhe mit DMAX und Sixx. Nitro brachte es auf 2,1 Prozent und konnte im Laufe des Abends einige Fußball-Fans einsammeln. Das Europa-League-Spiel zwischen Arsenal und Villarreal steigerte sich mit der zweiten Hälfte auf 690.000 Zuschauer sowie gute 2,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.
          https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/8...zdfneo_schwer/

          Kommentar


            #50
            Danke, also wie vermutet.

            Habe jetzt auch nochmal reingeschaut, zumindest das Stand-Up. Wow, das ist wirklich unangenehm zu sehen. Er wirkt auch komplett verloren irgendwie. Die Witze sind nichtmal auf Anstalt-Niveau, welches er so oft kritisiert hat. Er gehört einfach nicht vor die Kamera, und wenn, dann nur alkoholisiert und neben Felix Lobrecht, damit er aussieht, wie der sympathische Junge von nebenan

            Kommentar


              #51
              Finde auch, dass er nicht vor der Kamera stehen sollte, aber die "Witze" würde ein guter Comedian auch nicht retten.
              Man merkt auch in jeder Sekunde, dass er einfach Stefan Raab kopieren will. Raabs Eigenarten waren bei ihm allerdings immer authentisch weil er einfach er selbst war, was bei Tommi nicht der Fall ist.

              Kommentar


                #52
                Zitat von Menata Beitrag anzeigen
                Finde auch, dass er nicht vor der Kamera stehen sollte, aber die "Witze" würde ein guter Comedian auch nicht retten.
                Man merkt auch in jeder Sekunde, dass er einfach Stefan Raab kopieren will. Raabs Eigenarten waren bei ihm allerdings immer authentisch weil er einfach er selbst war, was bei Tommi nicht der Fall ist.
                stimmt toal. alleine seine gesten und wie er redet, ist krampfhaft stefan raab kopiert.

                Kommentar


                  #53
                  oh gott ich bin wohl alt, kenne niemanden von den o.g. aber junge junge ist der Trailer unlustig, direkt froh niemanden davon zu kennen

                  Kommentar


                    #54
                    Schaut es einer noch?Wurde es mit Publikum besser?

                    Kommentar


                      #55
                      habs 1 ma gesehen.. kaum zu glauben, dass so n loser caro daur bumst

                      Kommentar


                        #56
                        Habe letzte Woche reingeschaut, und wirkte echt unangenehm wie flach die Gags teilweise waren und das Publikum kaum gelacht hat. Dazu dieses Finger-Gestikulieren von Tommi.. Entweder das ist bewusst "popkulturell" (wie ich den Begriff hasse) ironisch gemeint, kommt aber weder lustig noch smart daher, oder einfach komplett unangenehm, weil viel zu oft.

                        Einspieler finde ich teilweise gut, aber er gehört mMn einfach nicht auf die Bühne.

                        Edit: Gerade den Anfang von der neuen Folge reingezogen, quasi das gleiche. Zuviel von Stafan Raab abgeguckt..
                        Zuletzt geändert von bOng_h3ad; 03.09.2021, 08:49.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X