Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ninja kritisiert jene Eltern, die ihre Kinder "entgiften" wollen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ninja kritisiert jene Eltern, die ihre Kinder "entgiften" wollen



    Es läßt sich nun mal nicht von der Hand weisen, dass Fortnite einen Hype in der Gamerwelt ausgelöst hat, wie...

    Hier geht es zum Artikel.

    #2
    esports btw

    Kommentar


      #3
      Das Problem ist der einfache Zugang für die Kinder. Spielen sie es zuhause nicht, tun sie es eben bei einem Freund. Das war zu unserer Kindheit eben anders. Schwieriges Thema.

      Kommentar


        #4
        das sind die Eltern die einfach nur sagen "johannes klaus der 2te hörst du jetzt bitte auf mit dem Fortnite"

        Kommentar


          #5
          was ist das denn für ein dummy

          Kommentar


            #6
            Zitat von valibaba
            Dieses gottverdammte Kinderspiele geht mir gewaltig auf den Sack. Das Spiel ist so lame. Und dank diesen Hurensohn Youtubern spielen das diese ganzen nervigen Kinder.

            Ich hasse Kinder.
            wenn du Kinder hasst, dann müsstest du Fortnite lieben, denn wenn die verhassten Kinder 24/7 zocken, können sie dir ja nicht mehr auf die nerven gehen 0_o
            Dein verhalten ist btw. ziemlich kindisch, hasst du dich selbst?

            Kommentar


              #7
              Zitat von Masti Beitrag anzeigen

              wenn du Kinder hasst, dann müsstest du Fortnite lieben, denn wenn die verhassten Kinder 24/7 zocken, können sie dir ja nicht mehr auf die nerven gehen 0_o
              Dein verhalten ist btw. ziemlich kindisch, hasst du dich selbst?
              Haha, kommt mir mit irgendwelchen ICQ-Smileys und labert was von kindisch. Bist du irgendwie hängengeblieben?

              Kommentar


                #8
                Zitat von AndiGoldberger Beitrag anzeigen
                das sind die Eltern die einfach nur sagen "johannes klaus der 2te hörst du jetzt bitte auf mit dem Fortnite"
                lol das ist lustig weil Johannes Klaus der 2te

                Kommentar


                  #9
                  ach das ist ninja, dachte immer das ist der typ mit dem Schnauzer wieder was gelernt

                  Kommentar


                    #10
                    Wenn ein Typ ohne Ahnung von Sucht über Sucht redet - just Fortnite-Things.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von valibaba Beitrag anzeigen
                      Haha, kommt mir mit irgendwelchen ICQ-Smileys und labert was von kindisch. Bist du irgendwie hängengeblieben?
                      weil ich smileys nutze bin ich hängengeblieben? ok du hast gewonnen!!!1337elF

                      Kommentar


                        #12
                        fortnite hat mein geliebtes internet gefickt

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von flav Beitrag anzeigen
                          Das Problem ist der einfache Zugang für die Kinder. Spielen sie es zuhause nicht, tun sie es eben bei einem Freund. Das war zu unserer Kindheit eben anders. Schwieriges Thema.
                          Nein, war es ist nicht.
                          Aber ja, das Thema ist schwierig, weil alle daran eine Teilschuld haben. Es nur auf die Eltern oder auf die Publisher zu schieben, ist zu einfach.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von nAg Beitrag anzeigen
                            Nein, war es ist nicht.
                            Aber ja, das Thema ist schwierig, weil alle daran eine Teilschuld haben. Es nur auf die Eltern oder auf die Publisher zu schieben, ist zu einfach.
                            Natürlich war es vor 15-20 Jahren anders. Da war es allein aufgrund des technischen Fortschritts eben nicht so leicht, mal eben zu gamen stundenlang. Zumindest hier auf dem Dorf war es so. Zumal die Spiele eben auch anders waren. Gehst du heute in eine Grundschule, auch hier im dörflichen Gebiet, spielen 90% der Kinder Fortnite, weil sie es entweder selbst besitzen / spielen dürfen, oder eben zum random Freund gehen, der es dann auf jeden Fall hat. Völlig normaler Alltag für Kinder heutzutage.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Masti Beitrag anzeigen
                              weil ich smileys nutze bin ich hängengeblieben? ok du hast gewonnen!!!1337elF
                              könnt ihr das bitte in einer runde icq pool austragen? :-D

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X