Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Disney +

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Disney +

    Im November startet Disney seinen Streamingdienst in den USA....am 12.11 geht's in den USA los zum Preis von 6,99$

    "Die Nutzer erwarten das volle Disney-Programm: Von den typischen Klassikern wie „Bambi“, „Aladdin“ und den Animationsfilmen von Pixar bis hin zur Marvel-Superhelden-Reihe reicht die Palette. Zusätzlich sollen Dokumentationen des Senders National Geographic, Angebote des Senders ABC sowie die 30 Staffeln von „The Simpsons“ zu sehen sein."

    ​​​​​​"Und auch „Star Wars“-Fans können sich freuen: Neben der Saga soll es einen neuen Ableger namens „The Mandalorian“ geben, eine zehnteilige Fernsehshow, deren Budget bei 100 Millionen Dollar liegen soll."


    Könnte echt ganz cool werden... Und der Preis ist natürlich erstmal ne Ansage an Netflix und Co.

    Wäre Disney+ für euch auch interessant....?!
    ​​​​​

    #2
    ja wäre es. bin disneyfan seit meiner kindheit, hat sich nicht geändert :)

    Kommentar


      #3
      Nein, totaler Einheitsbrei.

      Kommentar


        #4
        noch mehr zersplitterung des marktes pls. auf netflix deutschland gibt es schon kaum gutes angebot.

        Kommentar


          #5
          Zitat von alltookeira Beitrag anzeigen
          noch mehr zersplitterung des marktes pls. auf netflix deutschland gibt es schon kaum gutes angebot.
          Ein bisschen Konkurrenz (Disney+, Apple TV+) kann aber nicht schaden, vielleicht hört Netflix dann mal damit auf, die Preise immer weiter anzuheben und/oder stellt mal wieder Qualität statt Quantität in den Vordergrund.

          Edit: Die $6,99 (in DE dann wohl 7,99 €) sind ähnlich wie bei Netflix der Einstiegspreis bzw. das Basispaket, oder? Also SD auf einem Gerät?
          Zuletzt geändert von MaxGood; 12.04.2019, 15:09.

          Kommentar


            #6
            7$ ist natürlich eine ansage. hatte im vorfeld eigentlich nicht vor mir noch einen streaming service zu holen, aber bei dem preis ist das ganze tatsächlich eine überlegung wert. wobei man erstmal abwarten muss wie lange der preis so niedrig bleibt.

            btw noch angekündigt sind serien zu:
            falcon+winter soldier
            loki
            vision+scarlett witch
            hawkeye
            und mindestens 3-4 star wars shows.

            Kommentar


              #7
              richtig bock drauf. netflix wird hart bergab gehen. sky für mich nachdem got durch ist auch nicht mehr nötig. werde wohl mal ein jahr disney+ probieren und alles andere kündigen.

              Kommentar


                #8
                Puh das wird heftig wenn Disney den ganzen Content von Netflix zurückzieht. Die ganzen ABC-Serien, Abteilung Fox, Marvel/Star Wars sowieso...und bei 7$/€ würden auch wenige was sagen.

                Kommentar


                  #9
                  netflix produziert doch mittlerweile das meiste an content selber weil das im normalfall sogar günstiger ist als serien einzukaufen.
                  wenn es jemand zu spüren bekommen wird sind das mmn eher die kleinen dienste wie cbs all access, hulu, sky etc.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Manking Beitrag anzeigen
                    netflix produziert doch mittlerweile das meiste an content selber weil das im normalfall sogar günstiger ist als serien einzukaufen.
                    wenn es jemand zu spüren bekommen wird sind das mmn eher die kleinen dienste wie cbs all access, hulu, sky etc.
                    Hulu gehört imo zu Disney?

                    Generell habe ich gelesen, dass Disney+ nur für "familienfreundlichen" Content geplant ist, während andere Inhalte dann eben über Hulu etc. laufen.

                    Edit:
                    "Nur von Disney explizit als familienfreundlich eingestufte Inhalte von Fox werden allerdings ihren Weg ins Angebot von Disney+ finden - schließlich muss Disney hier aufpassen, seine Marke nicht zu beschädigen.
                    [...]
                    Ein kompletter Allrounder kann Disney+ trotzdem nicht werden, wie die Festlegung auf "familientaugliche" Unterhaltung zeigt. Für alles andere betreibt Disney in den USA mit Hulu ja noch einen anderen Streaming-Dienst, an dem man nach der Fox-Übernahme inzwischen die Mehrheit hält und den es ebenfalls zu befüllen gilt."

                    https://www.dwdl.de/nachrichten/7188...ils_zu_disney/

                    Kommentar


                      #11
                      Finds total ätzend, dass sich der Markt weiter ausdifferenziert...

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von jellybelly Beitrag anzeigen
                        Finds total ätzend, dass sich der Markt weiter ausdifferenziert...
                        Im optimalen Fall sorgt es dafür, dass jeder sich beim eigenen Content mehr Mühe gibt

                        Kommentar


                          #13
                          Denke, werde leider nicht drum rumkommen.

                          Kommentar


                            #14
                            netflix only

                            Spoiler: 
                            rest wird anderweitig besorgt

                            Kommentar


                              #15
                              Star Wars Serie bisher der einzige Grund für mich Disney+ zu holen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X