Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umfrage zum Thema: eSport-Engagement von Sportorganisationen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Umfrage zum Thema: eSport-Engagement von Sportorganisationen

    Hallo zusammen,

    im Rahmen meiner Bachelorarbeit untersuche ich das eSport-Engagement von Sportorganisationen. Ihr würdet mir sehr weiterhelfen, wenn Ihr euch kurz die Zeit nehmt, um meinen Fragebogen auszufüllen!

    Wer?
    Jeder der Jahrgang 1995 oder jünger ist und sich für eSport interessiert

    Wie lange?
    Die Bearbeitungszeit dauert lediglich 10 Minuten

    Wie?
    Klick auf den folgend Link: https://docs.google.com/…/1FAIpQLSf0Kmnjjx8bnn7Mj…/viewform…

    Vielen Dank für die Unterstützung!
    Samuel ????
    Liebe/r Teilnehmer/in, im Rahmen meiner Bachelorarbeit im Studiengang Sportmanagement an der Friedrich-Schiller-Universität Jena untersuche ich das eSport-Engagement von Sportorganisationen und möchte Dir diesbezüglich einige Fragen stellen. Kreuze bitte für jede der folgenden Fragen die Antwort an, die am besten auf dich zutrifft. Es gibt keine falschen Antworten. Da dieser Fragebogen ausschließlich auf die Zielgruppe: Jahrgang 1995 und jünger abzielt, bitte ich dich darum, den Fragebogen nur dann auszufüllen, wenn du 24 Jahre oder jünger bist. Die Befragung erfolgt anonym und ohne Namensangabe. Rückschlüsse auf einzelne Personen sind daher nicht möglich und auch nicht Ziel dieser Befragung. Die Teilnahme ist freiwillig und alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. In dieser Arbeit wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist. Die Befragung dauert lediglich etwa 5-10 Minuten. Vielen Dank für Deine Teilnahme! Samuel Barth

    #2
    da wird dir kaum jemand hier helfen können :D

    Kommentar


      #3
      RM eher so ü25 der Durchschnitt (denke ich; glücklicherweise)

      Kommentar


        #4
        die wahre ssb: ich bin alt, wie ich hier lese :(

        Kommentar


          #5
          Mich würde ja mal interessieren, weshalb nur 24 und jünger. Wird jetzt jedem >=25 unterstellt zu alt für eSport zu sein? Als ob man von Fortnite auf eSport schließen könnte :D

          Kommentar


            #6
            Zitat von Hayzle Beitrag anzeigen
            Mich würde ja mal interessieren, weshalb nur 24 und jünger. Wird jetzt jedem >=25 unterstellt zu alt für eSport zu sein? Als ob man von Fortnite auf eSport schließen könnte :D
            wahrscheinlich untersucht seine arbeit nur eine bestimmte altersgruppe. ist nichts außergewöhnliches.

            aber wie schon von anderen geschrieben: jahrgang 1995 und jünger findest du hier vermutlich nur wenige.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Manking Beitrag anzeigen

              wahrscheinlich untersucht seine arbeit nur eine bestimmte altersgruppe. ist nichts außergewöhnliches.

              aber wie schon von anderen geschrieben: jahrgang 1995 und jünger findest du hier vermutlich nur wenige.
              Ist ja nicht so, dass man sich mithilfe von SPSS/Stata oder womit auch immer er die Daten auswertet, die Altersgruppe, die man braucht einfach Filtern könnte. Natürlich macht es bei vielen Umfragen Sinn nur eine Gewisse Kohorte zu untersuchen, gerade im Esport würde ich die Grenze doch deutlich höher setzen. Zumal es Esport ja nicht erst seit gestern gibt.

              Kommentar

              Lädt...
              X