Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fragwürdige Szenen von Pros - [+vid]

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rylictlul
    antwortet
    nach so nem video kann man ja nur paranoid werden :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Winterheart1
    antwortet
    Zitat von Aki Watzke Beitrag anzeigen
    Gibt sogar cheats, die dich selbst „unverwundbar“ machen. Also man hält quasi mehr Schüsse aus, weil z.b. nur 50% registriert werden. Hatte selber schon 2 dieser Typen im Wingman.


    man brauch auch nur mal hier schauen:
    https://www.elitepvpers.com/forum/co...-esportal.html




    1500€ für 12 Monate. Glaube kaum, dass sich das 0815 Spaßspieler einfach mal gönnen.
    ist scam

    Einen Kommentar schreiben:


  • Winterheart1
    antwortet
    yup danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • Slosh
    antwortet
    Zitat von Winterheart1 Beitrag anzeigen

    Es gab auf YT mal nen Video welches die aktuellen Hacks recht neutral beleuchtet und erklärt.
    Kurzfassung: es gibt v.a. Aimlocks, welche quasi dein CH auf/neben einen Gegner einlocken lassen (wird v.a. als WH verwendet und nicht als Aimbot selbst), das kann so aussehen, dass man entweder per Tastendruck direkt aufs Model geht, oder dass das CH automatisch leicht in die Richtung des Gegners zieht wenn er hinter einer wand ist etc.etc., ansonsten gibts wohl noch Sound oder Visual ESPs, da werden z.B sobald du mit CH auf einem gegner hinter einer wand bist ein bestimmter sound abgespielt (z.b. nen radio command oder irgendein unauffälliges geräuscht) oder es wird etwas anderes auf deinem bildschirm kurz "anders" damit man weiß, dass man eben gerade auf nem gegner drauf war (z.b. dass dein net_graph kurz rot wird wenn du drauf bist etc.).
    Finde das Video leider gerade nicht mehr, aber hier ist ne Kurzfassung davon was ich damit meine:

    https://www.youtube.com/watch?v=jMYSDbhxq5w
    https://www.youtube.com/watch?v=C_rUvnuOWBc

    Der Typ der das VIdeo gemacht hat (ko1n) ist einer der talentiertesten Cheats Coder vmtl. in der deutschen Szene und hat Ahnung von was er redet. Ob das Zufall ist oder seine Analyse auf die zwei Spieler zutrifft ist jedem selbst überlassen.

    fak9r hat übrigens auf den EPS finals offline auch gecheated
    Meintest du dieses Video?
    https://www.youtube.com/watch?v=bvOh...ature=emb_logo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aki Watzke
    antwortet
    Gibt sogar cheats, die dich selbst „unverwundbar“ machen. Also man hält quasi mehr Schüsse aus, weil z.b. nur 50% registriert werden. Hatte selber schon 2 dieser Typen im Wingman.


    man brauch auch nur mal hier schauen:
    https://www.elitepvpers.com/forum/co...-esportal.html


    Hardware Based Aimbot 1500Euro 12 Months Aimbot/Triggerbot/Magnet trigger
    Hardware Based Aimbot 950euro 6 months - For ESEA/FACEIT/ESPORTAL


    Features:

    Intelligent Hardware based Aimbot
    Triggerbot
    Radar (WIP - to be added once again)

    AntiCheats:All of them ✔️ ESEA,EAC,CEVO,eSportal,Faceit,VAC2/3

    Gonna add Packet based radar support aswell later on, For Phone/Second Monitor/tablet

    Slots: 1 Left

    Discord:Killua#6684

    Overwatch is also available
    COD Modern Warfare will be available
    Valorant by Riot games hacks/cheat gonna be available
    1500€ für 12 Monate. Glaube kaum, dass sich das 0815 Spaßspieler einfach mal gönnen.
    Zuletzt geändert von Aki Watzke; 06.05.2020, 11:17.

    Einen Kommentar schreiben:


  • chrisS0r91
    antwortet
    Zitat von Icy Beitrag anzeigen

    Verstehe den Satz nicht ganz. Cheats, die man aus und wieder anschalten kann, gibt es doch schon seit über 10 Jahren. Was ist daran neu?
    also ich bin auf dem Gebiet ja ein völliger Nap, aber ich hatte es immer so im Kopf, dass gerade ESPs/Wallhacks nur durch neu laden der Map wieder ausschalten lassen und nicht einfach per Knopfdruck togglen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Icy
    antwortet
    Zitat von chrisS0r91 Beitrag anzeigen
    Habe mir neulich während der 99 Damage Rele auch sagen lassen, dass es inzwischen auch Wallhacks/ESP´s gibt, die sich ingame einfach per Knopfdruck an- und ausschalten lassen. Diese sollen sogar relativ bezahlbar sein, auch wenn man nicht gerade Faceit damit spielen sollte.
    Verstehe den Satz nicht ganz. Cheats, die man aus und wieder anschalten kann, gibt es doch schon seit über 10 Jahren. Was ist daran neu?

    Einen Kommentar schreiben:


  • simple_
    antwortet
    warum sind diese ganzen cheats mit panic button, lock neben den gegner, sound, "pixel korrektur" etc.
    eigentlich nirgendwo dokumentiert?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raka
    antwortet
    Zitat von Permorino Beitrag anzeigen
    was denn eigentlich für cheats?
    so der normale wallhack von früher den man auch benutzt hat um demos zu sichten? ein aimbot der einfach auf den kopf drückt?
    iwie find ich das alles so wired und da bricht grad mein cs-weltbild zusammen xD
    Siehe das was Winterheart1 geschrieben hat.

    Es gibt aber auch noch ganz andere dinge. Es gibt auch cheats die sich automatisch aktivieren. Wenn du nicht ganz auf den Gegner drauf bist, dann korrigiert der cheat für dich die letzten Pixel für dich. Das ist mit den bloßen Auge oder mit einer Kamera die Mouse und Bildschirm abfilmt nicht nichtbar.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aki Watzke
    antwortet
    Bei esport kann ich es ja noch verstehen, dass da nicht groß durchgegriffen wird.
    Wenn aber einer im realen Sport Doping betriebt, wird ihm halt nur alles aberkannt und er bekommt ne lebenslange Sperre (siehe Lance Armstrong).

    Warum geht so einer nicht direkt für 10 Jahre in den Knast? Wenn bei den „echten“ Sportarten mal knallhart mit Freiheitsstrafe durchgegriffen werden würde, könnte man es beim esport auch langsam einführen.

    Ist halt nen Katz und Maus Spiel aber das Risiko ist eher gering, für die Kohle die man bekommen kann.

    Einen Kommentar schreiben:


  • p0ttz91
    antwortet
    Zitat von chrisS0r91 Beitrag anzeigen
    Habe mir neulich während der 99 Damage Rele auch sagen lassen, dass es inzwischen auch Wallhacks/ESP´s gibt, die sich ingame einfach per Knopfdruck an- und ausschalten lassen. Diese sollen sogar relativ bezahlbar sein, auch wenn man nicht gerade Faceit damit spielen sollte.

    Ein solcher Hack ist über eine komplette Demo hinweg halt so gut wie gar nicht zu erkennen. Zumindest, wenn sich der Cheater nicht total doof anstellt. Gerade in einem random online-Match ist das schwer. Wie willst du vor derart inkompetenten Admins wie der 1hp Liga erklären, dass einer oder zwei Spieler eines Teams nur in den wichtigen Runden mal kurz den WH andrücken, um Info zu haben und ihn nach 5 Sek wieder abschalten. Und wenn komischerweise in einem knappen Match in jeder entscheidenden Runde der richtige Bombsite gestacked wird, wird das halt als "guter read" abgetan...

    Wenn man damit nicht anfängt wie ein Bot die Map zu scannen, ist sowas halt kaum nachzuvollziehen...
    Jo ist schon sad, denke da wird technisch noch einiges mehr gehen. Schade das Valve nicht an die Cheatbetreiber dran geht, so wie es Blizzard mit den Bot Anbietern getan hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • chrisS0r91
    antwortet
    Habe mir neulich während der 99 Damage Rele auch sagen lassen, dass es inzwischen auch Wallhacks/ESP´s gibt, die sich ingame einfach per Knopfdruck an- und ausschalten lassen. Diese sollen sogar relativ bezahlbar sein, auch wenn man nicht gerade Faceit damit spielen sollte.

    Ein solcher Hack ist über eine komplette Demo hinweg halt so gut wie gar nicht zu erkennen. Zumindest, wenn sich der Cheater nicht total doof anstellt. Gerade in einem random online-Match ist das schwer. Wie willst du vor derart inkompetenten Admins wie der 1hp Liga erklären, dass einer oder zwei Spieler eines Teams nur in den wichtigen Runden mal kurz den WH andrücken, um Info zu haben und ihn nach 5 Sek wieder abschalten. Und wenn komischerweise in einem knappen Match in jeder entscheidenden Runde der richtige Bombsite gestacked wird, wird das halt als "guter read" abgetan...

    Wenn man damit nicht anfängt wie ein Bot die Map zu scannen, ist sowas halt kaum nachzuvollziehen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Winterheart1
    antwortet
    Zitat von Permorino Beitrag anzeigen
    was denn eigentlich für cheats?
    so der normale wallhack von früher den man auch benutzt hat um demos zu sichten? ein aimbot der einfach auf den kopf drückt?
    iwie find ich das alles so wired und da bricht grad mein cs-weltbild zusammen xD
    Es gab auf YT mal nen Video welches die aktuellen Hacks recht neutral beleuchtet und erklärt.
    Kurzfassung: es gibt v.a. Aimlocks, welche quasi dein CH auf/neben einen Gegner einlocken lassen (wird v.a. als WH verwendet und nicht als Aimbot selbst), das kann so aussehen, dass man entweder per Tastendruck direkt aufs Model geht, oder dass das CH automatisch leicht in die Richtung des Gegners zieht wenn er hinter einer wand ist etc.etc., ansonsten gibts wohl noch Sound oder Visual ESPs, da werden z.B sobald du mit CH auf einem gegner hinter einer wand bist ein bestimmter sound abgespielt (z.b. nen radio command oder irgendein unauffälliges geräuscht) oder es wird etwas anderes auf deinem bildschirm kurz "anders" damit man weiß, dass man eben gerade auf nem gegner drauf war (z.b. dass dein net_graph kurz rot wird wenn du drauf bist etc.).
    Finde das Video leider gerade nicht mehr, aber hier ist ne Kurzfassung davon was ich damit meine:

    https://www.youtube.com/watch?v=jMYSDbhxq5w
    https://www.youtube.com/watch?v=C_rUvnuOWBc

    Der Typ der das VIdeo gemacht hat (ko1n) ist einer der talentiertesten Cheats Coder vmtl. in der deutschen Szene und hat Ahnung von was er redet. Ob das Zufall ist oder seine Analyse auf die zwei Spieler zutrifft ist jedem selbst überlassen.

    fak9r hat übrigens auf den EPS finals offline auch gecheated

    Einen Kommentar schreiben:


  • Permorino
    antwortet
    was denn eigentlich für cheats?
    so der normale wallhack von früher den man auch benutzt hat um demos zu sichten? ein aimbot der einfach auf den kopf drückt?
    iwie find ich das alles so wired und da bricht grad mein cs-weltbild zusammen xD

    Einen Kommentar schreiben:


  • Raka
    antwortet
    Zitat von Permorino Beitrag anzeigen

    also ist der allgemeine glaube hier, dass valve sogar auf offline turnieren ein auge zudrückt um die szene im gesamten nicht zum implodieren zu bringen? oder verstehe ich hier was falsch?

    hört sich ein bischen wie ne verschwörungstheorie an.
    Zitat von Permorino Beitrag anzeigen

    also ist der allgemeine glaube hier, dass valve sogar auf offline turnieren ein auge zudrückt um die szene im gesamten nicht zum implodieren zu bringen? oder verstehe ich hier was falsch?

    hört sich ein bischen wie ne verschwörungstheorie an.
    Eine Auge zudrücken würde ich nicht sagen, aber sie versuchen auch nicht die Szene aufzuräumen. Vielleicht weiß Valve auch nicht, dass das ein Problem ist.
    Es gibt diverse Aussagen von Profis das die Vorkehrungen, die offline getroffen werden, nicht wirklich was bringen. Ein SMN hat auch auf LAN gecheatet.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X