Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LoL SSB/CSB-Sammlung #7

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von shikari3 Beitrag anzeigen
    wenn du in soloq behind fällst als jungler kannst quasi afk gehen oder hoffen das du den coinflip mit dem besseren team/lanes gewinnst. alleine kommst du nicht mehr back wenn du einmal exp-behind gefallen bist.

    gerade in high elo wirst du wenn du 2-3 level behind fällst nicht mal mehr deinen eigenen jungle farmen - oder es halt versuchen und vom enemy jg/top/midlaner gegangbanged
    deswegen meinte ich ja auch mittelweg gehen.
    riot hat meiner Ansicht den fehler gemacht und jgl zu speziell und spielbeeinflussend ausgelegt.
    alles vor season 8 war für mein empfinden besser. jgl hatte impact aber das team konnte dennoch auch ohne ihn ne menge selbst machen. jetzt ists doch oft so das man als team nur hinterherläuft und auf den Gegner reagiert, weil die eben aufgrund des leads entscheiden können wie es auf der map weitergeht.
    kennt doch glaube ich jeder. man ist eigentlich gut im spiel aber kann selbst nix entscheiden, weil gegner einfach überall mehr druck hat. ich hoffe man versteht meinen gedanken.

    ich wüsste aber auch nicht wie man es wieder besser machen könnte...riot hat sich schlicht verannt. toplane hat wenig impact. midlane im Zusammenarbeit mit jgl entscheiden extrem viele spiele, botlane hat nen adc, der das halbe spiel nen reines opfer darstellt und babysitt der Hölle brauch. dazu die 10103020 millionen kostenlosen wards (bewusst überspitzt formuliert) und immer mehr neue champs, die mit jedem kit insbesondere älteren champs in allen bereichen überlegen sind.
    in low elo dann weniger ein problem, in high elo nicht zu balancen, im pro bereich im zweifel dann auch nicht.
    ​​​​​​
    sehe seit letzten jahr schwarz was die Entwicklung des spiels angeht. spiele ja auch kaum noch, was eben seine Gründe hat. schaue dafür aber täglich nen Stündchen kevin oder noway, sodass ich zumindest immer noch merke, was im spiel aktuell meta ist und probleme macht.
    auch die preseason überzeugt mich kaum bisher.
    ​​​​​​
    ​​​​​​

    Kommentar


      die preaseason muss ja auch niemanden überzeugen, da sie eigentlich nur zu testzwecken unter live bedingungen genutzt wird :D

      Kommentar


        seit dem shojin remove bin ich zZ etwas zwiegespalten wie ich jax builden soll. vom feeling her ist tri, gunblade, steraks ultra stark, aber ich hab extreme probleme auf meine 40%cdr zu kommen, sofern ich nicht maw für steraks tausche, was aber nur gegen super heavy AP sinn macht, da imo steraks shield > maw shield.
        ranger hat paar mal essence reaver gebaut, ist aber glaub ich eher troll weil smurf. spirit visage als mr item gefällt mir so semi, da ich passive von adaptive helm oder eben maw als MR item viel sinnvoller finde (wobei ich nicht 100%ig weiß, ob passive von visage mit dem lifesteal von gunblade (und evtl später mercurial) und conq vielleicht sogar ganz gut damit interagiert und es mir als einziges mr item tankiness und cdr gibt)
        struggle is real

        Kommentar


          Zitat von Winterheart1 Beitrag anzeigen
          seit dem shojin remove bin ich zZ etwas zwiegespalten wie ich jax builden soll. vom feeling her ist tri, gunblade, steraks ultra stark, aber ich hab extreme probleme auf meine 40%cdr zu kommen, sofern ich nicht maw für steraks tausche, was aber nur gegen super heavy AP sinn macht, da imo steraks shield > maw shield.
          ranger hat paar mal essence reaver gebaut, ist aber glaub ich eher troll weil smurf. spirit visage als mr item gefällt mir so semi, da ich passive von adaptive helm oder eben maw als MR item viel sinnvoller finde (wobei ich nicht 100%ig weiß, ob passive von visage mit dem lifesteal von gunblade (und evtl später mercurial) und conq vielleicht sogar ganz gut damit interagiert und es mir als einziges mr item tankiness und cdr gibt)
          struggle is real
          oida lies dir deinen text nochmal durch und versuch nicht zu lachen.
          deutsche Sprache fuck it xD hat meine langweilige arbeit heute morgen direkt verschönert ^^

          Kommentar


            Zitat von GoforLaw Beitrag anzeigen

            oida lies dir deinen text nochmal durch und versuch nicht zu lachen.
            deutsche Sprache fuck it xD hat meine langweilige arbeit heute morgen direkt verschönert ^^
            Sitze auch gerade auf der Arbeit und muss nebenher mit nem englischen Kunden reden, könnte evtl daher kommen :D

            Kommentar


              So habe nun 15 Spiele gemacht. Es hat sich im Grunde nichts verändert, nur eben dass bestimmte Champs ja noch lächerlicher als früher sind :D Riot lernt scheinbar nichts aus den Fehlern. Das ist echt traurig wie weit das Spiel inzwischen von dem weg ist, was ich mal so geliebt habe.
              Ich gehe nicht davon aus das sie jetzt zum Start der season nochmal nen krassen Wechsel vornehmen werden, sodass ich league bereits wieder runtergeworfen habe von meiner Platte. Das Spiel macht in sich einfach keinen Spaß für mich. Damage weiterhin viel zu hoch. Neue champs überladen. Jungle weiterhin die Rolle der Rollen. Es fühlt sich einfach nicht befriedigend an league zu spielen (hab btw top, mid, jungle und adc gespielt) - und ich glaub da hängt auch der Hase bei mir. Das Spiel scheint für mich tot zu sein. S8 war schon problematisch, S9 nen großer Kackhaufen und es scheint sich wenig geändert zu haben ^^ Von daher wars mal ne schöne Zeit in league, aber sinkende Schiffe sollte man verlassen wenns noch nicht zu spät ist ^^ Das muss ich mir dann doch nicht mehr antun. Gibt genug bessere Alternativen bei denen man einfach mehr Spaß hat und sich nicht mit größtenteils Kindern auseinandersetzen muss xD.
              Zuletzt geändert von GoforLaw; 07.01.2020, 13:24.

              Kommentar


                finds jetzt nicht so schlimm. mich nerven nur so sachen wie vorhin, dass ich gegen nen shaco lanen muss, den zwar prinzipiell auf der lane hardstompe, aber nicht weiter pressuren kann, weil nen shaco zu diven mehr so unmöglich ist und waveclear halt auch nicht von dieser welt wenn man mal roamen will, da sterben dann instant 2 waves in meinem tower. aber da kann riot nix für.
                dass aber alles zuviel damage macht seh ich auch so, finde einfach nicht, dass eine 2 item zoe einen jax mit 1 MR item oneshotten kann, wenn wir even sind.

                Kommentar


                  mid ist die einflussreichste rolle, danach jgl und dann support

                  Zitat von Winterheart1 Beitrag anzeigen
                  finds jetzt nicht so schlimm. mich nerven nur so sachen wie vorhin, dass ich gegen nen shaco lanen muss, den zwar prinzipiell auf der lane hardstompe, aber nicht weiter pressuren kann, weil nen shaco zu diven mehr so unmöglich ist und waveclear halt auch nicht von dieser welt wenn man mal roamen will, da sterben dann instant 2 waves in meinem tower.
                  dann manage deine wave vernünftig und freeze bei dir, dann brauchst ihn auch nicht diven ..

                  dir ist bewusst das 15 cs ein kill sind oder? wenn du deine lane richtig spielst brauchst du ihn nicht killen, alleine nen cs lead wird der autowin für dich sein weil du ihn x999999999 outscalest.

                  zuviel burst damage seh ich ähnlich, zuviel dmg overall nein. mit den ganzen keystones bullshit gibt es heutzutage kaum noch counter matchups (zumindest in der mitte) und auch top kann man immer noch durch runen soviel rausholen.

                  spielst kassa into jayce z.B? kein problem brudi, fleet footwork, taste of blade oder gin tonic water + pot/dorans shield, spielst gegen all in wie talon ? kein problem, grasp, boneplating, gin tonic/taste of blood

                  kannst um jedes matchup rumspielen mit diesen pussy masterys und hast unendlich sustain, komplett boring. kein wunder das man heutzuage mehr oneshotten muss mit den ganzen sustain shit. sowas wie mana management gibts gar nicht mehr sobald man sein lost chapter erreicht hat, man kann einfach abilitys spammen wie man lustig ist und mit dem domination tree hat man dann auch noch unendlich sustain
                  Zuletzt geändert von cory; 07.01.2020, 15:23.

                  Kommentar


                    Zitat von Winterheart1 Beitrag anzeigen
                    finds jetzt nicht so schlimm. mich nerven nur so sachen wie vorhin, dass ich gegen nen shaco lanen muss, den zwar prinzipiell auf der lane hardstompe, aber nicht weiter pressuren kann, weil nen shaco zu diven mehr so unmöglich ist und waveclear halt auch nicht von dieser welt wenn man mal roamen will, da sterben dann instant 2 waves in meinem tower. aber da kann riot nix für.
                    dass aber alles zuviel damage macht seh ich auch so, finde einfach nicht, dass eine 2 item zoe einen jax mit 1 MR item oneshotten kann, wenn wir even sind.
                    Ich glaub mein Hauptproblem liegt darin, dass ich schon mehr oder weniger seit längerer Zeit mit dem Spiel abgeschlossen habe und deshalb so empfinde.

                    Kommentar


                      Zitat von shikari3 Beitrag anzeigen
                      mid ist die einflussreichste rolle, danach jgl und dann support



                      dann manage deine wave vernünftig und freeze bei dir, dann brauchst ihn auch nicht diven ..

                      dir ist bewusst das 15 cs ein kill sind oder? wenn du deine lane richtig spielst brauchst du ihn nicht killen, alleine nen cs lead wird der autowin für dich sein weil du ihn x999999999 outscalest.

                      zuviel burst damage seh ich ähnlich, zuviel dmg overall nein. mit den ganzen keystones bullshit gibt es heutzutage kaum noch counter matchups (zumindest in der mitte) und auch top kann man immer noch durch runen soviel rausholen.

                      spielst kassa into jayce z.B? kein problem brudi, fleet footwork, taste of blade oder gin tonic water + pot/dorans shield, spielst gegen all in wie talon ? kein problem, grasp, boneplating, gin tonic/taste of blood

                      kannst um jedes matchup rumspielen mit diesen pussy masterys und hast unendlich sustain, komplett boring. kein wunder das man heutzuage mehr oneshotten muss mit den ganzen sustain shit. sowas wie mana management gibts gar nicht mehr sobald man sein lost chapter erreicht hat, man kann einfach abilitys spammen wie man lustig ist und mit dem domination tree hat man dann auch noch unendlich sustain
                      Danke und Amen.
                      Gegen Kassa durfte ich auch schon ran. Kassa und Yasou waren einfach nicht spaßig zu bespielen, obwohl ich cassi hatte und mit die MUs da eigentlich egal sind. Beide konnten aber irgendwann machen was sie wollen, sobald ich auch nur einmal nicht super def stand :D
                      Das schlimmste aber war, dass ich Kassa einfach zu keinem Zeitpunkt hart punishen konnte. Der hatte sustain aus der Hölle und war einfach durchweg mindestens halbe hp und mana hatte er auch genug. richtig absurd ^^

                      Edit: Hat Riot eigentlich mal angesprochen was sie mit der Toplane so vorhaben? Ich mein mehr exp solo lanes ändert ja nichts am Inselgefühl da oben!
                      Zuletzt geändert von GoforLaw; 07.01.2020, 15:32.

                      Kommentar


                        Die sollten Drakes ein wenig nerfen, Rift Herald mehr belohnen (mehr gold?) und Midlane exp um 5% nerfen. Vielleicht hätte Toplane dann ein wenig Mitspracherecht

                        coolste wäre ja das die map sich so verändert das drake mal top und rift herald mal bot abwechselnd oder so spawned, von der technik her ja 100% machbar. aber das wäre ja ein zu einfacher fix seitens riot, lieber alkoven einführen
                        Zuletzt geändert von cory; 07.01.2020, 15:41.

                        Kommentar


                          Zitat von shikari3 Beitrag anzeigen
                          mid ist die einflussreichste rolle, danach jgl und dann support



                          dann manage deine wave vernünftig und freeze bei dir, dann brauchst ihn auch nicht diven ..

                          dir ist bewusst das 15 cs ein kill sind oder? wenn du deine lane richtig spielst brauchst du ihn nicht killen, alleine nen cs lead wird der autowin für dich sein weil du ihn x999999999 outscalest.

                          zuviel burst damage seh ich ähnlich, zuviel dmg overall nein. mit den ganzen keystones bullshit gibt es heutzutage kaum noch counter matchups (zumindest in der mitte) und auch top kann man immer noch durch runen soviel rausholen.

                          spielst kassa into jayce z.B? kein problem brudi, fleet footwork, taste of blade oder gin tonic water + pot/dorans shield, spielst gegen all in wie talon ? kein problem, grasp, boneplating, gin tonic/taste of blood

                          kannst um jedes matchup rumspielen mit diesen pussy masterys und hast unendlich sustain, komplett boring. kein wunder das man heutzuage mehr oneshotten muss mit den ganzen sustain shit. sowas wie mana management gibts gar nicht mehr sobald man sein lost chapter erreicht hat, man kann einfach abilitys spammen wie man lustig ist und mit dem domination tree hat man dann auch noch unendlich sustain
                          Ja, aber wenn ich meine Wave (jetzt auf dieses Beispiel bezogen) so manage, dass ich den Shaco zonen kann, dann kann ich währenddessen keinen Impact auf der Map haben. Der Plan (zmd so wie ich es verstanden habe bzgl. seine winning lane auf die Map bringen) ist ja, dass ich mit meinem Lead seine Lane so pressure, dass er am Tower gefangen ist, bzw für sich die Wave so freezen muss, dass er safe lasthitten kann - in der Zeit kann ich roamen und impact auf der Map haben, v.a. wenn mitte und bot verliert in dem Moment.
                          Wie ich meine Lane gewinne ist ja letztlich egal, wenn ich den Lead nicht auf die map bringen kann juckts ja nicht. Stande nach 10 Minuten 1/0/1 (einmal mein jgl gank und er den kill bekommen, was aber fine war, einmal solokill) und hatte 20-30cs Lead (müsste nochmal im Replay gucken). Und dann wollte ich eben anfangen den anderen Lanes zu helfen, da überall lost war und nach meinem Spielverständnis pushe ich dafür eben die Wave in den Tower um ihn entweder diven zu können (=pressure für Gegner die Lane entweder zu supporten und somit meinem Team mehr freiraum geben, oder sie ignorieren es und ich kann weiterpushen, bekomme also towertrades wenn das gegnerteam in der zeit eben nicht top hilft sondern zB mitte ganked oder pressured) oder eben roamen zu können um meinen jungler/mitte zu entlasten.
                          Shaco diven ist fast unmöglich und waveclear von ihm auch recht stark gewesen, sobald ich roamen wollte, war die wave schon wieder an meinem tower.
                          sind aber auch nur low plat gedanken, vll auch ganz falsch verstanden was ich in so ner situation am besten machen sollte, um impact aufs game zu haben. Wenn ich die wave nur perma shove, juckts den shaco ja nicht, er farmed halt am tower und pusht zurück oder wartet bis sein jgl kommt. kein plan wie gesagt. so machts in meinem kopf sinn, aber ich schaff es nicht umzusetzen :( aber vll muss ich mich auch einfach damit abfinden, dass man halt nix machen kann, wenn der rest des teams verliert, egal wie man seine lane spielt

                          Kommentar


                            Zitat von shikari3 Beitrag anzeigen
                            Die sollten Drakes ein wenig nerfen, Rift Herald mehr belohnen (mehr gold?) und Midlane exp um 5% nerfen. Vielleicht hätte Toplane dann ein wenig Mitspracherecht

                            coolste wäre ja das die map sich so verändert das drake mal top und rift herald mal bot abwechselnd oder so spawned, von der technik her ja 100% machbar. aber das wäre ja ein zu einfacher fix seitens riot, lieber alkoven einführen
                            Das mit dem Drake / Herold Wechsel fänd ich auch ganz spannend. Im Grunde kannste auch Drake und Baron später wechseln lassen.
                            Dann haste mehr Abwechslung für toplaner, hast zudem mehr Raum für "gute Rotationen" des supports auf mitte / top für Drake usw. Doch hätte wirklich was!

                            Kommentar


                              Vor ca. 10 Tagen mit LoL angefangen. Die ersten Tage lief es geschmeidig. Dann "Lags/Hakler" mit meinem Champion. (Über 2 verschiedene Internetanschlüsse versucht). HotS, Pubg, Wow, CS läuft alles problemlos. Reperaturfunktion ingame benutzt.

                              Werde mit meinem Champ regelmäßig "vorgeportet" und dann wieder zurückgezogen oder es hakt anderweitig. Außerdem habe ich das Gefühl, dass mein Champ permanent beim Lenken etwas ruckelt.

                              Richtige SSB.

                              Hier mal 3 größere Szenen zusammengeschnitten.

                              Kann mir jemand helfen?

                              https://www.youtube.com/watch?v=7QySraQ5PBo
                               

                              Kommentar


                                Hast du das konstant? Hatte das gestern 2x-3x in nem Botgame. Da ist der Enemy Bot einfach aufeinmal "weggeported".

                                Schätze auf Server issues - hatte das aber sonst noch nie

                                Auch mal schauen ob du unter Einstellungen In-Game movement prediction anhast, wenn ja - ausschalten
                                Zuletzt geändert von cory; 07.01.2020, 20:40.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X