Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragwürdige Szenen von Pros - [+vid]

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von shzzL
    Zitat von sNeJ
    Zitat von lib
    Zitat von sNeJ
    inthy schon so eine richtige ssb :D
    nur wenn er mich flamet. sonst hat er in seinen letzten posts einfach recht.
    lib schon so eine richtige ssb :D
    lib ist halt in der position beide seiten gut einschätzen zu können. denke bei cheatanalysen kann man ihm vertrauen.
    triggered

    Kommentar


      Die Diskussion endet wie immer gleich. Ohne Resultat, da eh keine Beweise dafür oder dagegen zum Vorschein kommen. Ich kann mich nur an einen Blog (2014) vom smn nach seinen esea-Bann erinnern, indem er einige CS.Größen damals angeprangert hat (darunter auch der später überführte kqly). Nun weiß man natürlich nicht, ob mettness-lvl over 9000 oder Versuch zur Offenlegung von ganz großen Prblemen in der CS:GO-Szene. Ich habe auch keine krasse CS:GO-Erfahrung, um urteilen zu können. Aber auf die Flickshots, die da teilweise durch Wände passierten (z.B. byali auf Cache), komme ich nicht klar und tendiere deshalb eher solche zweifelhaften Szenen als Hacks einzuordnen.

      Kommentar


        Nö, KQLY wurde gleichzeitig wie er selbst gebannt. Haben ja auch beide den gleichen Hack genutzt. Seine Liste bestand ansonsten nur aus Mutmaßungen, um von seinem Versagen abzulenken.

        Kommentar


          Zitat von shzzL
          Zitat von sNeJ
          Zitat von lib
          Zitat von sNeJ
          inthy schon so eine richtige ssb :D
          nur wenn er mich flamet. sonst hat er in seinen letzten posts einfach recht.
          lib schon so eine richtige ssb :D
          lib ist halt in der position beide seiten gut einschätzen zu können. denke bei cheatanalysen kann man ihm vertrauen.
          :D

          joa hab glaub alles gesagt. wenn es irgendwem hilft sich permanent einzureden, dass gefühlt die hälfte der profis am cheaten ist, bitte. ein besserer spieler wird man so aber nicht, nur verbittert.

          Kommentar


            Zu Cheaten ist eben der einfachste Weg sein Spiel innerhalb kurzer Zeit extrem zu verbessern. Man bekommt direkt Rückmeldung, wann der Gegner, wie/worauf reagiert. Irgendwann rafft auch das Unterbewusstsein diese Zusammenhänge und man bekommt es weitestgehend ohne Hilfsmittel hin korrekt zu reagieren. Das schafft man sonst nur, wenn man stundenlang seine eigenen Ineyes mit WH anschaut oder, wie einige Profis, seit Ewigkeiten spielt.

            Kommentar


              Fakt ist das die Eventveranstalter/Valve die Möglichkeit haben die Reputation von CS GO im Esport zu steigern/auf ein Level mit Mobas zu bringen. Sie tun es aber nicht. Selbst eine simple Demopflicht würde in vielen Situation schon helfen und wäre ein Anfang der Community zu zeigen das es ein Anliegen daran gibt. Aber solang man die Kuh melken kann besteht kein Interesse den Pro-Bereich "sauber zu halten".

              Kommentar


                Zitat von lib
                Zitat von inthy
                wie ich schon paar seiten zuvor mal erwähnt hab, sind die, die sofort nach hack schreien, meistens halt einfach nur die Unerfahrenen/Schlechten (soll keine beleidigung sein, dürft mich gerne eines besseren belehren und eure heftigen accs verlinken(@leifisleif, cranykfranky,bananarama,unser z.b), die sich das nicht erklären können, weil ihnen der nötige skill dazu fehlt und es deswegen außerhalb ihrer vorstellungskraft liegt, ganz einfach. umso besser (professioneller) man wird, umso eher sind solche "krassen" szenen dann auch nachvollziehbarer
                würde mich mittlerweile auch mal interessieren
                und was soll der acc bringen? meiner ist z.b. private

                Kommentar


                  Zitat von inthy
                  Also ist es reiner Zufall, dass sich beispielsweise Profis oder Semi-Profis viel weniger über vermeintliche Hack-Szenen äußern? Es ist reiner Zufall, dass sowas hauptsächlich von Leuten kommt, die weniger Ahnung vom Spiel haben? Ich bitte dich. Meinste ein Astrophysiker nimmt einen Kreationisten ernst, der ihm was von Planeten und Sonnen erzählen will?
                  Klar kann man auch ohne Profi zu sein das Spiel verstehen, es ist nur auffällig, dass derartige Anschuldigen häufig von schlechten Spielern kommen, oder nicht?

                  Rosarote Brille? Ist doch eher so, dass die Hacker-Schreier eine schwarze Brille aufhaben, oder? Ich versuche mir selbst die Szenen logisch zu erklären und kalkuliere mit ein, dass ein Profi noch ganz andere Gedankengänge hat, auf die ich nie käme, deswegen Situation ganz anders ausspielt und ganz andere Ecken checkt, weil er so nextlevel ist. Auf der letzten Seite schrieb ich auch, warum mir diese Sichtweise besser gefällt: Sie animiert mich dazu, besser zu werden, zu lernen. Und sie macht mich glücklicher, weil ich dann nicht davon ausgehe, dass die ganzen Turniere eh nur voller Hacker sind und Siege unverdient.

                  Ich halte mich nicht für was besseres, sondern habe meine These. Die schließt mich ja nicht aus. Ich denke reglemäßig im MM/Faceit/ESEA, dass Leute hacken. Dann überlege ich kurz und komme häufig zum Schluss, dass ich einfach zu kacke bin und mir deswegen nicht erschließen kann, was dieser Spieler gerade dachte. Ein Silver versteht den Adler nicht, der Adler den Global, der Global den SemiPro und der Semipro glaubt, dass Fallen hackt. Ganz einfach. Wo man in dieser Rangliste ist, ist dabei völlig unerheblich. Es gibt Leute, die sind besser, weil sie einfach mehr Zeit in das Spiel investieren, und es gibt Leute die sind schlechter (Und dann denken, dass man selbst cheatet).

                  Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wie die Vergangenheit zeigt. Aber wenn man sich hier teilweise ansieht, was für Szenen von Ahnungslosen als Hack deklariert werden, fragt man sich manchmal, ob einigen gar nicht klar ist, dass es einfach VIEL BESSERE SPIELER als man selbst geben kann.
                  weil die Amateure die Zuschauer sind, die sich die Games geben und die Szenen Live verfolgen. Zudem sind Sie ggü. den Profis in der Überzahl, dadurch ist natürlich die Wahrscheinlichkeit höher sein Maul aufzumachen und was zu sagen. Zudem tauschen sich die Leute in Foren über die Spiele aus und stellen Vermutungen an (wie beim Stammtisch).

                  NOCHMAL: es geht nicht darum jeden des Cheatens zu beschuldigen und es geht auch nicht darum alles zu verallgemeinern. Und es ist auch nicht "der einfachste Weg zu sagen das jemand cheatet" weil man kompensieren will das man ingame ne Flasche ist.

                  Zu sagen, dass die Cheat-Anschuldigungen meist von schlechteren Spielern kommen ist halt auch wieder dumm.

                  Wir sprechen hier von Progamern, klar sind die alle besser als jeder andere, der sich über das Game auf Szeneseiten äußern, dass macht sie aber noch lange nicht zu den überkrassen Experten. NOCHMAL: man kann auch Ahnung von einer Sache haben ohne aktiv in die Thematik einzugreifen. Erfahrung bekommt man nicht nur durch aktives spielen.

                  Wir reden eig. über die gleiche Sache, nur aus verschiedenen Blickwinkeln. Ich sehe alles etwas pessimistischer, du eher optimistischer, womit ich auch ziemlich gut klar komme. Ich glaube im Alltag auch an das Gute im Menschen, aber das Internet ist einfach ein mieser Bastard.

                  CS ist komplex, aber nicht so komplex das man eine Reaktion eines Spielers nicht nachvollziehen könnte, wenn man die Erfahrung hat. Viele Szenen sind luck, viele Szenen sind gut gespielt, viele Szenen sind unglücklich und es gibt eben diese Szenen, die man sich nicht einfach erklären kann, selbst wenn man alle Eventualitäten berücksichtigt. Und da gibt es mehr als genug von. Einige Bewegungen wirken zu "mechanisch" als das man da von einer normalen menschlichen Reaktion sprechen könnte (selbst mit der Argumentation "Muskelgedächtnis").

                  Es ist eben nicht "so einfach" Wie gesagt, ich kann vom Ranking her der übertriebene volln00b sein, trotzdem kann ich das Verständnis besitzen abzuschätzen, ob eine Szene "clean" ist, oder nicht. Es ist nicht alles schwarz/weiß. Wie Aussagekräftig dieses Skill-Ranking System ist, sieht man bei jedem MM.

                  Naja wie auch immer, ich bin froh das man Leute von beiden "Lagern" hat. Das macht das Ganze ja aus. Denke das IhrJonathanFrakes den Knackpunkt gut erläutert hat: Solange sich Geld verdienen lässt, halten alle die Füße still.

                  Kommentar


                    dieses event ja mit 128tick gotv demo, mit ankündigung

                    Kommentar


                      Zitat von quiN
                      Zitat von lib
                      Zitat von inthy
                      wie ich schon paar seiten zuvor mal erwähnt hab, sind die, die sofort nach hack schreien, meistens halt einfach nur die Unerfahrenen/Schlechten (soll keine beleidigung sein, dürft mich gerne eines besseren belehren und eure heftigen accs verlinken(@leifisleif, cranykfranky,bananarama,unser z.b), die sich das nicht erklären können, weil ihnen der nötige skill dazu fehlt und es deswegen außerhalb ihrer vorstellungskraft liegt, ganz einfach. umso besser (professioneller) man wird, umso eher sind solche "krassen" szenen dann auch nachvollziehbarer
                      würde mich mittlerweile auch mal interessieren
                      und was soll der acc bringen? meiner ist z.b. private
                      private bedeutet automatisch hack

                      Kommentar


                        Zitat von Reaper
                        Zitat von quiN
                        Zitat von lib
                        Zitat von inthy
                        wie ich schon paar seiten zuvor mal erwähnt hab, sind die, die sofort nach hack schreien, meistens halt einfach nur die Unerfahrenen/Schlechten (soll keine beleidigung sein, dürft mich gerne eines besseren belehren und eure heftigen accs verlinken(@leifisleif, cranykfranky,bananarama,unser z.b), die sich das nicht erklären können, weil ihnen der nötige skill dazu fehlt und es deswegen außerhalb ihrer vorstellungskraft liegt, ganz einfach. umso besser (professioneller) man wird, umso eher sind solche "krassen" szenen dann auch nachvollziehbarer
                        würde mich mittlerweile auch mal interessieren
                        und was soll der acc bringen? meiner ist z.b. private
                        private bedeutet automatisch hack
                        und er ist deutscher also 100% hack

                        Kommentar


                          Zitat von thorbi
                          Kommen wir zurück zum CS. Ich kann doch ein gutes Spielverständnis haben, ohne selbst viel zu spielen, aufgrund der Tatsache, dass ich mich viel in der Szene bewege, oft Profi Matches schaue, mich mit Taktiken und Spielmechaniken auseinandersetze, unabhängig davon, wie stark mein Spielskill an sich ist..
                          Ne eben nicht. Da man hier einigen bei der Flusha-Szene auch noch erklären muss, dass beide Spieler angesagt waren und er trotzdem jeden Angle einzelnd abaimed und der bang durch das Holz absoluter Standard ist, kannst du mir nicht erzählen dass diese 80 Millionen Bundestrainer auch nur ansatzweise so viel Ahnung von CS haben wie Flusha & Co. aber trotzdem meinen alles besser zu wissen. Zumal der solche 1vs2 Situationen sicherlich schon 1.000 mal gespielt hat. Das kann einer der nur ab und zu gegen Noobs raindaddelt und sich Twitch ansieht scheinbar nicht nachvollziehen.

                          Zumal der Vergleich mit dem Fußballtrainer ziemlich unsinnig ist, die meisten international erfolgreichen Trainer waren selbst Fußballprofi. Wer hat denn zuletzt die CL gewonen? Zidane, Guardiola und Heynckes. Alles Profis mit etlichen 1.-Liga und internationalen Spielen. Wie viele hier im readmore-Thread spielen denn CS seit mehreren Jahren auf professioneller Ebene? Alles Matchmaking-Heroes (mich eingeschlossen) die in einer virtuellen Stammkneipe sitzen und alles besser wissen ohne irgendwelche Beweise zu haben. Das hier ist das gleiche Niveau wie 50-Jährige die besoffen Jogi Löw erzählen wollen wen er aufzustellen hat damit wir Weltmeister werden, nur weil sie seit 30 Jahren kicken und in der A-Jugend den Dorf-Pokal gewonnen haben. Warum sagt denn kein Profi "XY cheatet ist doch klar, die Szene kann nur Hack sein"? Weil keiner Beweise dafür hat und die meisten Szenen die gepostet werden einfach lächerlich sind.

                          Kommentar


                            Zitat von BeFoRe
                            Warum sagt denn kein Profi "XY cheatet ist doch klar, die Szene kann nur Hack sein"? Weil keiner Beweise dafür hat und die meisten Szenen die gepostet werden einfach lächerlich sind.
                            aha. ist ja nicht der fall, dass das so bei flusha war. valve hats nicht ansatzweise gejuckt und flusha logischerweise auch nicht. ach doch, gab natürlich die erklärung, dass er nur öfters die maus liftet. da waren sich einige verdammt sicher, u.a. der gute shoxie, nur um jetzt doch wieder still zu sein und so zu tun als wäre nix passiert. woran das wohl liegen mag? :-)

                            Kommentar


                              gabs nich son video wo die navi boys im auto sitzen und sagen flusha cheatet? oder war das eher ne troll aussage?

                              Kommentar


                                Zeus hat vermutet, dass gecheatet wird, ja war bei NaVi. c9 hatte damals auch in einem Video bestätigt, dass sie denken, dass das nicht clean ist. Gibt genug Pros, die sich dazu geäußert haben. Viele Aussagen wurden wieder gelöscht. Woran das nur liegen wird, huihui.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X