Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dota 2 CSB/SSB -Thread #2

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • cnZL
    antwortet
    durfte grad im gauntlet mit 3 6k und einem 3k spielern ein team aus crusader-ancient spielern zerlegen. cooles matchmaking. wer denkt sich den scheiß aus?

    Einen Kommentar schreiben:


  • ChriS8
    antwortet
    deine ersten 4 zeilen beweisen doch , dass valve alles richtig macht xD

    Einen Kommentar schreiben:


  • lib_
    antwortet
    Zitat von casio_O Beitrag anzeigen
    Der Battle Pass ist ultra schlecht. In meinen Augen der schlechteste Battle Pass seit Jahren. Hab zwar 100€ reingesteckt, gefühlt aber rausgeschmissenes Geld und ich plane wohl noch bisschen Geld reinpumpen
    einfach nur uff

    Einen Kommentar schreiben:


  • casio_O
    antwortet
    Der Battle Pass ist ultra schlecht. In meinen Augen der schlechteste Battle Pass seit Jahren. Hab zwar 100€ reingesteckt, gefühlt aber rausgeschmissenes Geld und ich plane wohl noch bisschen Geld reinpumpen xD. Habe eigentlich das Aegis angepeilt, wie die letzten Jahre, aber dieses Jahr sehe ich schwarz... Leveln sogut wie nicht vorhanden. Der Sideshop ist die reinste Slotmaschine und nur Promo für Underlords. Und Valve scheffelt weiterhin ordentlich Kohle, wenn man sich den Prize Pool Tracker anschaut... Jahr für Jahr der gleiche Aufbau, gleiche Features, obwohl man über das ganze Jahr so gut wie nichts abliefert.

    Man bekommt weniger Treasures, schlechtere drop rates (very rate, ultra rare), dafür mehr arcanas >_<

    BP 2018 einfach beste Zeit :D

    Zuletzt geändert von casio_O; Gestern, 14:54.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lib_
    antwortet
    gerade i.wie burned out. gar keine lust zu queuen seit 2-3 tagen :(

    Einen Kommentar schreiben:


  • cnZL
    antwortet
    Zitat von -Hurricane- Beitrag anzeigen

    Hoffentlich machen die Leute in der readmore Gilde dann auch mal Ihre Quests, war mit weitem Abstand #1 bei verdienten GIldenpunkten
    bin einer random gilde gejoint. die ist lvl 4,5. wird immer mal wieder ein platz frei rheinmaingaming weil leute ohne punkte nach einiger zeit gekickt werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • -Hurricane-
    antwortet
    Zitat von Maiev Beitrag anzeigen
    Na also manchmal lohnt es sich wohl doch auf reddit zu complainen (ich mein es ist ihr inoffizielles bug studio)

    https://store.steampowered.com/news/62024/
    Hoffentlich machen die Leute in der readmore Gilde dann auch mal Ihre Quests, war mit weitem Abstand #1 bei verdienten GIldenpunkten

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maiev
    antwortet
    Na also manchmal lohnt es sich wohl doch auf reddit zu complainen (ich mein es ist ihr inoffizielles bug studio)

    https://store.steampowered.com/news/62024/

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hubschrauber
    antwortet
    Zitat von CPCracker Beitrag anzeigen
    Uff, auf so Expertentipps wie die von eltoN1g und Raka hat ein Konzern wie Valve nur gewartet. Ich glaube ihr beide werdet mal große Nummern im kapitalistischen Zirkus dieser Welt.... No offense guys, aber cereal?

    Und wenn ich dann die Texte von den meisten hier lese, verstehe ich auch, dass es nach wie vor so gut funktioniert. Den Leuten geht darum, dass der virtuelle Charakter mal wieder ein neues huebsches Aextchen oder Feuerbaellchen bekommt, oder vielleicht SPRICHT ER BALD MIT EINER GANZ TIEFEN STIMME! Wow. Also geben sie dafuer Geld aus. Jedes Jahr ein bisschen mehr, fuer ein bisschen weniger Content. Funktioniert in anderen Branchen auch, warum also nicht hier?

    Warum das erwachsene Menschen, die ggf. gerade ein Haus bauen o.ä. begeistern kann, leuchtet mir zwar beim besten Willen nicht ein, aber es ist nun mal so. Ich meine ich kaufe mir den Scheiß auch immer wieder, nur eben aus anderen Gruenden. Ich kaufe den BP immer nur auf Basis-Level fuer den Entertainment-Faktor der Quest etc. aber am Ende laufe ich im gleichen Hamsterrad mit. Mir ist der Loot zu 101% egal, aber am Ende schmeiße ich auch ein paar Scheine in den Schlund von Valve.
    vvielleicht ist ja das die Antwort. Erwachsene Menschen jucken die 50€ oder ggf. mehr schlichtweg nicht. sehe es als hobby und für mein mainhobby gebe ich sicher auch über 1000€ im jahr für nebenkram aus, wieso also dann bei dem game, was ich zu dme zeitpunkt primär spiele rumgeiern?

    Einen Kommentar schreiben:


  • CPCracker
    antwortet
    Uff, auf so Expertentipps wie die von eltoN1g und Raka hat ein Konzern wie Valve nur gewartet. Ich glaube ihr beide werdet mal große Nummern im kapitalistischen Zirkus dieser Welt.... No offense guys, aber cereal?

    Und wenn ich dann die Texte von den meisten hier lese, verstehe ich auch, dass es nach wie vor so gut funktioniert. Den Leuten geht darum, dass der virtuelle Charakter mal wieder ein neues huebsches Aextchen oder Feuerbaellchen bekommt, oder vielleicht SPRICHT ER BALD MIT EINER GANZ TIEFEN STIMME! Wow. Also geben sie dafuer Geld aus. Jedes Jahr ein bisschen mehr, fuer ein bisschen weniger Content. Funktioniert in anderen Branchen auch, warum also nicht hier?

    Warum das erwachsene Menschen, die ggf. gerade ein Haus bauen o.ä. begeistern kann, leuchtet mir zwar beim besten Willen nicht ein, aber es ist nun mal so. Ich meine ich kaufe mir den Scheiß auch immer wieder, nur eben aus anderen Gruenden. Ich kaufe den BP immer nur auf Basis-Level fuer den Entertainment-Faktor der Quest etc. aber am Ende laufe ich im gleichen Hamsterrad mit. Mir ist der Loot zu 101% egal, aber am Ende schmeiße ich auch ein paar Scheine in den Schlund von Valve.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raka
    antwortet
    Zitat von cnZL Beitrag anzeigen
    warum sollte valve was ändern? die paar tränen einiger im reddit ändern da nicht viel wenn ein großteil immernoch 100$+ ausgibt. persönlich finde es auch nicht geil. spiele seit 2 jahren auch keinen ea sport titel mehr. da dort paytowin herrscht.
    das spiel ist doch noch das gleiche. auch ohne goldene hüte und dann gefällt es jmd oder nicht. wie gesagt finde die entwicklung auch bescheiden aber die letzten jahre hat valve meistens noch etwas nachgesteuert. bin mit gauntlet und den limitierten truhen auch sehr unzufrieden. das kann man ja ansprechen aber solange die leute es kaufen, werden sie es so weiter machen. ändert aber nichts daran, dass das spiel immernoch eins der weltweit meistgespielten titel seit jahren ist.
    Valve hat die Wahl zwischen langfristigen Erfolg und kurzfristigen Erfolg mit höheren Gewinnspitzen.
    Fakt ist wenn Valve so weitermacht, wird dota früher oder später sterben. Das sollte weder im Interesse von Valve noch im Interesse der Fans sein.

    Dota ist zwar vom Spielprinzip noch das gleiche Spiel. Es spielt sich aber mittlerweile sehr anders als noch vor paar Jahren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cnZL
    antwortet
    warum sollte valve was ändern? die paar tränen einiger im reddit ändern da nicht viel wenn ein großteil immernoch 100$+ ausgibt. persönlich finde es auch nicht geil. spiele seit 2 jahren auch keinen ea sport titel mehr. da dort paytowin herrscht.
    das spiel ist doch noch das gleiche. auch ohne goldene hüte und dann gefällt es jmd oder nicht. wie gesagt finde die entwicklung auch bescheiden aber die letzten jahre hat valve meistens noch etwas nachgesteuert. bin mit gauntlet und den limitierten truhen auch sehr unzufrieden. das kann man ja ansprechen aber solange die leute es kaufen, werden sie es so weiter machen. ändert aber nichts daran, dass das spiel immernoch eins der weltweit meistgespielten titel seit jahren ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raka
    antwortet
    Der letzt Battle Pass, den ich mir geholt habe, war der mit dem IO-Arcana.

    Ich finde Valve verhält sich sehr undankbar gegenüber der Community. Die Community butter Unmengen an Money in das Spiel und was bekommt man? 2 Helden + 1 neuen großen Patch im Herbst/Winter und einen Battle Pass im Sommer der von Jahr zu Jahr auch immer mehr Geld einspielen soll.

    Dota, CS:GO etc haben so unfassbar viel potenzial. Schade nur das es bei Valve keinen gibt der sich darum wirklich kümmert. Ich würde das sogar umsonst machen =)

    Einen Kommentar schreiben:


  • slacker
    antwortet
    wie alle das game dead sehen nur weil sie dieses jahr 3 truhen weniger bekommen... ich versteh ja dass man nicht alles immer hinnehmen muss und jede scheisse essen muss die valve kocht. aber das game dead sehen weil halt 10% weniger rewards oder so muss ich schon bisschen lachen.
    Ist n Battlepass wie bei allen anderen f2p games mit denen sogar noch ein Preispool mitfinanziert wird. Wenn man sich dann von einem oder 2 flashy arcanas dazu verleiten laesst statt 10 paar hundert euro auszugeben dann kann man imo den leuten halt auch nicht helfen. Erstmal 500 Euro reinbuttern und dann rumweinen. Wenn einem der Value nicht passt dann evtl einfach mal nicht kaufen? Dann veraendert sich evtl auch was? stattdessen kaufen die leute wie die irren ihre Levels und heulen dann im nachhinein rum.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raka
    antwortet
    Zitat von eltoN1g Beitrag anzeigen
    Die wollen halt Jahr für Jahr das Preisgeld knacken.... klar, dass sie das dann so machen. Nur verstehe ich nicht, warum sie dann nicht einfach 30-35 % des Battle Passes ins Preisgeld fließen lassen... die verdienen doch sowieso schon 100 mio daran... Jeder normale Spielehersteller würde sich über 100 Mio freuen bei einem Game. Die verdienene es einfach an einem simplen Battle Pass, wo das Grundgerüst schon steht lal

    Also Geizhälse improved
    Einfach das Maximale Preisgeld bei 10 - 20 belassen und dafür weniger Greedy sein.
    Valve trägt Dota leider Grabe wenn sie weiter so machen. Das habe ich aber oft genug schon angesprochen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X