Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TENET

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Ja wir haben auch OV geschaut d.h. dann die Frage aber wenn ihr beide das auch so erlebt habt liegt es wohl wirklich am Film.

    Kommentar


      #62
      heute abend endlich auch tenet. ich bin gespannt

      Kommentar


        #63
        die musik war ja anders wild. hat so reingeknallt. einfach gänsehaut. die flugzeugszene war schon 10/10. die ganze atmossphäre einfach nice.

        ansich der film sehr verwirrend. man steigt erst am schluss so richtig durch.

        Kommentar


          #64
          habs auch in OV gesehen und werd ihn mir nochmal mit deutscher synchro geben.

          gespräche zum teil absolut unverständlich. alleine das gespräch auf dem katamaran wtf
          gibt ja auch genug redditmemes zu dem thema, geht wohl auch muttersprachlern so.

          Kommentar


            #65
            dang. dann kann unsere OV heute ein spaß werden

            Kommentar


              #66
              Die beste Erklärung der Story bisher:

              Kommentar


                #67
                Zitat von Trollface1337 Beitrag anzeigen
                Fand den Film super gut. Muss ihn mir aber definitiv auch nochmal ein zweites und eventuell drittes mal anschauen um ihn endgültig zu bewerten.

                Eines fand ich jedoch recht schwach dargestellt:
                Spoiler: 
                Der Endkampf. Wo sind da die Gegner? Vorher wird groß angekündigt, dass da die Hölle auf sie wartet und die rennen mit 50 Leuten los und kommen mit 49 wieder an? Ja ab und an sieht man mal paar Silouetten. Aber überall explosionen. Es wird geballert und die laufen da alle in ihren Truppen wie auf einem Betriebsausflug. Da stirbt einfach keiner von den guten bis auf die eine Frau die da in die Wand gezogen wird. Das war für mich irgendwie alles unglaubwürdig. Und irgendwie fehlte mir noch die Wechselwirkung zwischen den beiden Zeitverläufen.

                Und eines habe ich auch nicht so genau verstanden:
                Spoiler: 
                Warum wird Kat jetzt genau geheilt, nur weil man mit ihr eine Woche zurück reist und bei dem Freeport wieder in den Wechsler mit ihr geht? Was genau hat das bewirkt? Einfach nur, dass aus einer invertierten Wunde eine normale wird?
                zu 1
                Spoiler: 
                Ich denke, es ging in der Szene nicht um Gegner, sondern darum den Algorithmus zu stören, sieht man ja schön in der einen Szene, das eine Team rettet das Gebäude, das andere Team zerstört es wieder


                Spoiler: 
                ansonsten viele kleine Spielereien auch, SATOR Squad mal googlen, Musik wird auch rückwärts gespielt, sowohl abgespielte im FIlm als auch die Filmmusik.


                wird mir Spaß machen, mich durch die ganzen Theorien und Erklärungen zu arbeiten.
                Zuletzt geändert von so4p; 07.09.2020, 11:06.

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von der_finne Beitrag anzeigen
                  Die beste Erklärung der Story bisher:
                  Spoiler: 
                  was ich nicht verstehe:
                  - die Szene als der Protagonist das erste Mal durch die invertiermaschine geht hat er aufm Handy n countdown. Was zeigt dieser Countdown an? Er baut n Unfall und "stirbt"(???) Im Auto, was passiert danach, dass er einfach auf der Liege liegt?

                  - was ist mit der alten Kat ganz am Schluss. Kann sie einen Zeitsprung zurück in die Gegenwart machen oder ist sie nun für immer parallel in einer Welt mit der jungen Kat?

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von x3ro Beitrag anzeigen

                    Spoiler: 
                    was ich nicht verstehe:
                    - die Szene als der Protagonist das erste Mal durch die invertiermaschine geht hat er aufm Handy n countdown. Was zeigt dieser Countdown an? Er baut n Unfall und "stirbt"(???) Im Auto, was passiert danach, dass er einfach auf der Liege liegt?

                    - was ist mit der alten Kat ganz am Schluss. Kann sie einen Zeitsprung zurück in die Gegenwart machen oder ist sie nun für immer parallel in einer Welt mit der jungen Kat?
                    Spoiler: 
                    Sie muss solange im Untergrund leben, bis sie zum dem Zeitpunkt wo sie ja in die Zeit zurück geht, weil es gibt ja immer nur 1 Kate, was ich mich eher frage, die Gegenwart hat sich ja eigentlich geändert mit dem Tod, wieso sollte dann die Kate in die Invertiermaschine gehen, es müsste ja nur eine Zeitschleife geben, alles sehr verwirrend. Da man nie nicht sieht wie es die Gegenwart weitergeht ohne Bösewicht

                    Kommentar


                      #70
                      Für mich persönlich einer der besten Filme der letzten Zeit...fand ihn ganz ganz stark.
                      Hab mein Vater am Sonntag mit reingeschleppt...er wusste nicht worum es geht und war anschließend ebenfalls komplett begeistert. Kinobesuch bei diesem Film allerdings Pflicht...

                      Und ich werde wohl nochmal gehen...ich war nur in einem Kino mit einem 35er?! Beamer. Hab da eigentlich null Plan von. Aber das Bild mit einem 70er?! Beamer soll nochmal krasser sein ? Muss ich einfach sehen :D

                      Ansonsten feier ich den Soundtrack von Ludwig Göransson so extrem, dass sogar einige Lieder im Auto bei mir laufen. Ziemlich nett...und Hans Zimmer ist sicher stolz auf Ihn :D

                      btw. als ich gelesen habe das Robert Pattinson mitspielt, hab ich erst gedacht. Oh Gott...der Twilight Typ. Aber er hat es grandios gespielt und super mit John David Washington harmoniert.
                      Zuletzt geändert von Marcel1907; 08.09.2020, 07:55.

                      Kommentar


                        #71
                        Robert Pattinson ist davon mal ganz abgesehen generell ein großartiger Schauspieler, der viele wirklich gute Rollen schon abgeliefert hat. Twilight wird ihm da definitiv nicht gerecht, zumal es da ja auch eher die Art des FIlmes an sich ist,die vielen nicht gefällt.

                        Kommentar


                          #72
                          Muss Pattinson auch loben. Ist bei mir durch die Twilight Filme auch etwas in Verruf geraten aber halte ihn mittlerweile für einen richtig starken Schauspieler und freue mich sogar schon auf Batman.

                          Kommentar


                            #73
                            Zitat von Trollface1337 Beitrag anzeigen
                            Muss Pattinson auch loben. Ist bei mir durch die Twilight Filme auch etwas in Verruf geraten aber halte ihn mittlerweile für einen richtig starken Schauspieler und freue mich sogar schon auf Batman.
                            Kann ich nur unterschreiben... :-)

                            Kommentar


                              #74
                              hmm war gestern drin.

                              weiß nicht was ich davon halten soll... hatte große erwartungen an den film, wurde aber irgendwie nicht zu 100% befriedigt. die handlung war wirr - aber wahrscheinlich muss ich den film noch einmal sehen.

                              (ja er war zu laut :D )

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X