Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragster schließt die Pforten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46

    germanium schrieb am 05.02. - 21:28:

    Schade, readmore kann mal eine vernünftige Konkurrenz gebrauchen. Hier passiert seit Jahren echt wenig. Aber die Community lebt.


    Ich stell mal die Behauptung auf, dass sich mehr als 50 % der Community nur noch wenig mit dem eSport beschäftigt.

    Kommentar


      #47
      witzig, wollte vor nen paar stunden wegen nem alten tbh video auf fragster gehen und habe mich gewundert :D

      Kommentar


        #48
        rip in peace

        Kommentar


          #49
          wird truthbear sich jetzt von der brücke stürzen??

          Kommentar


            #50
            hahahahaha

            Kommentar


              #51

              Rolf schrieb am 05.02. - 20:37:

              wurde zeit ...

              BITTE NICHT MOSINO ÜBERNEHMEN DANN KOTZE ICH

              Der Typ ist so unfähig

              Der Typ macht Content und ist der Grund, warum Fragster überhaupt so lange überlebt hat. Ohne ihn hätten sie den Laden schon vor einiger Zeit schließen können. Wäre sicherlich ein besseres Ende gewesen also das jetzt, aber er ist ganz sicher nicht unfähig.

              Ich will auch nichts gegen readmore sagen. Der Ticket ist fantastisch, die Commnity ist klasse, aber redaktionell fehlt nun mal oft eigene Content. Da war Fragster stark. Bei rm fehlen nun mal Schreiberlinge wie Craven, Beemit etc., die regelmäßig tolle Artikel rausgehauen haben und der hauseigene Content schläft leider ein bisschen ein.

              Trotzdem rm #1!!

              Kommentar


                #52

                Bender schrieb am 05.02. - 21:42:


                germanium schrieb am 05.02. - 21:28:

                Schade, readmore kann mal eine vernünftige Konkurrenz gebrauchen. Hier passiert seit Jahren echt wenig. Aber die Community lebt.


                Ich stell mal die Behauptung auf, dass sich mehr als 50 % der Community nur noch wenig mit dem eSport beschäftigt.


                Hab auch nix anderes behauptet. ;)

                Kommentar


                  #53
                  RM deshalb endgültig gewonnen.

                  Kommentar


                    #54

                    CR7 schrieb am 05.02. - 22:07:


                    Rolf schrieb am 05.02. - 20:37:

                    wurde zeit ...

                    BITTE NICHT MOSINO ÜBERNEHMEN DANN KOTZE ICH

                    Der Typ ist so unfähig

                    Der Typ macht Content und ist der Grund, warum Fragster überhaupt so lange überlebt hat. Ohne ihn hätten sie den Laden schon vor einiger Zeit schließen können. Wäre sicherlich ein besseres Ende gewesen also das jetzt, aber er ist ganz sicher nicht unfähig.

                    Ich will auch nichts gegen readmore sagen. Der Ticket ist fantastisch, die Commnity ist klasse, aber redaktionell fehlt nun mal oft eigene Content. Da war Fragster stark. Bei rm fehlen nun mal Schreiberlinge wie Craven, Beemit etc., die regelmäßig tolle Artikel rausgehauen haben und der hauseigene Content schläft leider ein bisschen ein.

                    Trotzdem rm #1!!


                    alter cr7 das kann einfahc nicht dein ernst sein ... mosino hat den allerletzten utnerschichten style geschrieben, sachen kopiert, geklaut und zu irgend was neuem zusammengebastelt. ich würde dir ja gerne beispiele von der seite geben, seite "leider" downz -_- alles was in die schlagzeile von ihm auf rm gepostet wurde war der letzte bullshit und eine sad story auf einer neuen ebene. und ich hate hier nicht weil es fagster ist / war. ein mosino mit einem craven auf die gleiche stufe zu stellen grenzt an lächerlichkeit.

                    wenn rm den übernimmt, kannste gleich mein acc deleten, ungefähr eine stufe mit vendetta

                    Kommentar


                      #55
                      esport ist in dtl nicht groß genug, um 2 szeneseiten zu bedienen. schade, denn konkurrenz belebt das geschäft. vllt finden sich ein paar gute Fragster-redakteure, die bei rm auf events fahren würden und das wieder etwas ankurbeln würden.

                      Kommentar


                        #56

                        paX schrieb am 05.02. - 20:15:

                        ist mir eh ein rätsel wie die sich so lange ohne community über wasser halten konnten. naja gut dass die nerds endlich dicht gemacht haben

                        damit ist eigentlich alles gesagt. der schritt kommt auch locker mal drei jahre zu spät. aber gut, nicht mein geld was da sinnlos verpulvert wurde.


                        Rolf schrieb am 05.02. - 20:37:

                        wurde zeit ...

                        BITTE NICHT MOSINO ÜBERNEHMEN DANN KOTZE ICH

                        Der Typ ist so unfähig

                        das bitte auch beherzigen!

                        Kommentar


                          #57

                          Bender schrieb am 05.02. - 21:42:


                          germanium schrieb am 05.02. - 21:28:

                          Schade, readmore kann mal eine vernünftige Konkurrenz gebrauchen. Hier passiert seit Jahren echt wenig. Aber die Community lebt.


                          Ich stell mal die Behauptung auf, dass sich mehr als 50 % der Community nur noch wenig mit dem eSport beschäftigt.


                          Naja, auch weil hier dem E-sport-Interessierten bis auf Links zu Streams und einen Ticker nicht viel geboten wird.
                          Wenn sich damals ein junger Bub mit 14-15 für E-sport interessierte, dann führte kein Weg an RM vorbei, das ist heute eben anders.

                          RM hat sich einfach mit seiner Rolle abgefunden und schrauben jetzt immer wieder einbisschen an der Seite und Content.
                          Für mich reichts... aber nur, weil ich eben nicht mehr dieser kleine 15jährige Bub bin, der es liebt zu zocken und seine Stars zu sehen.

                          Aber da es eben nicht der Anspruch von RM ist, sich wirklich weiterzuentwickeln oder zu wachsen, sondern den IST-Zustand mit so wenig Mitteln wie möglich zu erhalten bzw. eben nur Stück für Stück zu verschwinden, passt das schon so.

                          Wenn Firmen/Bereiche/Abteilungen nicht gut gehen, sind sie entweder pleite oder der Verantwortliche wird ersetzt. Hier ist das anders... hier gibt es keinen Leistungsanspruch und deswegen ist noch immer der gleiche Verantwortliche am Werke.

                          Für mich ist das okey und mir ist das jetzt auch egal, nur der kleine 15-Jährige Bub findet das schade.

                          ---

                          Zum Thema.

                          Habe ehrlich gesagt nichts mehr mitbekommen von Fragster. Allerdings vor zwei Jahren und davor, haben sie sehr gute Arbeit geliefert und waren der einzige Weg, sich etwas genauer über E-sport zu informieren.

                          Kommentar


                            #58
                            die gabs noch?!

                            Kommentar


                              #59
                              Ich war damals gerne aktives Redaktionsmitglied, doch mit der Umstellung (Verschlechterung) des CMS, sowie der Besetzung (unnötiger) administrativer Posten mit guten Redakteuren, die von dem Zeitpunkt an kaum noch geschrieben haben, ging es schnell und deutlich sichtbar bergab. Es fehlte an allen Fronten an Unterstützung. Kaum jemand wollte Matches tickern, da in den Comments meist nur "denke XXX wird gewinnen" stand und Artikel wurden einfach zu wenig geclickt, als dass man daraus eine Motivation ziehen konnte, seine Freizeit für die Community zu opfern. Jetzt erinnern sich einige bestimmt daran, dass fragster Redakteure ja bezahlt wurden ... ähm ... also ähmm ... ach ne, ich sag nichts. Die coins waren ein für Jeden sichtbares Krebsgeschwür, aber entfernen wollte es niemand, da sie eine kleine, aber treue Userschar auf der Seite hielten. Hier würde fast das Sprichwort mit dem Spatz in der Hand und der Taube auf dem Dach stehen. Aber halt nur fast, da der Spatz in diesem Beispiel ein totkranker und zerrupfter Schatten eines Vogels wäre.

                              ABER: Es gab auch Highlights - diese liegen allesamt beim Personal. Der WC3 Bereich war eine Bombe! Punkt. Der Sc2 Bereich hat ebenfalls sehr stark gestartet, jedoch ging Vielen schnell die Puste aus ... auch den Lesern. Im CS Bereich waren Adro und Flipside ebenfalls sehr präsent. Swine (Quake) und Mac (Fifa) haben Ihre Bereiche meiner Wahrnehmung nach fast alleine geschmissen und haben dafür sehr umfassenden und aktuellen Content gebracht. Mac`s WCG Coverage aus LA verdient besondere Erwähnung, da es für einen so jungen Menschen absolut nicht selbstverständlich ist, ein solches Arbeitspensum dertart schnell und umfassend zu bewältigen. #Props. Dann gab es noch Leute wie Truthbear, Crysma, malnor, und Rudi, die zumindest vereinzelnd Highlights (bitte in eSports Relation denken) in Form von Interviews und Artikeln veröffentlicht haben.

                              Dann passierten (das Verb ist in diesem Kontext witzig) die vergangenen zwei Jahre.

                              Als Fazit muss ich sagen, dass es gut ist, dass der lahmende Gaul endlich mit dem Gnadenschuss erlöst wurde. Ein Jahr früher wäre aber besser gewesen. Rest in Peace!

                              Kommentar


                                #60
                                Zu DotA 1 Zeiten war fragster richtig gut mit guter Coverage, Taktikanalysen, Interviews etc. Auch kritisch hinterfragende Artikel wurden geschrieben, was ich auf vielen anderen eSport Seiten vermisse. Heutzutage wird einfach ein Link zu einem Artikel einer anderen Seite gepostet und fertig ist der eSport-Journalismus.
                                Als die DotA 1 Sektion schloss, haben sie es leider versäumt auf den DotA 2 Zug aufzuspringen. Ab da wurde die Seite für mich uninteressanter.

                                Ich wünsche den Redakteuren, die in diesem Bereich wirklich Talent haben und Einsatz zeigen, dass sie ihre Chance bekommen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X