Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TENET

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Bei Dunkirk ging es auch nie um ein großartiges Storytelling. Ka wieso man das da als Voraussetzung für eine Bewertung nimmt.

    Kommentar


      #17
      Zitat von flav Beitrag anzeigen
      Bei Dunkirk ging es auch nie um ein großartiges Storytelling. Ka wieso man das da als Voraussetzung für eine Bewertung nimmt.
      Bei jedem Film ist Storytelling relevant. Deswegen kannst du das nicht ausklammern.

      Bei simplen Actionfilmen kann es dir egal sein, aber bei solchen Filmen nicht.

      Kommentar


        #18
        Nolan zweit meist überschätzter Regisseur nach J. J. Abrams?
        Kann man sich gut anschauen. Aber lieber nicht darüber nachdenken.

        Edit: Versteht mich net falsch, paar gute Dinger waren bei Nolan schon dabei. Aber auch die Batman Filme und Interstellar. Daher versteh ich nicht warum jeder Film so hart gefeiert wird.
        Zuletzt geändert von ralfprktschz; 23.05.2020, 17:40.

        Kommentar


          #19
          Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

          Sorry aber fand das Storytelling bei Dunkirk mies. Der Film ist für mich der schlechteste Film von Nolan.

          Habe nach dem neuen Trailer aber echt noch mehr Bock auf den Film als nach dem ersten Trailer.
          einfach abgewöhnen trailer anzuschauen, dann hat man gar nicht erst kleine/große erwartungen (zumindest bei namhaften regisseuren/filmen mache ich das so).

          Kommentar


            #20
            Zitat von Cooki Beitrag anzeigen

            Bei jedem Film ist Storytelling relevant. Deswegen kannst du das nicht ausklammern.

            Bei simplen Actionfilmen kann es dir egal sein, aber bei solchen Filmen nicht.
            Wo ist den biete Storytelling für jeden Film relevant?

            Es gibt es einige gute Filme die ohne eine super komplizierte Story auskommen. (The Raid , Mad Max Fury Road etc)

            Das Nolan Storytelling stimmt seit the Dark Knight auch nicht mehr. Was hat er den für großartige Story erzählt?

            Inception ? = kompliziert ist nicht gleich gut!
            Interstellar ? hahahaha
            The Dark Knight Rises? hahaha^2


            Kommentar


              #21
              Zitat von Raka Beitrag anzeigen

              Wo ist den biete Storytelling für jeden Film relevant?

              Es gibt es einige gute Filme die ohne eine super komplizierte Story auskommen. (The Raid , Mad Max Fury Road etc)

              Das Nolan Storytelling stimmt seit the Dark Knight auch nicht mehr. Was hat er den für großartige Story erzählt?

              Inception ? = kompliziert ist nicht gleich gut!
              Interstellar ? hahahaha
              The Dark Knight Rises? hahaha^2

              Du hast es wohl nicht verstanden. Bei The Raid und Mad Max Fury Road ist das Storytelling sehr gut für mich gewesen. Genauso wie bei Inception und Interstellar. Storytelling muss nicht kompliziert sein um gut zu sein.

              Bei The Dark Knight Rises bin ich auch voll bei dir. Gutes Storytelling ist trotzdem für fast jeden Film relevant. An deinen Beispielen mit Mad Max denkst du es geht dabei nur um die Story. Beim Storytelling ist es aber auch wichtig zu zeigen warum die Charaktere was machen und ob man eine Connection zu ihnen aufbauen kann. Das ist bei deinen Beispielen der Fall gewesen und so konnte man sich auf die Stories einlassen. Das traf auf Dunkirk aber nicht zu. Das war für mich ein reines Effektekino

              Kommentar


                #22
                Ich weiß jetzt wird es gleich Flames hageln, aber ich finde Nolan overrated. Und Overrated nicht im Sinne von seine Filme sind schlecht (bei Gott nein, er hat einige sehr gute Filme) sondern er wird mir schon seit Längerem zu sehr auf ein Niveau gehoben wo ich ihn einfach nicht sehe. Verglichen mit z.B. einem Denis Villeneuve, James Cameron oder einem Spielberg (zu seinen besten Zeiten) liegen da einfach 2-3 Stufen dazwischen.
                Zuletzt geändert von Manking; 24.05.2020, 14:57.

                Kommentar


                  #23
                  leider erneut verschoben worden. neuer start: 12.08.2020

                  Kommentar


                    #24
                    https://www.engadget.com/tenet-indef...175223245.html
                    :(

                    Kommentar


                      #25
                      Also wenn man nach der Überschrift mal weiterliest, kommt am Ende zu folgendem Absatz:

                      Warner Bros. will be flexible with its rollout plans, Variety reported, ultimately meaning that people in other countries could see the movie before the studio releases it domestically. There may even be staggered release dates within the US, starting in select cities where officials have deemed it enough safe to allow theaters to reopen. In any case, we’ll find out more about the release plans soon enough.
                      Das ist sogar gut für uns, weil wir nicht darauf angewiesen sind, dass sich die USA endlich raffen.

                      Kommentar


                        #26
                        The latest working dates within Warner Bros for Tenet, I’m hearing, is Aug 26 overseas and Labor Day weekend in the U.S.
                        Update:
                        Christopher Nolan's #Tenet will open in over 70 countries globally starting August 26. Territories will include: Australia, Canada, France, Germany, Italy, Japan, Korea, Russia, Spain & the UK. The film will open in the US over Labor Day weekend in select cities.”
                        Sehr schön, also 27.8. fix - außer natürlich hier eskalierts auch nochmal völlig..
                        Zuletzt geändert von Maiki; 27.07.2020, 19:48.

                        Kommentar


                          #27
                          https://www.metacritic.com/movie/tenet/critic-reviews

                          Kommentar


                            #28
                            metascore 69. nice

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von jolzi Beitrag anzeigen
                              metascore 69. nice
                              Was sollen eigentlich immer diese dämlichen 100 oder 0er Wertungen auf metascore, für mich ein Grund mittlerweile lieber ein eigenes Bild vom Film zu machen.

                              Kommentar


                                #30
                                Bei 16 Reviews. Absolut nicht aussagekräftig.
                                Werde gehen weil Nolan. Auch wenn Dunkirk imo schwach war.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X