Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LoL SSB/CSB-Sammlung #7

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von LaMa Beitrag anzeigen

    Würde glaube ich so ziemlich jeder hier sofort unterschreiben. Das einfachste um besser zu werden, ist eben gegen bessere zu spielen oder von besseren gesagt zu bekommen was man falsch macht bzw. besser machen kann.
    Bei Ranked spielt man nun mal immer auf einem ähnlichen Level.
    no shit. hab viel flex gespielt letztes jahr und dort des Öfteren gegen Diamond + gelaned. wurde zwar hart gestomped, aber hat mir viel über wavemanagement auf der oberen Linie beigebracht, da ich nicht auf grund der mchanics gestomped wurde, sondern nur, weil er die lane besser behandelt hat

    Kommentar


      Die frage ist, wie improved man am besten?
      ich hab zB unnormal viele games jetzt schon in der season, schaue täglich streams von toplanern an, schaue mir (v.a. wenn ich in bestimmten matchups probleme habe) viele YT videos über matchups, wave management, wie man rotiert etc an, komme aber (für die anzahl meiner games) nicht wirklich aus meiner elo raus. nachdem ich ja schon plat3 war die season war ich eig zufrieden, finde das ist okay nachdem ich s8 erst mit dem game wirklich angefangen habe. dann kamen aber unmenschliche lossstreaks die meine mmr so kaputt gemacht haben, dass ich teils 4 wins brauchte um 1-2 losses zu kompensieren -> drop wieder nach gold. jetzt chill ich da und bin auf der lane eig super confident, "gewinne" sie meistens auch gegen vermeintlich schlechte matchups, habe aber keine ahnung was ich dann machen soll.

      https://euw.op.gg/summoner/userName=GElST
      gerade die letzten jax games sind so die fast typischen spielverläufe - gehe mit cs/kill lead aus der lane, weiß dann aber nicht was ich damit so machen kann, dass ich impact habe, sterbe dann oft weil ich overextende weil ich denke ich muss plays machen mit meinem lead und in Teamfights werde ich meistens durch cc'ed und geburstet, dass ich max einen (meistens supporter, da ich an die ADCs nie rankomme, gerade wenn die gegner janna/lulu oder so haben) oneshotten kann und dann sterbe,. wenn ich nicht gerade zu nem cleanup komme bei nem fight wo die gegner ihre CDs schon auf mein team gewastet hat, mach ich in teamfights eig nicht viel. wenn ich dann perma splitten will um 2 gegner zu mir zu holen (was man ja locker fighten kann mit 3 items jax), flamed und spam pingt mein team mich ich solle groupen, helfen etc bla
      ich glaube btw das ich zurecht in der elo bin, da mein mindset ultra scheiße ist (sieht man auch an meinen games, spiele 3-4 echt gute games, dann kommt ein int game weil ich komplett burn out bin durch vorherigen tryhard der trotzdem nichts gebracht hat) und ich nicht weiß, wie man nach der lane phase spielt.
      daher frag ich auch öfter hier nach coachings oder ob sich jemand zeit nimmt mit mir games anzuschauen und fehler im spiel (also nicht im sinne von wie ich ein matchup spielen soll, das kann ich mir auch über YT oder erfahrung aneignen) aufzuzeigen, da ich ja besser werden will :D

      Kommentar


        Eigentlich machst du schon mal alles richtig, da du Jax abused :D

        Kommentar


          hab die letzten tage nach gefühlt 2jähriger pause mal wieder lol angemacht und wollte mich mit aatrox versuchen. Lane geht meistens soweit klar, bekomme häufig nen lead wenn ich nicht komplett brain afk turret shots oder so nehme. Nur leider ist meine aufmerksamkeit auf die minimap gefühlt 0, so dass ich jedes mal ein gefundenes fressen für ganks bin, dazu kommen dann natürlich noch spiele wo der gegnerische jungler vor minute 5 schon 4x top war. Habe das gefühl, dass im low elo die jungler ne lane nicht ganken wenn die sehen das es für den toplander grad recht gut läuft, das ende vom lied ist dann das ich gegankt werde, sterbe und behind bin. Irgendwelche tipps wie man mehr aufmerksamkeit auf die minimap legen kann? Und zusätzlich verpasse ich dann den richtigen augenblick mich von der toplane zu lösen. Splitpushen geht ja sowieso nicht, da auf keiner lane jemals irgend ein druck ausgeübt wird. Wann ist der richtige zeitpunkt von der lane wegzugehen und vor allem WAS macht man dann am besten? Mit dem team turtlen, herald / dragon / turrets nehmen / versuchen gegner zu trappen?

          Kommentar


            Zitat von deso_ Beitrag anzeigen
            hab die letzten tage nach gefühlt 2jähriger pause mal wieder lol angemacht und wollte mich mit aatrox versuchen. Lane geht meistens soweit klar, bekomme häufig nen lead wenn ich nicht komplett brain afk turret shots oder so nehme. Nur leider ist meine aufmerksamkeit auf die minimap gefühlt 0, so dass ich jedes mal ein gefundenes fressen für ganks bin, dazu kommen dann natürlich noch spiele wo der gegnerische jungler vor minute 5 schon 4x top war. Habe das gefühl, dass im low elo die jungler ne lane nicht ganken wenn die sehen das es für den toplander grad recht gut läuft, das ende vom lied ist dann das ich gegankt werde, sterbe und behind bin. Irgendwelche tipps wie man mehr aufmerksamkeit auf die minimap legen kann? Und zusätzlich verpasse ich dann den richtigen augenblick mich von der toplane zu lösen. Splitpushen geht ja sowieso nicht, da auf keiner lane jemals irgend ein druck ausgeübt wird. Wann ist der richtige zeitpunkt von der lane wegzugehen und vor allem WAS macht man dann am besten? Mit dem team turtlen, herald / dragon / turrets nehmen / versuchen gegner zu trappen?
            Die Jungle geschichte kenn ich, was mir am meisten auf den sack geht sind jungler, die nicht auf die lane und das matchup schauen sondern einfach ganken weil sie gerade in der nähe sind. hatte ich vorhin erst, lane gegen teemo, er hardpusht natürlich, habe dann so ca. 2,5 waves unterm tower die ich farmen möchte (teemo steht relativ def, also nicht in harass range), nocturne kommt und geht instant all in auf teemo, ich bin gar nicht so schnell in range irgendwas machen zu können, da er es nicht schafft den blind zu shielden und dann an ignite und aa's (grasp) stirbt und FB donated :D war ne tolle lane danach.
            ist aber bei gegnerischen junglern genauso, wenn ich gecamped werde ist das ja erstmal in ordnung und ich beschwere mich nicht, aber wenn mein jungler dann halt afk die camps farmed anstatt dragon zu nehmen oder den gegnerischen jungle zu invaden tiltet das halt leicht, da ich jeden gank tanke und entsprechend behind in der lane bin aber die damit offenen möglichkeiten null umgesetzt werden

            Kommentar


              Zitat von meeex Beitrag anzeigen
              Eigentlich machst du schon mal alles richtig, da du Jax abused :D
              unterstütz ihn doch nicht bei so einem retardierten Champion!

              Kommentar


                Zitat von Androider Beitrag anzeigen

                unterstütz ihn doch nicht bei so einem retardierten Champion!
                Pffffff, so OP wie Jax im Late ist, so einfach ist er in der Laning Phase zu bullien. :D

                Kommentar


                  Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen
                  Die frage ist, wie improved man am besten?
                  ich hab zB unnormal viele games jetzt schon in der season, schaue täglich streams von toplanern an, schaue mir (v.a. wenn ich in bestimmten matchups probleme habe) viele YT videos über matchups, wave management, wie man rotiert etc an, komme aber (für die anzahl meiner games) nicht wirklich aus meiner elo raus. nachdem ich ja schon plat3 war die season war ich eig zufrieden, finde das ist okay nachdem ich s8 erst mit dem game wirklich angefangen habe. dann kamen aber unmenschliche lossstreaks die meine mmr so kaputt gemacht haben, dass ich teils 4 wins brauchte um 1-2 losses zu kompensieren -> drop wieder nach gold. jetzt chill ich da und bin auf der lane eig super confident, "gewinne" sie meistens auch gegen vermeintlich schlechte matchups, habe aber keine ahnung was ich dann machen soll.

                  https://euw.op.gg/summoner/userName=GElST
                  gerade die letzten jax games sind so die fast typischen spielverläufe - gehe mit cs/kill lead aus der lane, weiß dann aber nicht was ich damit so machen kann, dass ich impact habe, sterbe dann oft weil ich overextende weil ich denke ich muss plays machen mit meinem lead und in Teamfights werde ich meistens durch cc'ed und geburstet, dass ich max einen (meistens supporter, da ich an die ADCs nie rankomme, gerade wenn die gegner janna/lulu oder so haben) oneshotten kann und dann sterbe,. wenn ich nicht gerade zu nem cleanup komme bei nem fight wo die gegner ihre CDs schon auf mein team gewastet hat, mach ich in teamfights eig nicht viel. wenn ich dann perma splitten will um 2 gegner zu mir zu holen (was man ja locker fighten kann mit 3 items jax), flamed und spam pingt mein team mich ich solle groupen, helfen etc bla
                  ich glaube btw das ich zurecht in der elo bin, da mein mindset ultra scheiße ist (sieht man auch an meinen games, spiele 3-4 echt gute games, dann kommt ein int game weil ich komplett burn out bin durch vorherigen tryhard der trotzdem nichts gebracht hat) und ich nicht weiß, wie man nach der lane phase spielt.
                  daher frag ich auch öfter hier nach coachings oder ob sich jemand zeit nimmt mit mir games anzuschauen und fehler im spiel (also nicht im sinne von wie ich ein matchup spielen soll, das kann ich mir auch über YT oder erfahrung aneignen) aufzuzeigen, da ich ja besser werden will :D
                  Such dir vllt. ein professionelles Coaching. Das solltest du für 20€ etwa bekommen. Hatte ich mir ehrlich gesagt auch schon überlegt. Was Shikari macht ist super nice, aber ich glaube es ist schon hilfreicher, wenn dir ein Coach wirklich beim Gaming zuschaut und genauer auf deine individuellen Bedürfnisse eingehen kann. Wenn man mal überlegt, ist das wirklich gar nicht so schlecht. Du kannst einerseits versuchen dir alles mögliche Wissen selbst anzueigenen und Stunden investieren oder man sucht sich einen Profi.

                  Du könntest deine Game vllt. auch von Freunden analysieren lassen. Vielleicht fällt euch dann gemeinsam eine Lösung ein weil letzten Endes sind ja ein Großteil der Games gewinnbar. Man muss nur wissen wie.

                  Kommentar


                    Zitat von bAS1 Beitrag anzeigen

                    Such dir vllt. ein professionelles Coaching. Das solltest du für 20€ etwa bekommen. Hatte ich mir ehrlich gesagt auch schon überlegt. Was Shikari macht ist super nice, aber ich glaube es ist schon hilfreicher, wenn dir ein Coach wirklich beim Gaming zuschaut und genauer auf deine individuellen Bedürfnisse eingehen kann. Wenn man mal überlegt, ist das wirklich gar nicht so schlecht. Du kannst einerseits versuchen dir alles mögliche Wissen selbst anzueigenen und Stunden investieren oder man sucht sich einen Profi.

                    Du könntest deine Game vllt. auch von Freunden analysieren lassen. Vielleicht fällt euch dann gemeinsam eine Lösung ein weil letzten Endes sind ja ein Großteil der Games gewinnbar. Man muss nur wissen wie.
                    Ich hab leider nur einen bekannten der mal high dia gespielt hat und das game generell ganz gut versteht, aber der weigert sich irgendwas mit League noch zu tun zu haben, da er das game mittlerweile zum kotzen findet :D
                    Mit coaching hab ich mir auch mal überlegt, gibt ja dieses online coaching von Silphi, muss ich mir aber noch überlegen, ob es mir das generell wert ist, da ich ja eig nur for fun daddel, hab ja keine competitive ambitionen

                    Kommentar


                      Zitat von deso_ Beitrag anzeigen
                      hab die letzten tage nach gefühlt 2jähriger pause mal wieder lol angemacht und wollte mich mit aatrox versuchen. Lane geht meistens soweit klar, bekomme häufig nen lead wenn ich nicht komplett brain afk turret shots oder so nehme. Nur leider ist meine aufmerksamkeit auf die minimap gefühlt 0, so dass ich jedes mal ein gefundenes fressen für ganks bin, dazu kommen dann natürlich noch spiele wo der gegnerische jungler vor minute 5 schon 4x top war. Habe das gefühl, dass im low elo die jungler ne lane nicht ganken wenn die sehen das es für den toplander grad recht gut läuft, das ende vom lied ist dann das ich gegankt werde, sterbe und behind bin. Irgendwelche tipps wie man mehr aufmerksamkeit auf die minimap legen kann? Und zusätzlich verpasse ich dann den richtigen augenblick mich von der toplane zu lösen. Splitpushen geht ja sowieso nicht, da auf keiner lane jemals irgend ein druck ausgeübt wird. Wann ist der richtige zeitpunkt von der lane wegzugehen und vor allem WAS macht man dann am besten? Mit dem team turtlen, herald / dragon / turrets nehmen / versuchen gegner zu trappen?
                      Guck dir an wie Faker spielt. Fang an das Game wie Star Craft zu spielen. Augen auf deine Lane --> Positionieren, lasthitten, Blick auf die Minimap. Wenn irgendwo ein Fight stattfindet, kannst du mit den F-Keys oder deine Maus kurz rüberschauen. Es ist ein bisschen wie Autofahren, da schaust du ja auch nicht ständig nach vorne sondern schaust alle 3-5 Sekunden in den Rückspiegel oder deine Amaturen. Deshalb wird von vielen auch empfohlen denselben Champ zu spamen, damit du über darüber nicht mehr nachdenken musst.

                      Du kannst die Minimap im Config-Ordner auch vergrößern, das wissen viele nicht. Das hilft mir z.B. beim Junglen ungemein. Meine Minimap ist praktisch doppelt so groß. Dazu im config-Ordner die Datei PersistedSettings mit wordpad öffnen. Dort nach Minimapscale suchen und den Wert nach eigenem Ermessen vergößern. Ich spiele auf 1800.

                      Kommentar


                        Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen

                        Ich hab leider nur einen bekannten der mal high dia gespielt hat und das game generell ganz gut versteht, aber der weigert sich irgendwas mit League noch zu tun zu haben, da er das game mittlerweile zum kotzen findet :D
                        Mit coaching hab ich mir auch mal überlegt, gibt ja dieses online coaching von Silphi, muss ich mir aber noch überlegen, ob es mir das generell wert ist, da ich ja eig nur for fun daddel, hab ja keine competitive ambitionen
                        Ja das muss jeder selbst für sich entscheiden. Ich weiß nicht, ob ich dir zu silphi raten würde. Der macht halt viel Entertainment und kann nicht einschätzen wie viel er von dem Game wirklich versteht und ob er auch gut coachen kann. Ich glaube auch broeki hat mal gecoached es war furchbar. Zencoaching macht einen ganz vernünftigen Eindruck, er ist quasi wie LS nur bezahlbar.
                        H4xdefender war richtig nice. Leider arbeitet der jetzt für Riot :(((((

                        Kommentar


                          Zitat von Winterheart Beitrag anzeigen

                          Ich hab leider nur einen bekannten der mal high dia gespielt hat und das game generell ganz gut versteht, aber der weigert sich irgendwas mit League noch zu tun zu haben, da er das game mittlerweile zum kotzen findet :D
                          Mit coaching hab ich mir auch mal überlegt, gibt ja dieses online coaching von Silphi, muss ich mir aber noch überlegen, ob es mir das generell wert ist, da ich ja eig nur for fun daddel, hab ja keine competitive ambitionen
                          ich geb dir ne kiste Bier aus, wenn ich dich beim bootcamp von silphi auf twitch bewundern darf :D

                          Kommentar


                            Zitat von Androider Beitrag anzeigen

                            ich geb dir ne kiste Bier aus, wenn ich dich beim bootcamp von silphi auf twitch bewundern darf :D
                            Lol, wenn dann würde ich online coaching machen und nicht da vor ort hinfahren haha wtf :D

                            hab ja auch schon leute wie rangerzx gefragt aber die machen das alle leider nicht. nunja muss mal schauen, mir fallen spontan auch keine guten deutschen toplaner ein, die coaching anbieten und sympathisch sind

                            Kommentar


                              dann kauf dir lieber online coaching als dahin zu gehen und dein geld wegzuwerfen

                              https://www.gamersensei.com/senseis/...age=1&lane=Top

                              oder machs halt auf englisch und dann bei LS oder so
                              Zuletzt geändert von cory; 09.05.2019, 18:00.

                              Kommentar


                                erst wenn ich dia bin, kann man über coaching nachdenken.bis dahin geht das alles auch ohne ^^

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X