Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CS:GO CSB/SSB Thread

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TeQuillaaaA-
    antwortet
    https://eslpro.imgix.net/tour/wp-con...onnections.png

    Wie ist eure Meinung zu dieser ESL Pro Tour? ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Winterheart1
    antwortet
    valve melkt cs go halt wie es nur geht. kriegen halt fett kohle für die lizenzkosten von esl, faceit etc. und müssen somit selbst weniger geld in die hand nehmen für die majors. das einzige was die da stellen ist das preisgeld oder? :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • snkr_86963
    antwortet
    Ich sage auch nicht, dass es bei 1.6 besser war, aber damals gab es auch gar nicht die riesigen Möglichkeiten neue Maps einzuführen. Die Szene war insgesamt wesentlich kleiner und durch die geringere Anzahl an Turnieren war ich nicht so schnell übersättigt. Wobei der Mappool gar nicht wesentlich kleiner war (cbble, train, nuke, infe, d2, tuscan).

    Es soll auch nicht monatlich gewechselt werden, aber nach jedem Major 2 Maps raus und 2 Maps rein würde ich feiern. Dazu dann nach dem Major Playerbreak für 6 Wochen und die Teams haben genug Zeit sich vorzubereiten und die Maps zu lernen. Bei mir ist es eher so, dass ich von den ewig gleichen Maps/Moves gelangweilt bin und mir es mehr Bock macht neue Sachen zu sehen die ich noch nicht kenne.

    Der competetive-Gedanke ist doch mit Vertigo und der Krieg auch ad absurdum geführt worden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pHNM
    antwortet
    dazu kommt noch, dass das niveau mit neuen maps erstmal massiv sinken würde. es dauert halt monate, bis sich ein map-meta entwickelt, utility-use optimiert ist, etc.

    ich gucke mir lieber super-highlevel-cs auf den altbekannten maps an, als topteams die taktisch limitiert auf neuen maps reindaddeln.

    Einen Kommentar schreiben:


  • chrisS0r91
    antwortet
    Zitat von snkr_86963 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist auch eine Sache, die mich am esport stört. Da würde ich mir ein System wie bei LoL wünschen - nur ohne Franchise, sondern mit richtigen Ligen, sodass es auch zu Aufstieg und Abstieg kommen kann.
    Der Stellenwert des Majors ist auch stark gesunken, weil die Topteams jede Woche aufeinandertreffen und nach dem Major steht eine Woche später die nächste ESL ONE, DH, Blast oder whatever an.

    Der Spielspaß und auch Zuschauerspaß ist bei mir aber auch dank der Wayness von valve zurückgegangen.
    Die hätten es so einfach, das Spiel abwechslungsreich zu gestalten mit regelmäßigen Maprotations. Die Community baut ja fleißig Maps..
    Stattdessen gibt es zum 20. Geb von CS n Reskin von Cache und Sticker... wow
    Naja, es wird schon seinen Grund haben wieso seit Jahren dieselben Maps gespielt werden, zumal der Mappool deutlich größer ist als noch zu 1.6 Zeiten. Zumindest was 5v5 angeht. Die Maps, die regelmäßig im MM-pool landen wie Biome etc... (ka spiele die kaum) sind wahrscheinlich einfach nicht brauchbar für competetives 5v5 auf hohem Niveau. Außerdem würde das Spiel auch sehr an Reiz verlieren, wenn sich alle paar Wochen der Pool ändert.

    Außerdem würde es mir als Zuschauer noch weniger Spaß machen, andauernd Maps zu sehen, die ich selbst kaum kenne, bzw. erstmal 100h spielen muss, um mich dort zurechtzufinden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nudel
    antwortet
    So eine richtige Liga würd ich definitiv feiern, aber eben eine, und nicht drölf 1337-Ladders.

    Einen Kommentar schreiben:


  • so4p
    antwortet
    da habt ihr natürlich recht. man ist einfach übersättigt. außerdem gibt es mittlerweile veranstalter die (viel) mehr preisgeld ausschütten als valve bei den majors, was ja eigentlich die größten turniere sein sollten. hätten die majors das format wie bei dota 2 sehe es vermutlich auch wieder anders aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • snkr_86963
    antwortet
    Ja, das ist auch eine Sache, die mich am esport stört. Da würde ich mir ein System wie bei LoL wünschen - nur ohne Franchise, sondern mit richtigen Ligen, sodass es auch zu Aufstieg und Abstieg kommen kann.
    Der Stellenwert des Majors ist auch stark gesunken, weil die Topteams jede Woche aufeinandertreffen und nach dem Major steht eine Woche später die nächste ESL ONE, DH, Blast oder whatever an.

    Der Spielspaß und auch Zuschauerspaß ist bei mir aber auch dank der Wayness von valve zurückgegangen.
    Die hätten es so einfach, das Spiel abwechslungsreich zu gestalten mit regelmäßigen Maprotations. Die Community baut ja fleißig Maps..
    Stattdessen gibt es zum 20. Geb von CS n Reskin von Cache und Sticker... wow

    Einen Kommentar schreiben:


  • chrisS0r91
    antwortet
    Zitat von so4p Beitrag anzeigen

    der zuschauerschwund liegt eher an der geänderten drop-geschichte und das china separat gezählt wird.

    ansonsten geht es csgo so gut wie lange nicht.



    noch vor dota 2 und pubg.

    https://steamcharts.com/
    Der Zuschauerschwund hängt sicher auch damit zusammen, dass CSGO inzwischen einfach völlig überladen mit Pro-Turnieren ist. Da finden Topmatches zwischen den Top5 Teams der Welt bald wöchentlich statt. Kein Wunder, dass selbst das beste CS den Zuschauern irgendwann zum Hals raushängt.

    Man vergleiche das mal mit vor 10 Jahren. Wie oft hatte man da die Möglichkeit mal Mouse gegen Fnatic oder gar ein non-europäisches Team spielen zu sehen? Vieleicht 5 bis 6x pro Jahr?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Reaper
    antwortet
    darauf erstmal ne runde danger zone auf dem RM server

    spiel ist tot, die zahlen kommen eh nur von der free2play-geschichte :^)

    Einen Kommentar schreiben:


  • so4p
    antwortet
    Zitat von DaRuler Beitrag anzeigen
    hab auch bestimmt schon einen monat nicht mehr gespielt sonst fast täglich, man hat auch am major gesehen wie wenig leute zuschauen im vegleich zu früher
    der zuschauerschwund liegt eher an der geänderten drop-geschichte und das china separat gezählt wird.

    ansonsten geht es csgo so gut wie lange nicht.

    For the first time ever, CS:GO was the most played game on Steam in October
    noch vor dota 2 und pubg.

    https://steamcharts.com/

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mundharmonika
    antwortet
    y

    Einen Kommentar schreiben:


  • JHK
    antwortet
    Steam down?

    Einen Kommentar schreiben:


  • DaRuler
    antwortet
    hab auch bestimmt schon einen monat nicht mehr gespielt sonst fast täglich, man hat auch am major gesehen wie wenig leute zuschauen im vegleich zu früher

    Einen Kommentar schreiben:


  • arschgranate
    antwortet
    Zitat von snkr_86963 Beitrag anzeigen
    Das Spiel macht mir in letzter Zeit so wenig Bock wie seit Ewigkeiten nicht mehr.
    Hab zum ersten Mal das Gefühl, dass in jedem Game Hacker rumlaufen.

    Sogar der esport interessiert mich immer weniger. SSB
    Wird Zeit für einen neuen Lebensabschnitt. Treib Sport oder lern ein Instrument.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X