Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum Tod kein Ragequitter ist, sondern das Spiel nur zu sehr liebt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Warum Tod kein Ragequitter ist, sondern das Spiel nur zu sehr liebt

    Wer Tod kennt, der weiß dass er sich während des Spiels alle paar Sekunden über sein Pech, die schlechte Map, den hackenden Gegner, die Versäumnisse von W3Arena oder einfach die miserable Balance aufregt und schwer aggessiv und verärgert das Spiel ragequittet. Zwar nur, wenn er verliert, ansonsten ist natürlich alles très bien und das Kretin von Gegner soll schon mal schleunigst aus seinem Spiel verschwinden. In letzterem Fall kann ihm die Laune nur verdorben werden, wenn der Twitch Chat zwischenzeitlich gewagt haben sollte etwas die Ehre seiner tätowierten Hoheit verletzendes niederzuschreiben.

    Sagte ich vorhin ragequittet ? Das ist Unsinn. Wie das enfant terrible über sein Twitch Profil ausrichtet, schätzt er in Wirklichkeit nämlich das Spiel einfach zu sehr, um wertvolle 0.2 Sekunden für vier Tastenanschläge aufzubringen. Das hat nichts mit mangeldem Respekt, Sportsgeist und Selbstbeherrschung oder einfach schlechtem Benehmen zu tun, wie ein Unwissender vemüten würde. Nein, er möchte das Spiel von der ersten bis zur letzten Millisekunde genießen.

    Why don't you say gl hf or gg ?
    I don't like to chat and try to keep it to a minimum, to me the most important thing is the game from the moment it starts till it finishes.

    #2
    Ragequit =/= Kein gg schreiben

    Wer schreibt schon in random laddergames "gg"...Juckt doch auch ehrlich gesagt niemanden.

    Außerdem denkst du, dass ToD jemals so gut geworden wäre ohne die nötige Selbstreflektion? Man kann sich ja nach verlorenen Spielen über den Gegner aufregen und Ihn beleidigen, aber er wird sich immer Gedanken darüber gemacht haben, wie er sein Spiel verbessern kann,

    Kommentar


      #3
      toll und nun?

      Kommentar


        #4
        @gravepact: hast recht, gg schreibt man nur im Finale der WCG 2010. alles andere wäre ja zu anstrengend. ich grüße menschen auch nur zu weihnachten.

        @motorrad: brumm brumm ?

        Kommentar


          #5
          hat er dich im chat gebannt, oder was los?

          in Laddergames bin ich auch der Meinung, dass man nix schreiben muss und einfach leaven kann.. ausser es sind grad Leute die man kennt

          Kommentar


            #6
            Tjo, niemand hat das Recht dazu sich besser oder schlechter zu fühlen als andere, hat Tod noch nicht gänzlich verstanden, muss ich auch immer wieder drüber lächeln.

            Die ganze Respektsbekundungen habe ich mir aber auch abgewöhnt, über die Jahre, mach ich mir auch wenig Gedanken drüber, vielleicht überleg ich mir, ob ich was schreibe, wenn ich einen Gegner öfters treffe und er sich noch nicht "komisch" verhalten hat.

            Und klar, im Vergleich zum super Vorzeigestiefmütterchen Grubby verhalten sich viele "unmannered", oder vielleicht
            einfach 1 stück weit menschlicher..

            Kommentar


              #7
              Zitat von masaa
              hat er dich im chat gebannt, oder was los?
              /thread

              Kommentar


                #8
                Zitat von Zaphod1
                Wer Tod kennt, der weiß dass er sich während des Spiels alle paar Sekunden über sein Pech, die schlechte Map, den hackenden Gegner, die Versäumnisse von W3Arena oder einfach die miserable Balance aufregt und schwer aggessiv und verärgert das Spiel ragequittet. Zwar nur, wenn er verliert, ansonsten ist natürlich alles très bien und das Kretin von Gegner soll schon mal schleunigst aus seinem Spiel verschwinden. In letzterem Fall kann ihm die Laune nur verdorben werden, wenn der Twitch Chat zwischenzeitlich gewagt haben sollte etwas die Ehre seiner tätowierten Hoheit verletzendes niederzuschreiben.

                Sagte ich vorhin ragequittet ? Das ist Unsinn. Wie das enfant terrible über sein Twitch Profil ausrichtet, schätzt er in Wirklichkeit nämlich das Spiel einfach zu sehr, um wertvolle 0.2 Sekunden für vier Tastenanschläge aufzubringen. Das hat nichts mit mangeldem Respekt, Sportsgeist und Selbstbeherrschung oder einfach schlechtem Benehmen zu tun, wie ein Unwissender vemüten würde. Nein, er möchte das Spiel von der ersten bis zur letzten Millisekunde genießen.

                Why don't you say gl hf or gg ?
                I don't like to chat and try to keep it to a minimum, to me the most important thing is the game from the moment it starts till it finishes.
                hast du gesoffen?

                Kommentar


                  #9
                  Dass Tods Benehmen für rm Verhältnisse astrein ist war klar. Insofern mein Fehler.
                  Für euch bemerkenswert dürfte sein, dass der Großteil seiner Gegner das "gg" oder sogar "wp" über die Tastatur bringen.
                  Insofern kommt man ins Grübeln, ob die Normalität vielleicht doch eine andere als die von Egozentrikern und Narzissten eingebildete ist.

                  Kommentar


                    #10
                    tod ist es doch ständig zu heiß irgendwo?

                    Kommentar


                      #11
                      ich hätte gerne deine alltäglichen probleme. ernsthaft

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von masaa
                        hat er dich im chat gebannt, oder was los?

                        Zitat von SIENNA MILLER
                        ich hätte gerne deine alltäglichen probleme. ernsthaft

                        Kommentar


                          #13
                          Ganz ehrlich, wen kümmert es ob er gg oder gl hf schreibt? Das doch seine Sache. Wie kann dich sowas auch nur annähernd soweit motivieren einen post auf readmore (oder sonstwo) zu verfassen?

                          Der einzige Grund wieso ich jetzt was schreibe ist weil das unglaublich ist, nicht das sich jemand darüber aufregt, jeder hat seine Meinung, aber wie jemand so krass sein kann diese Meinung öffentlich kund zu tun im Glauben jetzt würde irgendjemand einen #shitstorm starten. Vermutlich hast du ihn noch auf Twitch gemeldet oder seinen Twitter Account reported.

                          Beim Einkaufen, wenn dich die Kassiererin im Stress nicht grüßt holst du wohl auch gleich den Filial Leiter. So kommst du gerade rüber.

                          Geht mich nix an, aber bist du Student und Vegetarier oder sonst ein Weltverbesserer / Feminist, der wegen jeder kleinigkeit sich dazu erwogen fühlt einen Aufschrei zu machen? No offense aber das ist so krass, das es solche Menschen gibt verwundert mich immer wieder.


                          Aja, und wenn die Mehrheit dir nicht zustimmt dann...
                          Zitat von Zaphod1
                          Dass Tods Benehmen für rm Verhältnisse astrein ist war klar. Insofern mein Fehler.
                          Für euch bemerkenswert dürfte sein, dass der Großteil seiner Gegner das "gg" oder sogar "wp" über die Tastatur bringen.
                          Insofern kommt man ins Grübeln, ob die Normalität vielleicht doch eine andere als die von Egozentrikern und Narzissten eingebildete ist.
                          ähm... sehe nur ich das so oder wirkst du wie ein Egozentriker / Narzisst? Denk mal daüber nach bzw. google mal Egozentriker und lies dir dann nochmal durch was du da von dir gibst.
                          Narzissten vertragen ja auch keine Kritik nur so als Info bevor (falls) du antwortest.

                          Kommentar


                            #14
                            was ein schwachsinn

                            Kommentar


                              #15
                              Hab gestern seinen Stream geschaut und fand ihn auch ziemlich respektlos seinen Gegnern gegenüber. Dachte mir Ähnliches - nicht nur aufs ggglhf bezogen, sondern eher auf seine Kommentare ingame.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X